Alt
Standard
Mit AA all-in? - 30-01-2009, 11:50
(#1)
Benutzerbild von 9MrBlonde1
Since: Jan 2009
Posts: 10
BronzeStar
Nehmen wir an ich spiele bei einem Tunier mit und bekomme als erste Hand AA. Wäre es klug all-in zu gehen?
 
Alt
Standard
30-01-2009, 12:05
(#2)
Benutzerbild von Schmölli
Since: Oct 2007
Posts: 312
Es kommt auf die Action vor Dir an.

UTG macht es wenig Sinn. Du wirst zu 95% nur die Blinds gewinnen.

Ich denke ein ALL IN macht nur Sinn, wenn es vor Dir schon einiges an Action gegeben hat, und Du dir sicher sein kannst einen Caller zu bekommen.

Ein Fold kommt meiner Ansicht nach nicht in Frage, egal ob es vor Dir ein ALL-IN und einen Call gegeben hat!
 
Alt
Standard
30-01-2009, 13:56
(#3)
Benutzerbild von ralle001
Since: Aug 2007
Posts: 44
Wie Schmölli schon schreibt kommt es darauf an wo du am Tisch sitzt und was vor dir so alles los ist.

Wenn vor dir noch niemand gesetzt hat, solltest du eine Standardbet machen. Wenn du gleich All-In gehst folden einfach zu viele. Wenn vor dir schon ein oder mehrere geraised haben, bzw, raises gecalled wurden, würde ich auf jeden Fall noch einen drauf geben. Wenn schon einiges im Pot ist oder dein Stack nicht mehr viel größer als der Pot / letzer Raise ist kannst du auch All-In gehen.
 
Alt
Standard
30-01-2009, 19:59
(#4)
Benutzerbild von rolorunner
Since: Feb 2008
Posts: 51
Ich meine, dass es nicht nur auf die Action vor Dir ankommt, sondern besonders auch auf das Turnier selbst bzw. auf die Höhe des buy-in.

Bei Freerolls und Turnieren mit niedrigem buy-in wirst Du mit großer Wahrscheinlichkeit gerade in der ersten Hand auch ohne vorherige Action noch von einem Spieler nach Dir gecallt, der einfach damit rechnet, dass Du einer von denen bist, die zu Beginn solcher Turniere mit jeder Hand all-in gehen. Es gibt nämlich Etliche, die genau diese "Strategie" anwenden - erst mal all-in, und wenn ich das mit einigen Verdoppelungen überlebe, dann spiele ich ganz tight weiter oder setze aus ...

Ausdrücklich: Ich habe Strategie in Anführungszeichen gesetzt, weil ich das nicht für den richtigen Weg halte! Aber es geschieht täglich ...
 
Alt
Standard
30-01-2009, 20:06
(#5)
Benutzerbild von Bud-Bonzai
Since: Sep 2007
Posts: 55
Bei Freerolls und diesen mikro MTTs für 10 cent bekommt man sicherlich mindestens einen caller
 
Alt
Standard
30-01-2009, 20:17
(#6)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
move up where they respect your all-ins
 
Alt
Standard
30-01-2009, 20:17
(#7)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
nein ich würde falten und auf bessere gelegenheiten lauern
 
Alt
Standard
31-01-2009, 07:42
(#8)
Benutzerbild von Next30
Since: Jan 2009
Posts: 23
Zitat:
Zitat von 9MrBlonde1 Beitrag anzeigen
Nehmen wir an ich spiele bei einem Tunier mit und bekomme als erste Hand AA. Wäre es klug all-in zu gehen?
Einen guten Raise halte ich da für angebrachter. Gerade bei den Mikro-Turnieren kann es immer wieder passieren, das dich jemand mit Pocket-Kings oder Pocket-Damen callt. Und dann trifft er im Flop und du bist raus. Also daher ein Raise besser. Dann kannst du dir den Flop ansehen und danach handeln.
 
Alt
Standard
31-01-2009, 08:44
(#9)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Zitat:
Zitat von Next30 Beitrag anzeigen
Einen guten Raise halte ich da für angebrachter. Gerade bei den Mikro-Turnieren kann es immer wieder passieren, das dich jemand mit Pocket-Kings oder Pocket-Damen callt. Und dann trifft er im Flop und du bist raus. Also daher ein Raise besser. Dann kannst du dir den Flop ansehen und danach handeln.
Mit Assen trete ich sehr gerne gegen Könige oder Damen an. Dein Gegner hat doch nur 2 Outs und damit bist du klarer Favorit. Würdest du in einem Mikroturnier Asse folden auf einem Flop wie K 8 3 rainbow, nur weil du Angst hast das dein Gegner Könige hat?
 
Alt
Standard
31-01-2009, 16:15
(#10)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Next30 Beitrag anzeigen
Einen guten Raise halte ich da für angebrachter. Gerade bei den Mikro-Turnieren kann es immer wieder passieren, das dich jemand mit Pocket-Kings oder Pocket-Damen callt. Und dann trifft er im Flop und du bist raus. Also daher ein Raise besser. Dann kannst du dir den Flop ansehen und danach handeln.
[ ] hat poker verstanden