Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

bitte um eure hilfe intellis

Alt
Standard
bitte um eure hilfe intellis - 31-01-2009, 08:17
(#1)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
hallo leute
ich spiele seit kurzem bei einem pokercasino.
dort ist mir jetzt in 3 tagen folgendes passiert.
bitte glaubt mir meine aussagen so wie ich sie schreibe den auch wen ich sehr verärgert bin ist alles was ich schreibe absolut korrekt.

ich machs kurz ich denke das dort betrogen wird.
und ich frage vor allem die erfahrenen unter euch und auch die mathegenies die die wahrscheinlichkeit ausrechnen das das alles passiert ist.
nicht die einzelnen hände sondern die reihenfolge dieser.

folgendes ist passiert.
mit immer dem gleichen dealer und immer gegen dem gleichen spieler.

bitte verzeiht wen ich öfter mal die gleichen farbe verwende den die farben sind hier bedeutungslos weil es nie um einen flush ging.



ich habe:
gegner allin.
potgrösse:350 euro

gegner zeigt

turn river



ich

gegner

pot 800 euro
vor dem flop wurde 30 euro von ihm bezahlt
beim flop wurde 100 von ihm bezahlt
am turn wurde 230 von ihm bezahlt.
und hat dabei ungefähr 2 sec gebraucht bis er gecallt hat.

dan noch habe ich mit AQ auf nem QQ8 flop(am flop beide allin 500 euro pot)
gegen QT verloren natürlich am turn kam die T.

flop:886 ein anderer spieler macht am turn den nutflush
beide allin wieder der selbe spieler zeigt 86 für fullhouse.380 euro pot

10 hände später.

mein bekannter macht am turn den nutflush der flop war 884
wieder zeigt der andere spieler 84 für ein fullhouse.400 euro pot

ich habe AK
der flop kommt AK2
220 euro pot
am flop allin mit besagtem spieler turn und river jeweils 33
der andere spieler zeigt J3 und hat nen drilling.

natürlich haben wir(die anderen spieler)auch öfter mal gegen ihn gewonnen aber am schluss(kurz bevor der tisch schliesst)
kamen solche besagten hände.

das war nicht alles es gab noch 9 solcher vorfälle die ich aber nicht weiter erörtern möchte da ich denke das dies alles sagen müsste.
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:05
(#2)
Benutzerbild von Erfurt90
Since: Aug 2008
Posts: 216
man spielt auch nicht in Onlinecasino´s!!
Ist eh alles Betrug.
Wenn du z.B. bei Roullette immer abwechselnd 1eu setzt auf ne farbe und bei verlust auf die gleiche farbe verdoppelst, machst du normaler weise gewinn.

Aber ich hab es erlebt, dass auf einmal 11x hintereinander die gleiche Farbe kam und als ich drauf gesetzt habe, kam wieder 0...

Du kannst ihnen keinen Betrug nachweisen,man ist selbst Schuld wenn man bei soetwas spielt...egal ob Poker oder andere Games..am Ende gewinnt das Casino.
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:19
(#3)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
Jetzt kann man sagen: Sehr suspekt oder da hat dich die Varianz aber ganz böse erwischt.

Wie auch immer

Was für eine Hilfe erwartest du? Ich denke nämlich nicht das dir hier einer wirklich helfen kann.


Das hat so was Meditatives (allerdings finde ich deinen Voyeurismus bei Spielern mit Intelliavatar schon etwas grenzwertig, vielleicht solltest du prophylaktisch mal 10 Stunden beim Couchdoktor buchen)
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:27
(#4)
Benutzerbild von Björn77
Since: Feb 2008
Posts: 57
BronzeStar
Mein Vorschlag, ich würd dann dort einfach nicht mehr spielen, wenn es dir suspekt vorkommt.
Zum Roulette kann ich nur sagen, das es von den Wahrscheinlichkeiten ja schon gegeben ist, das auf Dauer das Casino gewinnt. Dafür gibt es die 0 ja.
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:30
(#5)
Benutzerbild von Lyccess
Since: Jan 2008
Posts: 537
Was genau ist ein Pokercasino?
Ist das ein normales offline Casino mit Pokerroom oder noch spezieller?

Aber hast du schonmal mit dem Verantwortlichen dort über diese Vorfälle gesprochen, sofern es sich um echte Verdachtsmomente handelt (vielleicht sinds ja nur der spezielle Dealer und Spieler allein)? Was anderes kannst du ja auch nicht machen.
Ich weiß nicht, wie man dir hier helfen soll, bzw was du erwartest.
Ich würd aber sonst einfach nicht mehr hingehen, wenn du der Meinung bist, dass dort so ne offensichtlichen Betrugsfälle passieren.
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:30
(#6)
Benutzerbild von firu90
Since: Apr 2008
Posts: 262
BronzeStar
mal ne frage, ist das ein "legales" casino, also eines mit ner staatlichen lizenz?


bsp inden westspielcasinos wo ich abundan bin kennichs das a) die dealer regelmässig wechseln, und b) binich mir da sicher das kein betrug geschieht, weil wenn da irgendwas nachgewiesen werden würde wären die sofor die lizenz los


manchmal kommen solche hände zwar vor, aber wenndu in nem staatlichen casino spielst kannstu dir normalerweise recht sicher sein, dasda soetwas wie betrug nicht vorkommt, dafür sind da zuviele sicherheitsmechaismen drin, sodas der dealer da garnix machen könnte, selbst wenners wollte
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:31
(#7)
Benutzerbild von MrP90X
Since: Jan 2008
Posts: 503
Zitat:
Zitat von Erfurt90 Beitrag anzeigen
Aber ich hab es erlebt, dass auf einmal 11x hintereinander die gleiche Farbe kam und als ich drauf gesetzt habe, kam wieder 0...

ja genau, wenn nicht jede runde abwechselnd rot/schwarz kommt kann es nur betrug sein, sowas geht ja sonst garnicht
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:43
(#8)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
es ist ein kleines casino(automaten)mit schwerpunkt pokern.
nein kein staatliches casino.
sondern ein privates wie es ja in österreich erlaubt ist.

der besagte spieler hat mich jetzt in 3 tagen 1500 euro gekostet.
meinem freund hat es 500 euro gekostet.
und einigen anderen spielern ebenfalls mehrere hunderte euros.

dem betreiber selbst werfe ich nichts vor.
ich glaube aber das entweder der dealer und der spieler betrügen oder nur der spieler.(was etwas schwerer wäre)

ich will vor allem wissen wie man das am besten erkennen kann und ob man das dan auch beweisen kann.und wen ja wie.
selbst wen ich den dealer zb:erwischen würde wie er zb:die turnkarte bereits erspäht könnte ich das dan nicht beweisen da dan nur aussage gegen aussage wäre.

normal würde ich auch sagen kann passieren.
aber es ist wirckllich sehr auffällig.
nachdem der spieler einigen leuten sehr viel geld gekostet hat will ich es beweisen können und somit eine möglichkeit haben ev an dieses geld zu kommen.

mich hat übrigens ein spieler angesprochen(mit dem ich erst 2 mal an einem tisch sass)das er auch der meinung wäre das dieser spieler betrügt.
er hat mich nach draussen gebeten um mit mir zu reden.
der ganze tisch war der meinung das da etwas nicht stimmen kann.
und an diesem tisch sind erfahrene und bessere spieler als ich dabei gewesen.
soll heissen:das dies nicht meine subjektive meinung ist sondern der verdacht tatsächlich naheliegend ist.
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:50
(#9)
Benutzerbild von MrP90X
Since: Jan 2008
Posts: 503
musst aber trotzdem mit dem betreiber besprechen auch wennste denkst er kann nix dafür
der hat mit hilfe von den sicherheitsleuten und den kameras ganz andre möglichkeiten sowas herauszufinden als durch irgentwelche rechnungen wo dann rauskommt das sowas 0.00000001% mal passieren kann in der reihenfolge
 
Alt
Standard
31-01-2009, 10:50
(#10)
Benutzerbild von Erfurt90
Since: Aug 2008
Posts: 216
Zitat:
Zitat von MrP90X Beitrag anzeigen
ja genau, wenn nicht jede runde abwechselnd rot/schwarz kommt kann es nur betrug sein, sowas geht ja sonst garnicht
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass 11x hintereinander die gleiche Farbe kommt?

Schwarz und Rot haben jeweils ca. 48%...also 0 (grün) ca. 4 %....