Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

FL 1/2 Riverplay mit str8t bei gefährlichem Board

Alt
Standard
FL 1/2 Riverplay mit str8t bei gefährlichem Board - 26-11-2007, 11:09
(#1)
Benutzerbild von trenck
Since: Aug 2007
Posts: 30
Hallo,

ein paar Fragen hab ich zu dieser Hand:

1. Preflop raisen?

2. Flopbet in 5 Leute mit Gutshot?

3. River: Raise callen trotz Flush- und Fullhousegefahr?





XXXX Limit Hold'em, $1/$2


Preflop: Hero is Button with Ad, Js
UTG calls, UTG+1 calls, 1 folds, MP1 calls, MP2 calls, 2 folds, Hero calls, 1 folds, BB checks,

Flop: Td, 4d, Ks ( 3,25BB )
BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, MP1 checks, MP2 checks, Hero checks,

Turn: Qh ( 3,25BB )
BB checks, UTG checks, UTG+1 raises All-In $2,08, 1 folds, MP2 calls, Hero raises, BB calls, UTG calls, MP2 calls,

River: Qd ( 11,77BB )
BB bets, UTG raises, 2 folds, BB calls,

Final Pot: 15BB
 
Alt
Standard
26-11-2007, 11:49
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Raise preflop, Du hast eine Equityedge und den Positionsvorteil.

River ist sehr ugly. Das kann eigentlich nur eine Flush sein, der am Flop sehr passiv gespielt wurde. Ich finde den Fold gut, zumal Du die Action nicht clost und auch ein Cap noch möglich ist.
 
Alt
Standard
26-11-2007, 12:39
(#3)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Preflop raisen
Den Flop contibette ich.
River ist richtig, richtig böse. Leider klarer Fold.
 
Alt
Standard
26-11-2007, 13:50
(#4)
Benutzerbild von trenck
Since: Aug 2007
Posts: 30
Danke für die schnellen Antworten.

Da sieht man mal, wie dumm es ist, seinen Edge preflop nicht zu pushen. Die Contibet am Flop wäre dann schon einmal ein Nobrainer gewesen.

Der River war wirklich superätzend.

Die Frage war, liege ich da eventuell doch noch vorne, sogar oft genug um nicht zu folden?

BB war mein "Angstgegner", ein TAG.
UTG = LAG, zu allem fähig.
UTG hätte eine 3bet von mir oder BB sicherlich gecaped, zudem war bei ihm mit allem zu rechnen, z.B. einen Flushdraw am Flop nicht anzuspielen oder auch Q4.

KQ hätten beide wohl am Flop gebetet.

Mit was raised BB dann den River?
Einen Flushdraw hätte er am Flop gebetet. Bleibt fast nur QT.

Zwei BB hätte ich eventuell noch investiert, aber wie oblom schon richtig sagt, war ich leider nicht last to act.
 
Alt
Standard
27-11-2007, 08:54
(#5)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
raist hier hier auch preflop, wenn ihr im bb seid?
 
Alt
Standard
27-11-2007, 09:15
(#6)
Benutzerbild von Augepaul
Since: Nov 2007
Posts: 421
BronzeStar
kommt auf die gegenr auf; bei einigermaßen aggressiven gegener ja, sonst ist es relativ schwierig..
würde aber trotzdem aus dem bb raisen....
 
Alt
Standard
27-11-2007, 15:29
(#7)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Hallo, aufgrund der Position Raise Preflop. Im BB kein Raise.

Gruß
Scots75

Btw: Beim nächsten Mal bitte das Limit in den Threadtitel mit aufnehmen!
 
Alt
Standard
27-11-2007, 21:31
(#8)
Benutzerbild von LaMaSta
Since: Aug 2007
Posts: 70
1. frage: was bringt euch ein preflopraise gegen mindestens 3 leute? den positionsvorteil haben wir eh und gegen 3 andere ist unsere edge seeeehr gering mit AJo

2. frage: was würde euch die contibet am flop gegen 4 leute bringen? wir haben nichts außer einen gutshot und auch mit dem nur 3 clear outs + 1 out auf den runner runner flush. glaub ihr etwa ihr bringt hier einen k, eine t oder aq, qj oder flushdraw zum folden für eine bet?

ich finds ok gespielt, der river ist halt pech.

meinungen?
 
Alt
Standard
28-11-2007, 00:07
(#9)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von LaMaSta Beitrag anzeigen
1. frage: was bringt euch ein preflopraise gegen mindestens 3 leute? den positionsvorteil haben wir eh und gegen 3 andere ist unsere edge seeeehr gering mit AJo

2. frage: was würde euch die contibet am flop gegen 4 leute bringen? wir haben nichts außer einen gutshot und auch mit dem nur 3 clear outs + 1 out auf den runner runner flush. glaub ihr etwa ihr bringt hier einen k, eine t oder aq, qj oder flushdraw zum folden für eine bet?

ich finds ok gespielt, der river ist halt pech.

meinungen?
ad1) Du kannst Deine Equityedge und den Positionsvorteil nur in $$$ umwandlen, wenn Du auch bettest.
Außerdem setzt Du die Blinds unter Druck und bringst vielleicht beide zum Folden.
Mit Initiative hast Du auch mehr Foldequity.

ad2) Nach einem Limp bette ich am Flop auch nicht. Als Contibet nach einem Raise kannst Du meist ein paar Leute kicken (vielleicht sogar alle!) und bekommst oft eine Freecard am Turn, d.h. Du siehst Turn und River für nur 1SB.