Alt
Standard
NL 20 turned FH - 02-02-2009, 02:25
(#1)
Benutzerbild von Jiggy112
Since: Jun 2008
Posts: 43
BronzeStar
Folgende Hand gestern in einem 5-handed NL 20 homegame.
Ich bin UTG und raise auf 5BB und halte A3o, es wird bis zum BU gefoldet, dieser callt, SB und BB fold.
Flop: A 10 3 rainbow
Ich bette 7,5 BB, BU callt
Turn: A
Ich checke, BU spielt 12 BB an, ich raise auf 28 BB, BU pusht und ich calle.
River: 5

Auflösung was der Gegner hatte, gibts später.

Im Nachhinein betrachtet, denke ich, dass das c/r auf dem turn eigentlich nicht gut gespielt ist, da ich dort in den meisten Fällen wohl Value liegen lasse und obendrein noch ne freecard gebe.
Zumal ich mir zu 100% sicher war, dass mein Gegner ein A hällt.
Wenn ich davon ausgehe ist es doch def. besser ne bet zu spielen oder seh ich das falsch?
 
Alt
Standard
02-02-2009, 11:09
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
bei 5 händed hast du ein Ass und auf dem board liegen zwei und du gibst trotzdem deinem gegner ein ASS!? warum?? am turn hast du das fullhouse hattest du angst er hatte ein höheres?

turn value bet 1/2 pot du willst doch einen pot bilden oder?
 
Alt
Standard
02-02-2009, 12:12
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
am turn hast du das fullhouse hattest du angst er hatte ein höheres?
Das hat er doch nie gesagt. Er hat gecheckt-raist, weil er wollte das Villain ihn blufft oder halt mit dem A anspielt. Soweit NH, aber preflop folde ich A3o UTG. Auch 5handed. Spielt sich einfach scheiße die Hand.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-02-2009, 12:16
(#4)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Er hat gecheckt-raist, weil er wollte das Villain ihn blufft oder halt mit dem A anspielt.
Das hat er doch nie gesagt.

im Endefekt lässt man mit check value liegen...
 
Alt
Standard
02-02-2009, 13:21
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ja macht er, würde ich nie bestreiten.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-02-2009, 13:57
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn er den Turn c/r spielen will, wird er dem Gegner vermutlich kein besseres FH geben, das wäre relativ sinnfrei.

Um sagen zu können, ob eine Bet sinnvoller ist als ein c/r sollte man die Stacksizes kennen.
 
Alt
Standard
02-02-2009, 18:04
(#7)
Benutzerbild von Jiggy112
Since: Jun 2008
Posts: 43
BronzeStar
Ich hatte vor der Hand ca. 100 BB, also starting stack, der Gegner hatte ca. 170 BB, mich also gecovert.
Der check raise auf dem turn sollte eigentlich wirklich meinen Gegner reinziehen, da ich mir sicher war, dass er auch ein Ass hällt und bestimmt betten wird.
Später ist mir dann klar geworden, dass ich durch eine Bet auf dem Turn viel mehr rauskriege, wenn ich ihm zu fast 100% nen A gebe und sicher bin, dass er dieses dann raisen wird, deswegen hab ich durch den check meiner Meinung Value liegen lassen und ihm außerdem, wenn er ebenfalls gecheckt hätte eine Freecard gegeben.
Zur Auflösung:
Da ich All In war kam es zum Showdown und der Gegner zeigt mir
A5o, also genau die Hand, die ich gegeben hab.
Auf dem river suckt er mich dann natürlich aus, aber thats poker.
Ne weitere 3 oder 10 hätten zu split geführt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 100 turned Nuts - wie bekomm ich value moelmer Poker Handanalysen 7 21-01-2009 07:04
Turned Flush Jiggy112 Poker Handanalysen 6 02-12-2008 23:52
KK flopped und turned nuts mit Riverdonkey jw050 Poker Handanalysen 4 18-09-2008 20:04
Flopped Set, Turned Fullhouse vs. Nitfish EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 5 06-07-2008 18:41
nl25 turned OESFD xTheSnowmanx Poker Handanalysen 5 06-04-2008 18:48