Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Pokertracker Datenbanken wiederherstellen

Alt
Standard
Pokertracker Datenbanken wiederherstellen - 26-11-2007, 13:42
(#1)
Benutzerbild von STINO69
Since: Aug 2007
Posts: 4
BronzeStar
mein notebook ist kaputt gegangen und ich habe die platte ausgebaut und den ganzen ordner von postgresql kopiert. ich möchte jetzt die datenbanken wieder in PT auf einem anderen rechner einbinden.

hat jemand ne ahnung wie das geht?

ich habe schon versucht die inhalte in /data/base/*nr* versucht zu ersetzen. allerdings hat das nicht funktioniert.
 
Alt
Standard
26-11-2007, 13:57
(#2)
Benutzerbild von LogenX
Since: Sep 2007
Posts: 50
Wenn du die Festplatte noch hast versuche doch einfach folgendes. Kopiere den ganzen PokerTracker Ordner auf deine neue Festplatte.
Bei mir hat es damals damit funktioniert.
 
Alt
Standard
26-11-2007, 14:07
(#3)
Benutzerbild von STINO69
Since: Aug 2007
Posts: 4
BronzeStar
pokertracker oder postgresql ordner? den pokertracker ordner habe ich leider nicht kopiert.
 
Alt
Standard
26-11-2007, 14:19
(#4)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
also die datenbanken sind glaube im postgresql ordner abgespeichert ... hab zumindest bei mir im pokertracker verzeichnis nicht der gleichen gefunden ...

edit: schau mal mithilfe vom "pgadmin"-tool nach, ob du dort die datenbanken nachdem kopieren findest ... kann sein, dass man sie dort erst aktivieren muss, damit sie über pokertracker auswählbar sind ...

Geändert von r4v3n99 (26-11-2007 um 14:38 Uhr).
 
Alt
Standard
26-11-2007, 22:43
(#5)
Benutzerbild von STINO69
Since: Aug 2007
Posts: 4
BronzeStar
die datenbank wird in pgadmin nicht angezeigt, nachdem ich das verzeichnis nach *postgresql*/bin/data/*nr* kopiert habe.

wahrscheinlich muss ich wohl doch mal im pt forum fragen oder mich direkt an den support wenden. oder ich muss die ganzen handhistories nochmals einlesen. was bei 500k hands nicht ganz so lustig ist.