Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - KQo line check plz

Alt
Standard
NL25 - KQo line check plz - 03-02-2009, 07:23
(#1)
Benutzerbild von kyanto
Since: Nov 2007
Posts: 169
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($25)
BB ($31.75)
UTG ($26.65)
UTG+1 ($17.90)
MP1 ($23)
MP2 ($26.95)
CO ($41.25)
Button ($9.45)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, CO calls $0.25, 1 fold, Hero raises to $1.25, BB calls $1, 1 fold

Flop: ($2.75) , , (2 players)
Hero bets $1.50, BB raises to $3, Hero raises to $8, BB calls $5

Turn: ($18.75) (2 players)
Hero checks, BB bets $8, Hero folds

Total pot: $18.75 | Rake: $0.90


Gegner ist eigtl. nicht sehr aggressiv und spielt 20/3. Wie spielt ihr den Flop?
Call, c/f turn?
Obwohl er nicht aggressiv ist, ist es immer rel. einfach ne CB zu reraisen, mit dem 3bet wollt ich stärke repräsentieren und den Pot gleich einsacken.
Nachdem call meines 3 bets wusst ich dann, dass ich geschlagen bin. Wie spielt ihr?
 
Alt
Standard
03-02-2009, 09:36
(#2)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
ist ok gespielt.

nach dem er am turn fast pot anspielt hätte ich auch gefoldet.
das problem ist er min raised dich auf dem flop und auf dem turn kommt die 8 die eigentlich nicht viel verändert hat ausser du raised preflop 79 oder sowas.
 
Alt
Standard
03-02-2009, 09:49
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
aber gegen welche hand seht ihr euch nach dem re-raise am flop noch vorne? genügt dieser nach limp und gegner-einschätzung bereits für nen fold?
 
Alt
Standard
03-02-2009, 09:54
(#4)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
aber gegen welche hand seht ihr euch nach dem re-raise am flop noch vorne? genügt dieser nach limp und gegner-einschätzung bereits für nen fold?
preflop wurde erhöht also kein limp.
am flop eigentlich guter reraise aber am turn bettet der big blind für meinen geschmack zuviel das ich hier mein stack mit kq riskiere um mir irgend eine sucky Hand zum Schluss zeigen zu lassen.

vieleicht hatte der BB hier auch AA, soll vorkommen.

Als SSSler wäre ich am flop all in aber als bss ist so ok denke ich
 
Alt
Standard
03-02-2009, 11:18
(#5)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
preflop wurde erhöht also kein limp.
ups, sorry
 
Alt
Standard
03-02-2009, 13:48
(#6)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Bei 20/3 sehe ich hier noch massig Hände die wir schlagen. Wenn du ihm kein Kredit für sein raise am flop gibts dann mach auch eine anständige 3-bet. Ich hätte am flop shcon 2$ angespielt und bei einem minraise auf 14$ ge3bettet.
Deine line mit 3bet flop (er kriegt hier 5/15 odds, das wird wohl jeder K und fd callen) und check am turn sieht hier enweder nach einem monster oder nach "ich hab was, bin mir aber nicht sicher ob es reicht" aus. Und villain stellt dich hier vor eine schwere entscheidung, weil er dir mit einer 1/2psb klarmachen kann, dass er um seinen gesamten stack spielen will.
also entweder fold am flop wenn du denkst dass er stark ist. call sein raise, wenn du ihm kein kredit gibtst, er aber bei zuviel aggression folded und lass ihn deine valuebets machen. oder 3-flop und bet turn.
 
Alt
Standard
03-02-2009, 13:50
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Nach seinem Raise am Flop, stell ich meist auf Downcall um. Das minraise kann hier viel sein, vom FD bist zum schlechten King (ich sehe die Spezialisten das hier auch mit K4o machen!). Deine Hand hat Showdownvalue, ist also kein Monster. Warum Pott aufblähen und dann auf ne "blank" (die 8 ist hier meist, nicht immer ne blank) folden?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-02-2009, 17:54
(#8)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
den minraise raisen um dann am turn checkfold zu spielen macht wenig sinn

wenn du am flop nochmal drübergehst, dann größer imo. und dann gehts am turn rein.
oder du callst den minraise und callst turn und river und lässt dir busted FD oder KJ KT zeigen ^^
 
Alt
Standard
03-02-2009, 18:11
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Paul_201 Beitrag anzeigen
den minraise raisen um dann am turn checkfold zu spielen macht wenig sinn
This.

Klassischer Spot in dem man sich bevor man 3bettet überlegen sollte, was man erreichen will.

Ich tendiere hier zum Calldown, 3betten ist sicherlich aber auch eine Option. Klar sein muss man sich aber bzgl. der Betsizes. Wenn du dir weniger als eine PSB übrig lässt um den Turn zu check/folden ist das Geldverschwendung.
 
Alt
Standard
03-02-2009, 18:14
(#10)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Kyanto du solltest schon ein Plan haben für weitere Streets...

Reraist du den Flop erneut, machst du das um am Turn zu shoveln.
-> raise flop auf $12, ship turn.

Wie gespielt ist es wie in ein Ofen geworfenes Geld.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QQ Line Check asso2006 Poker Handanalysen 1 20-01-2009 15:50
NL 25 - TT Set line check auf schwierigem Board kyanto Poker Handanalysen 10 17-01-2009 21:53
NL25: KQo - any1 a better line? 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 13 12-11-2008 19:21
NL2 SH - 65s line check pls Pokerpro2202 Poker Handanalysen 5 24-10-2008 20:46
25NL geturntes top2 - line check, bitte schwichte Poker Handanalysen 4 14-10-2008 20:21