Alt
Standard
MTT im Casino gestern - 03-02-2009, 11:56
(#1)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Hallo zusammen

Nachdem ich letzte Woche mit meinem Spiel gar nicht zufrieden war, so habe ich es gestern noch einmal versucht.

Hatte anfangs ziemlich tight gespielt und konnte meinen Stack von 1500 Startchips auf 2260 ausbauen.

Jetzt drei Situationen, wo mir zu denken geben min. zwei davon .. dafür bin ich Euch für die Meinungen/Verbesserungen sehr dankbar:

Nach der Pause stiegen die blinds auf 50/100 ich finde AK auf dem Button. Vor mir wird um das minimum geraist also auf 200 ... ich überlege kurz .. reraise oder "nur" call .. entscheide mich für den call ...

Flop 895 rainbow ... Gegner setzt 300 in den 500er Pot .. ich überlege kurz und folde. Er zeigt mir seine Hand QQ!!! Denke das war ein guter laydown .. denn hätte ich mit einem ALL IN NIE vertrieben und mit 6 outs schon etwas zu gewagt für meinen Geschmack.

Dann passte ich viele Hände ... auf dem cutoff finde ich J7s .. eigentlich keine super Hand um die Blinds anzugreifen aber dachte mir, ich versuche es mal ... ich erhöhe um 4-fachen BB auf 400 und wurde vom BB gecallt.

Flop 358 in Kreuz!! Gegner setzt 200 und ich folde ... hätte ich da ALL IN spielen sollen? Nun zu 66% verfehlt er den Flop .. und hat sehr wahrscheinlich keine zwei Kreuz ... doch war er auch bereits pot comitted und ich wollte es nicht riskieren ... FOLD!

Danach die entscheidende Situation .. die blinds stiegen auf 100/200 und durch die zwei Fehler hatte ich ein M von gerademal 4,5!! Ich finde im BB 44, middle pos. callt 200, der SB mit einem M von 2,5 geht ALL IN, ich gehe ebenso ALL IN. Wollte eigentlich primär denn SB isolieren aber der Spieler in MP callt leider.

Showdown. Meine 44 gegen AA (MP) und AKo (SB) what a ****!!!
Der SB trifft die straight und der in MP gewinnt mit two pair Aces and eights!

Wie hättet Ihr in diesen Situationen gespielt? Denke die letztere mit 44, habe ich anhand meines M und der Hand richtig gespielt! Da ich sonst sowieso weg vom Tisch gewesen wäre, dass einer gerade AA hält der gleiche der zuvor QQ hielt ... ist halt ein Mist! Dachte eher er würde folden und SICHER NICHT an AA!!

Nimmt mich Wunder wie Ihr gespielt hättet in den beschriebenen Situationen.


Danke im voraus

Geändert von Gamberone (03-02-2009 um 13:37 Uhr).
 
Alt
Standard
03-02-2009, 13:32
(#2)
Benutzerbild von Waaaghbozz
Since: Jul 2008
Posts: 864
1. Hand mit AKo:

Da musst du reraisen! Hätte ich auf min. 600 gereraised.
Der Sinn dabei ist, du musst gucken wo du stehst und crap-Hände vertreiben.
Sonst ist der Laydown richtig, A-high ist halt nichts auf sonem Board.


2. Hand J7s:

Den PF-Raise mit 4BB find ich etwas zu groß. 3BB tuns auch..
Aber wie kannste mit toppair auf eine kleine bet sofort folden ???
Er bettet hier wohl so gut wie nie nen monster, damit checkraised er.

Ich setzte ihn hier auf nen mittleres Paar wie A3, A5, K5 ... oder auf nen Gutshot mit A6 z.B. und am wahrscheinlichsten auf nen Flushdraw. Also rein mit den Chips!

Zitat:
Showdown. Meine 44 gegen AA (MP) und AKo (SB) what a ****!!!
Der SB trifft die straight und der in MP gewinnt mit two pair Aces and eights!
Seit wann gewinnt 2pair gegen Straight?
 
Alt
Standard
03-02-2009, 13:41
(#3)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Also zu 1: naja dann gleich all in .. nach dem reraise hätte ich nur noch 760 in chips und wäre pot comitted gewesen ev. darum mein call aber denke ALL IN oder Fold wäre besser gewesen.

2. SORRY mein Fehler .. habe es korrigiert .. board war 358 in Kreuz! Mit Top Pair hätte ich natürlich sofort ALL IN gespielt.

3. Two pair gewinnt den side pot ... so habe ich es gemeint sorry. Die Straight den Mainpot und verdoppelt und MP gegen mich, da er nur etwas mehr Chips hatte als ich ... hoffte mein Paar könnte min. den side pot gewinnen.

Zitat:
Zitat von Waaaghbozz Beitrag anzeigen
1. Hand mit AKo:

Da musst du reraisen! Hätte ich auf min. 600 gereraised.
Der Sinn dabei ist, du musst gucken wo du stehst und crap-Hände vertreiben.
Sonst ist der Laydown richtig, A-high ist halt nichts auf sonem Board.


2. Hand J7s:

Den PF-Raise mit 4BB find ich etwas zu groß. 3BB tuns auch..
Aber wie kannste mit toppair auf eine kleine bet sofort folden ???
Er bettet hier wohl so gut wie nie nen monster, damit checkraised er.

Ich setzte ihn hier auf nen mittleres Paar wie A3, A5, K5 ... oder auf nen Gutshot mit A6 z.B. und am wahrscheinlichsten auf nen Flushdraw. Also rein mit den Chips!



Seit wann gewinnt 2pair gegen Straight?
 
Alt
Standard
03-02-2009, 13:44
(#4)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Ich hätte mit AK sogar sofort gepusht! Gegen QQ hättest dann 'nen Coinflip gehabt, alles voll in Ordnung. SO war es mal auf jeden Fall viel zu weak gespielt!
Für einen Steal aus Late Pos reichen sogar 2,5BB vollkommen aus und ein Donkbet zeigt zu 95% Schwäche, da push ich teilweise sogar vollkommen egalb ob das board total beschissen wür mich ist oder nciht...
 
Alt
Standard
03-02-2009, 14:07
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Zycho_flo Beitrag anzeigen
Ich hätte mit AK sogar sofort gepusht! Gegen QQ hättest dann 'nen Coinflip gehabt, alles voll in Ordnung. SO war es mal auf jeden Fall viel zu weak gespielt!
This. Bei den Blinds mach ich mit AK gar nicht lange rum. Rein die Marie und flip it! Wie oft wird der Gegner hier QQ+ haben? Eben. Selten. Gegen any Ace liegen wir vorn und wir WOLLEN 5 Karten auf dem Board sehen. Zudem überlassen wir die schwierigen Entscheidungen (call or fold) der Gegenpartei.

J7s ist für einen Steal nicht verkehrt, aber zu hoch angesetzt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-02-2009, 20:03
(#6)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Zycho_flo Beitrag anzeigen
Ich hätte mit AK sogar sofort gepusht! Gegen QQ hättest dann 'nen Coinflip gehabt, alles voll in Ordnung. SO war es mal auf jeden Fall viel zu weak gespielt!
Für einen Steal aus Late Pos reichen sogar 2,5BB vollkommen aus und ein Donkbet zeigt zu 95% Schwäche, da push ich teilweise sogar vollkommen egalb ob das board total beschissen wür mich ist oder nciht...
Da hast Du total Recht ich hatte die Chips auch schon fast in die mitte geschoben aber keine Ahnung was mir da durch den Kopf ging! 4BB viel zu hoch stimmt ..

Danke für Deine Meinung .. werde ich und MUSS ich in Zukunft auch so machen ... und was hälst Du von der Situation mit dem 4er Paar?



Zitat:
Zitat von Zycho_flo Beitrag anzeigen
Ich hätte mit AK sogar sofort gepusht! Gegen QQ hättest dann 'nen Coinflip gehabt, alles voll in Ordnung. SO war es mal auf jeden Fall viel zu weak gespielt!
This. Bei den Blinds mach ich mit AK gar nicht lange rum. Rein die Marie und flip it! Wie oft wird der Gegner hier QQ+ haben? Eben. Selten. Gegen any Ace liegen wir vorn und wir WOLLEN 5 Karten auf dem Board sehen. Zudem überlassen wir die schwierigen Entscheidungen (call or fold) der Gegenpartei.

J7s ist für einen Steal nicht verkehrt, aber zu hoch angesetzt.


So ist es ja 2,5 BB reichen vollkommen aus ... da dieses Turnier keine Ante besitzt (was ich nicht verstehen kann), muss man sich halt immer Fragen, wenn man in der mittleren Phase ist etc.

Ab 10-20% Zuwachs im Stack bei einem Steal lohnt es sich also schon ...

Geändert von Gamberone (03-02-2009 um 20:05 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Sunday Million von gestern..... Checkycheck IntelliPoker Support 7 03-02-2009 23:21
Sunday two hundred grand gestern stotifae Blogs, Berichte, Brags & Beats 10 24-11-2008 18:58
DSF beat the stars freeroll gestern! Gamberone Poker Talk & Community 42 23-03-2008 14:38