Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Schweinepest returns!

Alt
Standard
[Blog] Schweinepest returns! - 03-02-2009, 22:18
(#1)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Hallo,
ich bin die Schweinepest. Oder der, wie man's nimmt.
Ich denke ein paar Leute werden mich kennen, weil ich bereits mitte letzten Jahres (...man ist das lange her) einen Blog gestartet hatte, den ich nach kurzer wegen mangelnder Reaktionen abgebrochen hab. Damalas hab ich auch noch SH $.25/$.5-FL was zugegebenermaßen nicht so spanned für die meisten war, denke ich.
Es hat sich aber was getan. Ich spiele nun seit kurzer Zeit SH 2$/4$-FL, etabliert habe ich mich denke ich noch nicht, aber es läuft ganz gut bisher. Mittlerweile hat das allgemeine Spiel eine solide Form angenommen und es gibt einige Spiele auf dem Limit, die besser als ich sind, weswegen ich es für nötig halte mich selbst zu improven. Ich bin im Übrigen 18 Jahre jung und besuche die zwölfte Klasse.

Deswegen habe ich den Blog hier gestartet, um mit euch über Hände diskutieren zu können und dergleichen. Ich werde evtl. auch mal ein Video produzieren, aber mal schaun.

Das Jahr 2009 hat für mich sehr gut angefangen. Auf 1$/2$ hab ich 10k Hände mit über 5BB/100 Hände gespielt, was 1000 $ entspricht...soviel Gewinn hab ich letztes Jahr auf dem gleichen Limit in 56k Händen geschafft, was summa summarum einer Winrate von ~1,7 BB/100 Hände entspricht, womit ich sehr zufrieden bin.
Auf 2$/4$ hab ich am Anfang zunächst einen 100BB-Downswing kassiert, hab ihn nun nach 2.6k Händen aber wieder ausbügeln können.

Meine kurz- und langfristigen Ziele sehen wie folgt aus:
->Platinumstar erreichen, für mich eigentlich utopisch. Mit knapp 0,5VPP/Hand brauch ich 20k Hände, das hab ich mit 4 Tablen bis heute nicht geschafft, und Februar ist auch nicht der beste Monat um sowas zu versuchen. Derzeit habe ich 1015 VPP was knapp unter Ziel ist.
->Supernova werden, im Grunde das gleiche, aber weil ich dieses Jahr auch noch mal 3$/6$ erreichen will, müsste das zu schaffen sein.
->auf 3$/6$ aufsteigen, wenn ich 6k $ habe. Als vorläufige Zeitfrist hab ich Ende Mai gesetzt, was bei 500 Händen am Tag mit 1,5BB/100 Händen zu erreichen ist.
->mein Spiel improven, dazu endlich mal "Limit Hold'em: winning short-handed strategies" zu Ende lesen (hab in einem Monat 81 Seiten gelesen... -.-) und halt möglichst viele Hände diskutieren lassen.
->Monatlich ca. 200 $ auscashen um sich ein schönes Leben zu machen, auch mal ins Duisburger Casino gehen oder so.

Das war's erstmal, wahrscheinlich hab ich die Hälfte vergessen. Trag ich notfalls nach. Wenn Fragen sind, fragen.

Gerade eben habe ich noch eine Session gespielt, etwas mehr als 600 Hände, sehr lange für mich. Lief fantastisch, rund 45 BB Gewinn erzielt. Ich stell einfach mal ein paar Hände zur Diskussion und bin für jeden Kommentar dankbar:

klick mich
Ich raise vom SB mit 89o gegen einen 71/12-Spieler, denke ich normal. Am Flop contibette ich, der OESD kommt mir da nur entgegen, auch den Turn wette ich, weil ich hier meist die beste Hand hab und notfalls bis zu 13 Outs habe. Gegen einen aggresiven Spieler check/calle ich den River, aber gegen diesen Spieler setze ich weil ich vermutlich noch von jeder 6, jeder 7 und evtl. sogar von K-hoch gecallt werde. So ist es und ich gewinne.

klick mich
Die Hand war von vorne bis hinten irgendwie ziemlich mittel bis geht so, eher geht so. Mit QTs calle ich den UTG-Raise von einem relativ guten Spieler, sollte man vermutlich folden, aber man ist halt neugierig. Am Flop hab ich einen OESD und muss 2 Bets callen, und anschließend nochmal. Heads Up würd ich hier jederzeit einen Semibluff spielen, aber gegen 2 bei der Action? Und folden kann ich ja auch nicht. Der Turn bringt ein drittes Pik und ich calle erst einen Bet und folde dann für eine zweite. Weiß nicht...wie spielt man sowas?

klick mich
Ich spiele JJ klar preflop bis zum Cap, der Flop ist mit T-hoch gut, die Action vom Gegner nicht. Sollte ich einen blank Turn anspielen? Ich tendiere in der Situation meist zu Nein. Er checkt behind, auf dem River erscheint ein dritter Bube, aber halt auch ein drittes Kreuz. Wahrscheinlich ne klare Valuebet, ich checke aber weil mich der Spieler echt verwirrt hat und das irgendwie nach Raise for Freecard aussah, was es im Grunde ja auch war...

Naja das war's erst mal. Was meint ihr zu den Händen?

lG Schweinepest
 
Alt
Standard
03-02-2009, 22:23
(#2)
Benutzerbild von mpeGroCkz
Since: Nov 2007
Posts: 1.876
BronzeStar
Für's Duisburger Casino reichen $200 nicht so wirklich ;D
Ansonsten willkommen zurück und war immer toll von dir lesen zu können! (;
 
Alt
Standard
04-02-2009, 21:50
(#3)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Naja, wenn dann möchte ich eh nur einmal Casinoluft schnuppern. Ich hab mich natürlich schlau gemacht und die bieten da ja, u.a., FL 2,5/5€ an und dazu reicht ja 100 €...Öfters will ich geh wenn ich auf 3$/6$ bin, wegen BRM und sonem Quatsch
Wenn ich mich nicht irre bis du ja öfter da, oder? Wie ist das denn so mit den Tischen, muss man da warten, sind die meistens leer? Wär nett wenn du mir was darüber erzählen könntst oder so...
...btw Danke für deine Worte, sowas motiviert.^^

Zunächst wollte ich mal einen Mod bitten, den Titel in sowas wie "[Blog] Schweinepest returns! - SH FL 2/4" zu ändern, ist denke ich aussagekräftiger. Danke im Vorraus. Und vielleicht könnte auch ein Mod mal mein Level in Goldstar ändern, hab zwar schonmal in den dazu gehörigen Thread geschrieben aber keine Reaktion erhalten.

Nun zum Poker.
Ich hab grad knappe 750 Hände spielen können, lief wieder mal ausgezeichnet und ich hab gute 50 BB gewonnen. Ich hatte wieder sehr viel Glück in Konstellationen und hab keine wirklichen Bad Beats kassiert. Gut gespielt hab ich womöglich auch noch.

...der dazugehörige Graph. Leicht zu erkennen das typische Hamstersyndrom, ich versuch dran zu arbeiten...immerhin hab ich FPP-mäßig augeholt und ich liege derzeit 0,571429 FPP hinter meinem Soll.

Ein paar Hände:
klick mich
Eigentlich keine spektakuläre Hand, ich möchte nur wissen raist ihr den Flop? Muntafu war so 41/12 und Roland ist ein solider Spieler - hat zwar (bei mir) 38/33-Stats ist postflop aber nicht so aggresiv. Naja Turn und River sind für mich klare Valuebets.

klick mich
Flop und Turn contibette ich, weil ich mich oft vorne sehe, weil der Spieler nicht sonderlich trickreich spielt. Der River is sone Sache, ich spiel hier ne Bet als "Valuebluff" (irgendein Blogger nannte das mal so) weil ich der Meinung bin/war das mich schlechtere Hände callen aber auch bessere (bzw. gleich gute) Hände folden. Im Grunde setze ich den Gegner hier auf AT+ und 44 und 55, KQs maybe. Davon schlag ich nurnoch AJ, was mir erst im Nachhinein bewusst wurde. Das hat er glücklicherweise auch und ich gewinne.

klick mich
Ich calle mit A-hoch runter. Gegner spielte 81/45 oder so. Ich weiß nicht so genau was für Hände man als Leser gerne sieht. Deswegen zeig ich gerne solche A-hoch Geschichten.

klick mich
Ich erwische mit AA einen schweren Stand. Kann man hier Asse wegschmeißen? Könnte man, weil der Gegner bei der Action ja nicht irgendeinen Crap und nach dem Turn schlag ich ja nix mehr. Ich call runter, weil man immer davon ausgehen kann dass der Gegner einfach nur seinen FD sehr sehr aggresiv spielt. AJ oder so.

Das war's soweit. Jetzt geh ich Effi Briest lesen...spannend.

lG Schweinepest

Geändert von Schweinepest (04-02-2009 um 22:27 Uhr).
 
Alt
Standard
06-02-2009, 20:25
(#4)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Danke drago für die ehrlichen und ausführlichen Worte. Echt klasse!

Vorallem deine Ideen zur ersten Hand geben mir zu denken und deine Linie wär wohl wirklich gut. Und zur 2ten Hand, ich weiß nicht, dass hat sich glaub ich schleichend bei mir eingebürgert, ohne das ich wirklich merkte das das sauschlecht ist, danke fürs "wachrütteln" ^^'

Heute und gestern habe ich kein Poker gespielt, auf grund mangelnder Zeit und auch mangelnder Motivation, naja, und Effi Briest konnt ich auch schlecht verschieben...Morgen hab ich eigentlich auch keine Zeit. Deswegen hab ich mir mal vorgenommen um 7 aufzustehen und eine Session zu spielen, so bis halb 10, 10 Uhr (normalerweise bin ich da im Tiefschlaf...). Mal schauen was draus wird irgendwie bin ich gespannt drauf. So wie ich mich kenne mach ich Wecker aus und bleib liegen.

Naja, man wird sehen. Bis dann
 
Alt
Standard
08-02-2009, 17:34
(#5)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Moin,
Gestern mit 7 Uhr aufstehen war leider nix. Erst hab ich mir den Wecker 2 Stunden später geschaltet und mit gesagt "nagut, spielste halt nur 1 Stunde" aber als es dann 2 Stunden später tatsächlich klingte hat ich auch keine Lust. Egal, sei's drum.
Da ich die letzten 3 Tage also nicht gespielt hatte, sollte der heutige dem Poker verschrieben sein. Ich habe heute 2 Sessions gespielt, eine von 9:30 bis 12 und eine von 15 bis 16:30 Uhr und habe etwa 1,5 K Hände gespielt, was glaub ich mein persönlicher Rekord ist.
Ich hab heute auch einen weniger schönen Rekord erreicht, habe nämlich gute 386 $ Verlust gemacht, was ich binnen einem Tag noch nicht gesschafft habe. Aber egal, dazu hat man ja ne große BR.
Eigentlich wollte ich auch bis 17 Uhr spielen aber ich hab letztend Endes gemerkt das das keinen Sinn mehr hatte, weil ich wirklich nicht gut gespielt habe.


klick mich
Das war ne sehr merkwürdige Hand. Ich denke PF und Flop sind normal, Turn denke ich auch. Jetzt checkt der Gegner - im Übrigen ein recht aggresiver Spieler, aber keineswegs schlecht - den River, was ich nicht verstanden hab. Es macht ja keinen Sinn den A-High Flop zu 3betten und dann den River A zu checken. Die einzige Hand die nach dem Postflop-Spiel logisch ist wäre K2. Ich checke behind und er wollte mich wohl checkraisen. Ich bin mir nicht sicher ob das wirklich richtig ist, weil es ja auch möglich ist das er AT oder QQ oder so überspielt, was meint ihr?

klick mich
Der River hat mich echt geärgert. kimevel1 war mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich aufgefallen, hat sowas wie 39/13 gespielt mein ich. Der andere war mir bekannt als Calling Station. Ich hatte mir jeden River ausgenommen K und Q zu callen, der River ist leider ein K und ich seh keine Hand mehr die ich schlagen, 77 bestenfalls und nachdem auch der andere Spieler gecallt hatte, hab ich gefoldet. Ich bin mir dennoch ziemlich sicher das der Fold da richtig war, hat mich geärgert, trotzdem.

klick mich
Naja, nachdem Cap preflop und 3bet am Flop schmeiß ich meine Buben guten Gewissens weg, weil ich davon ausgehe das beide ein Overpair oder besser haben, und darauf zu spekulieren dass beide 99/TT haben wäre ein wenig gewagt, das am Ende 87 gewinnt, überrrascht mich.

klick mich
Eigentlich eine schäne Hand, ich hab Asse und bekomme pf 3 bets von 3 Gegnern in den Pot und auch der Flop wird mit 3 Spielern gecappt. Nur hat ich leider nicht die beste Hand. Hab hier glaub ich die Asse sehr überspielt. Trotzdem irgendwie sinnlos gespielt vom Gegner auf Turn und River. Mir soll's egal sein.

klick mich
Echt sick, wie man so schön sagt. Ich floppe J-high Flush und Gegner baut sich seinen Backdoor-Straightflush mit 73o zusammen. Ich hab mal nachgeschaut, 97,2 zu 2,71 am Flop...echt sick! ^^

klick mich
Nach der Hand hab ich mir gesagt, dass ich die Session beenden muss. Ich hab echt gute Nerven wenns ums Pokern geht und wenn ich so was wie die JT-Hand von oben seh, dann schmunzel ich da eher drüber, aber hier hats bei mir aufgehört. Der Gegner check/capt preflop mit 74s und macht sich ein Full House. Fragt mich nicht, was ich mir am River gedacht hab...

Das Gute am heutigen Tag ist, das ich 775 FPP gesammelt hab und ordentlich aufholen konnte, was meine Herausforderung betrifft und ich seit langem wieder richtig Spaß am Pokerspielen hatte. Naja außer am Ende

Ich bin wie immer für jeden Kommentar offen.

lg
 
Alt
Standard
08-02-2009, 19:07
(#6)
Benutzerbild von AxelFoldy
Since: Dec 2007
Posts: 377
Wie bist du auf 2/4 aqufgestiegen. Pokerstrategyvideos?
 
Alt
Standard
10-02-2009, 22:06
(#7)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Danke fürs Angebot Drago ich schick dir gleich ma meine ICQ-Nummer, Skype hab ich nich...

Wie ich es auf 2/4 geschafft hab? Eigentlich hab ich nicht viel dafür getan. Ich hab mir Stox' Buch geholt und gelesen. Wenig hier im Forum gestöbert. Sonst eigentlich...learning by doing. Aber erstmal schaun ob ich mich auf 2/4 halten kann.

So, nachdem ich gestern mal wieder zu faul war ne Session zu starten, hab ich heut wieder einigermaßen reingehaun. Erst heut mittag gut 700 Hände und grad eben noch mal knapp 300 Hände. Ich sag mal, es läuft so mittel bis geht so. Heute Mittag war ich kuz davor die Session zu beenden und die nächste Session wieder auf 1/2 zu spielen. Ich hab aber noch mal die Kurve bekommen und vorallem grad eben liefs gut und ich hab am Ende sogar fast 10 BB Gewinn gemacht. ...Ingesamt war ich 150 BB down.


Kann man eig auch son Tagesgraph auf die großen Leinwand bringen?

klick mich
Hand eigentlich relativ normal. Preflop klar Flop klar Turn klar, River? Spieler waren beide so 60/2 um den Dreh, also Calling Stations. Out of Position hat sich das Board sehr zum unschönen verwandelt und ich spiele c/c. Würdet ihr Wetten, und wenn ja, Call oder Fold gegen ein Raise?

klick mich
Eigentlich bin ich kein Fan dieser Spielerweise, ich raise hier lieber sofort den Flop um klar zu machen wo ich stehe und so. Naja der Spieler ist ein regular und ich hab ihn mehrmals donken sehn mit AssPaar ohne Kicker. Dementsprechend spiel ich so wie gespielt hab und bekomme den verdienten Suckout.

klick mich
Wooh. Ich hab mir die Hand eig markiert wegen dem Postflop-Play, da is mir aufgefallen dass ich mit QJo ge3bettet hab. Da hab ich wohl gepennt^^ Spricht nicht grad für mich :-/ Naja, Am Flop 3bette ich wieder weil ich eben diesen Spieler (der gleiche von oben) auch schon öfter hab bluffen sehen. wateva glaub ich hier garnix weil er einfach - auch wenn ich den Ausdruck nich mag - ein absoluter Donk war. Am Turn donkt er dann erneut, der andere Spieler foldet (was wohl für meine Analyse spricht...) und ich calle runter in der Hoffnung es ist ne Dame oder ein verplanter Bluff.

klick mich
Am Turn mach ich ein OESD + FD und entscheide mich gegen einen sehr wilden Spieler für ein Checkraise-Bluff weil ich ihm hier viele Hände gebe die er spätestens am River folden muss. Er hat ne gute Hand und spielt diese auch aggresiv (also ich würd nich mit Midpair + Gutshot den Turn 3betten...), ich treffe meine Zauberkarte und ich räume einen großen Pot ab. In dem Fall hat ich übrigens fast 40%...

klick mich
Der BB ist ein absoluter Traum. Ich hab erst knappe 12 Hände oder so gegen ihn gespielt, aber das erste was ich sehe ist UTG-Raise mit K3o und einem gescheiterten Bluff gegen mich. Ich entscheide mich also preflop für nen Flatcall, was zugegenermaßen sehr sehr riskant war (zumal schon jemand gelimpt hatte), mein Plan geht zur Abwechslung auf, er 3bettet und ich cappe. Flop ist relativ schön und ich geb sofort Vollgas. Der Maniac gibt mir jede Menge Action, ich sehe mich aber dennoch meilenweit vorne, so ist es halt auch.

klick mich
Ich wollts einfach mal zeigen, der gleiche Gegner wie gerade. Purer Genuss

klick mich
Mein erster schwarzer Chip Ich floppe 3rd Nutflush gegen 2 Gegner. Einfach eine perfekte Hand. Ich geb wiedermal Vollgas am Flop. Ich möchte mir einfach nicht vorwerfen was falsch zu machen wenn das 4te Karo kommmt und ich bekomm ja auch so sehr solide Action

Kommentare wie immer erwünscht
lg

Geändert von Schweinepest (10-02-2009 um 22:30 Uhr).
 
Alt
Standard
07-03-2009, 14:49
(#8)
Benutzerbild von Schweinepest
Since: Dec 2007
Posts: 82
BronzeStar
Moin,

Ich hab mir gedacht, ich meld mich einfach mal wieder.
Nachdem der Januar sehr gut für mich lief und ich beinahe sogar 4stellig gewonnen hätte und auch den Platinumstar erreicht habe (was im Grund ja recht einfach war, aber ich meine ich hab die 10k VPP geknackt ^^), zudem hab ich mir nen neuen 23"Zoll Monitor geholt habe (und dabei festgestellt hab wie unglaublich billig Amazon ist).
Der März ist leider bis jetzt recht schlecht und befinde mich bereits knappe 100 BB im Minus, was mit den 100 BB Minus die ich Ende Januar gemacht hab pi mal daumen 200 BB im Minus ergibt
Eher unschön Vorallem deshalb, weil ich nicht wirklich beurteilen kann wieviel davon Downswing is und wieviel davon durch unkonzentriertes Spiel entstanden ist (weil ich jetzt 6 statt 4 Tische spiel). Zudem hat mich drag0mir freundlicherweise auf einen dicken Leak aufmerksam gemacht woran ich grad arbeite was mich zusätzlich verunsichert.

Naja, ich hab mir aber neue Ziele gesetzt:
-den 2K-Cashbonus knacken (was zu schaffen ist wenn ich ab jetzt jeden Tag 1.2K Hände spiele, vorausgesetzt ich bleib auf 2/4)
-und kurzfristig erstmal den 50k-Bonus holen, dazu fehlen mir 16.7K FPP
-und mein Spiel verbessern

Ich hab grad mal wieder 1K Hände gespielt mit etwa 32 BB Minus. Insofern frustrierend weil ich unglaublich lucky war und trotzdem nix zustande gebracht habe. Ich wurde heut auch des öfteren als Fisch und dergleichen bezeichnet^^ Ich glaub 80% der Regs halten mich für den übelsten Donk

klick mich
Für mich is die Hand eigentlich standard, aber weil ich daraufhin sehr viel (...mal wieder) Kritik einstecken musste, will ich nur mal sicher gehen ob mien Gedankengang richtig ist ^^
Preflop bin ich mit T7o bei sovielen Spielern aufjedenfall dabei, der Flop gibt mir meinen OESD, und nachdem bereits 3 Spieler ein Bet bezahlt haben, check-raise ich weil ich ja ziemlich sicher zur Zeit etwa 33% Equity hab, demnach also nur 2 Caller brauche um mein Raise profitabel zu machn, es callen sogar alle. Am Turn führ ich meine Aggresion fort da ich mir immer noch um die 20% Equity gegeben habe (gegen 5 randomhand hab ich hier 18,4%...). Am River hab ich die Nuts und das spielt sich dann ja von allein.

klick mich
Kann man die Hand auch anders spielen?

Naja, ich werd ich Zukunft wohl mal ein wenig mehr theoretisch machen, Bücher lesen, Videos gucken und den ganzen Quatsch...

lG

Geändert von Schweinepest (07-03-2009 um 14:55 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2009, 11:26
(#9)
Benutzerbild von -RiverMePIs-
Since: Aug 2008
Posts: 289
hi schweinepest! Hab auch grad nen 200BB Downer, ist echt nervig. Hab mal zu deinen Kommentaren zu meinem Händen in meinem Blog was geschrieben .

Viel Glück an den Tischen! (außer gegen mich )
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] Mein Cashgame Blog Gelöschter Benutzer Blogs, Berichte, Brags & Beats 66 13-12-2009 16:56
[BLOG] Monis bunter Randgruppen-Poker-Blog Moni1971 Blogs, Berichte, Brags & Beats 39 04-01-2009 11:59
[Blog] Renomistas Poker Blog renomista Blogs, Berichte, Brags & Beats 22 15-07-2008 17:39
[Blog]PlaQs neuer Blog - aussagekräftiger Name wird noch gesucht PlaQ Blogs, Berichte, Brags & Beats 24 13-07-2008 16:55
[Blog]hochspielen zum Hoch Spielen: der SNG Blog PlaQ Blogs, Berichte, Brags & Beats 112 27-05-2008 15:48