Alt
Standard
TT vs UTG NL10 - 26-11-2007, 18:37
(#1)
Benutzerbild von karlatiger
Since: Oct 2007
Posts: 69
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

MP2 ($11.65)
MP3 ($3.15)
CO ($15.35)
Button ($1.85)
Hero ($9.90)
BB ($10)
UTG ($10)
UTG+1 ($24.05)
MP1 ($8.90)

Preflop: Hero is SB with T, T.
UTG calls $0.10, 1 fold, MP1 calls $0.10, 1 fold, MP3 calls $0.10, CO calls $0.10, 1 fold, Hero raises to $0.7, 1 fold, UTG calls $0.60, MP1 folds, MP3 folds, CO folds.

Flop: ($1.80) 5, 9, 4 (2 players)
Hero bets $1.7, UTG calls $1.70.

Turn: ($5.20) 8 (2 players)
Hero bets $2.8, UTG raises to $5.6, Hero raises to $7.5, UTG calls $1.90.

River: ($20.20) J (2 players)

Final Pot: $20.20


Würde mich über Kritik zu dieser Hand freuen. Leider werden hier die suit´s nicht angezeigt, warum auch immer...
Wäre b/f am Turn eine Option oder geht die Line so i.o. ? Reads auf ihn hatte ich nicht wirklich.
 
Alt
Standard
26-11-2007, 18:49
(#2)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo tigerle,


also zuerst mal würde ich da NICHT raisen preflop!
du hast viele leute im pot und kannst den flop billig sehn, wenn du dein set triffst sahnst du wunderbar ab!

zudem liegt dann nicht viel im pot und du kannst bei lauter kleineren karten wie T, erstmal eine vergleichsweise geringe bet anbringen, also mit kleinem einsatz schon die odds für einen call auf einen draw verwehren.

am turn wäre ich dann vorsichtig nach dem raise des gegners.
du hast immerhin nur ein zehnerpaar, hier schlagen dich viele karten, JJ+, 2 pair, ein set und die strasse. evtl. ein flush?! die farben sieht man ja nicht :-| ich tippe drauf, dass er ein set hatte.

also b/f am turn wäre sicherlich eine überlegung.

das hätte sich im unraised pot viel einfacher gespielt und vor allem viel billiger :-|


miau miauerle
 
Alt
Standard
26-11-2007, 18:58
(#3)
Benutzerbild von le.g0nz
Since: Nov 2007
Posts: 26
Preflop würde ich das auch raisen. Vieleicht sogar nen Tick mehr, da du keine Position hast und möglichst wenig Gegner am Flop haben willst.

Den Raise am Flop finde ich zu hoch. Du hast zwar ein Overpair, aber damit solltest du Pot-Controll betreiben und den Pot klein halten. Halbe-3/4 Pot Size tuts hier auch (Suits sieht man leider nicht ggfs. mußt du mehr gegen Flush protecten ansonsten ist hier nicht viel zu Protecten da das Board eher ungefährlich ist).

Er called deine hohe Bet am Flop was für dich ein Warnsignal sein sollte. Zwecks Pot Controll kannst du hier auch checken (es kommt zwar der GutShot mit 67 an, ist aber eher unwarscheinlich dass er diese Hand hält) und ggfs. callen (je nach Betsize). Mit dem Reraise zeigt er hier schon ne Menge Stärke und ich denke er hat warscheinlich sein Set getroffen (oder so ein Donk der meint er müßte AA, KK super tricky limpen aus UTG).

Da du nicht wirklich Reads auf den Gegner hattest wäre es wie gesagt besser gewesen den Pot klein zu halten. Bet Flop war natürlich trotzdem richtig nur wie gesagt weniger.


edit: die Variante TT in nem Multiway-Pot PreFlop auf Setvalue zu callen finde ich in Anbetracht der schlechten Position nicht so gut. Die Hand ist stark genug um zu raisen und möglichst HU gegen einen Gegner zu spielen.
 
Alt
Standard
27-11-2007, 08:23
(#4)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
TT muss man hier auf jeden Fall raisen. 4BB + 1BB pro Limper ist schon gut.

Die ContiBet am Flop ist eigtl auch Pflicht. Wenn da jetzt nicht unbedingt ein Flushdraw liegt kannst du aber auch ruhig weniger anspielen (du setzt fast Potsize).

Am Turn ist es natürlich schwer, mit der Bet comittest du dich fast schon. Wenn du am Flop weniger setzt und hier nur leicht anspielst kommst du da auf jeden Fall besser raus.

Am Turn zu checken um zu sehen was Villain macht ist ohne Read natürlich auch eher gefährlich.
 
Alt
Standard
27-11-2007, 10:58
(#5)
Benutzerbild von SpeaKa
Since: Nov 2007
Posts: 87
preflop ist das raise auf jeden fall pflicht, du nimmst ja auch zwei straight karten aussem deck, das darf man nich vergessen.

flop okay
nach dem raise am turn kann man das auch weg schmeißen, villian kann ja auch n höheres pocket pair halten
 
Alt
Standard
27-11-2007, 14:44
(#6)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
oh man kann denn hier keiner nen ordentlichen handconverter benutzen ?
zur hand,kann man eigentlich so spielen,auf dem limit biste oft genug vorne,auch gegen AK und solch hände
 
Alt
Standard
27-11-2007, 15:40
(#7)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Zitat:
Zitat von sb222 Beitrag anzeigen
oh man kann denn hier keiner nen ordentlichen handconverter benutzen ?
zur hand,kann man eigentlich so spielen,auf dem limit biste oft genug vorne,auch gegen AK und solch hände
Liegt wohl daran das FlopTurnRiver in letzter Zeit total hinüber ist.

Zur Hand: Pre-flop wohl 80 cent- wegen 4 limper und dem OOP. Ist aber vertretbar aufgrund der position das ganze bloss zu kompletten. Wenn man hier nämlich gecalled wird weiss man oft nicht wo man steht.

Flop dann 2/3-3/4 potsize bet. Am turn kommt halt die entscheidung von bet oder check bzw. ob man sich hier noch die bessere hand gibt. Das er hier mit 98 nun 2 pair getroffen hat ist aufjedenfall eine möglichkeit.

Weiss trotzdem nicht ob ich von der hand noch weggekommen wäre.
 
Alt
Standard
27-11-2007, 15:42
(#8)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Bis auf den Flop Bet finde ich die Hand gut gespielt.
Natürlich musst du hier Preflop raisen ... 10 10 will man nicht gegen 4 oder 5 Gegner spielen.
Leider sieht man die Farben vom Board nicht, aber ich denke 3/4 Pott Size am Flop hätte gereicht. Ich denke nicht dass der Gegner was anständiges hatte sondern dich eher auf ein Bluff gesetzt hat und dich raus drücken wollte, ich denke du wirst am SD vorne gewesen sein außer er hat den Jack noch getroffen.
Finde die Hand so korrekt für das Limit, bist hier oft genug vorne
 
Alt
Standard
27-11-2007, 18:16
(#9)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
preflop wuerd ichs auch so spielen,flop dann 2/3-pot und am turn is es schwierig,tendiere eher zu b/f
 
Alt
Standard
27-11-2007, 18:46
(#10)
Benutzerbild von karlatiger
Since: Oct 2007
Posts: 69
Hi,

danke für die Bewertungen. Preflop werde ich TT weiterhin immer raisen. Da habt ihr mich ja auch bestätigt.
b/f war hier auf jeden fall way to go. Bin am flop in ein set 9 gelaufen.