Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA set falsch gespielt?

Alt
Standard
AA set falsch gespielt? - 04-02-2009, 21:51
(#1)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
PokerStars No-Limit Hold'em Tournament, 15/30 Blinds (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Button (t1420)
SB (t1060)
BB (t2150)
UTG (t1730)
Hero (MP1) (t3020)
MP2 (t1290)
CO (t1440)

Hero's M: 67.11

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG calls t30, Hero raises to t90, 1 fold, CO calls t90, 2 folds, Button calls t90, 1 fold, BB calls t60, UTG calls t60

Flop: (t465) , , (5 players)
BB checks, UTG checks, Hero checks, CO checks, Button checks

Turn: (t465) (5 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets t230, CO calls t230, 1 fold, BB calls t230, UTG calls t230

River: (t1385) (4 players)
BB bets t240, 1 fold, Hero folds, CO calls t240

Total pot: t1865

hätte ich das set vllt. besser direkt am Flop anspielen sollen um es gegen draws zu schützen? wollte eigtl. c/r spielen, was ja leider nicht funktionierte. und der Laydown am River geht wohl auch i.O.?

so, dann tobt euch mal aus
 
Alt
Standard
04-02-2009, 22:04
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ich denke, dass ich bei so vielen Spielern, die den Flop sehen, auf jeden Fall angespielt hätte. Die Gewinnwsk. für AA ist bei so vielen Spielern gar nicht mehr so hoch, wie viele nämlich denken. Es musst ja nicht unbedingt ein Flushdraw sein, der da unterwegs ist. Auch ein bzw. mehrere tiefere Paare, die getroffen haben, können unterwegs sein und evtl. gefährlich werden.
Allerdings muss man auch sagen, dass man hier nicht zu hoch anspielen darf, vorausgesetzt man will nicht alle aus der Hand drücken. Es ist nur noch ein Ass da, das unterwegs sein kann, weshalb es unwahrscheinlich ist, dass jemand zu diesem Zeitpunkt eine gute Hand hält.
 
Alt
Standard
04-02-2009, 22:06
(#3)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Warum nur 3fachen BB? Wieso nicht noch was für die Limper gesetzt?
 
Alt
Standard
04-02-2009, 22:16
(#4)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
Zitat:
Zitat von Zottlchen Beitrag anzeigen
hätte ich das set vllt. besser direkt am Flop anspielen sollen
so ist es
 
Alt
Standard
04-02-2009, 22:39
(#5)
Benutzerbild von Peter_Magic
Since: Jan 2009
Posts: 17
BronzeStar
Ja, auf jeden Fall anspielen.
Slow Play ist hier nicht sinnvoll.
In der Mitte liegt der Flushdraw, ich würde hier keine Freikarten geben. Wenn du den Pott ohne Showdown gewinnen kannst, umso besser.
Klar will man mit AA im besten Fall aufdoppeln, bei so einem drawlastigen Board muss man aber froh sein, den Pot so mitnehmen zu können.

Slowplay betreibe ich nur in den seltensten Fällen. Wenn das Board ungefährlich ist, kann man das machen, damit der Gegner vielleicht doch noch was trifft und einen ausbezahlt.

Bei so vielen Limpern in der Hand, würde ich aber nicht mal bei nem ungefährlicherem Flop Slowplay betreiben. Die Gefahr, dass jemand noch eine Hand completed die dich schlägt ist dann doch um einiges größer als bei nur einem Gegner in der Hand.

Geändert von Peter_Magic (04-02-2009 um 22:43 Uhr).
 
Alt
Standard
04-02-2009, 22:46
(#6)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
okay, also recht richtig nachanalysiert^^. dann mal danke für eure Antworten. Pot ging natürlich an nen Flush.

@Petrus2105
UTG+1 bei mir, macht 1 Limper. Und da ich dem any-two-cards gegeben hab das minirais auf 3BB
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KK falsch gespielt? kimonid Poker Handanalysen 5 02-06-2009 10:42
33$ Set 99 falsch gespielt? flocen Poker Handanalysen 7 16-07-2008 01:20
AA falsch gespielt!?! SUMA66 IntelliPoker Support 142 05-05-2008 14:22
Falsch gespielt? alias1991 IntelliPoker Support 15 09-01-2008 00:09