Alt
Standard
AKs 0.25/0.50 - 04-02-2009, 22:28
(#1)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
hallo
soll ich den flop raisen? oder wie wars sonst?
hab immerhin overcards und nutflushdraw..

mfg hansey


http://www.pokerhand.org/?3812227

so hab nun grad eben ein paar hände groß verloren und muss nun erstmal durchschnaufen. würde ein paar davon mal gerne mit euch reflektieren.
klar ein bissl pech aber bei der einen auch ein fold. oder doch nicht? sagt mir was ich denkt. mfg hansey

http://www.pokerhand.org/?3812320
http://www.pokerhand.org/?3812322
http://www.pokerhand.org/?3812325

Geändert von Hansey_GER (04-02-2009 um 22:52 Uhr).
 
Alt
Standard
04-02-2009, 23:06
(#2)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Hand 1:
Hier würde ich auf dem Flop raisen. Wenn du eine der Overcards triffst, reicht das häufig schon. Turn würde ich dann auch nur callen naja und River ist ja klar.

Hand 2:
Preflop würde ich sagen ist das in Ordnung. Flop würde ich dann auch betten. Den Turn würde ich check/call spielen. Der River ist für mich check/fold.

Hand 3:
Die Hand würde ich vielleicht schon preflop aufgeben. Flop und Turn würde ich auch so spielen. River würde ich wahrscheinlich check/call spielen da die Gegner ja vorher noch nicht gefoldet haben und z.b. einen straightdraw haben könnten.

Hand 4:
Preflop ist klar. Den Flop würde ich auch erstmal checken. Turn würde ich auch bet/call spielen. Auf dem River würde ich folden da sich der Flushdraw nicht vervollständigt hat.
 
Alt
Standard
05-02-2009, 18:39
(#3)
Gelöschter Benutzer
Hand 1:
Auf dem Flop ist du bis zu 15 Outs und damit eine Mörder-"Equity", den Pot am Ende zu gewinnen. Daher erhöhe ich an dieser Stelle und schaue dann auf dem Turn, wie es weiter geht. Und da du dazu noch Position hast, kannst du dir hier in den meisten Fällen die freie Karte am Turn nehmen, wenn du sie benötigst.

Hand 2:
Ich spiele (noch) kein 6-Max FLHE, daher bin ich mir nicht sicher ob die Erhöhung vor dem Flop vertretbar ist.
Flop und Turn finde ich absolut richtig gespielt. Es liegen vieleu mögliche Draws draußen und daher musst du deine meistens gute Top Paar Hand hier schützen.
Auf dem River kommt dann eine der schlimmstmöglichen Karten. Daher würde ich hier den günstigsten Weg zum Showdown nehmen. Flush oder ne Q beim Gegner sind gut möglich.
Auf der anderen Seite bluffen hier auch viele Spieler, wenn sie Position haben und nach 2 Conti Bets der River vom Aggressor gecheckt wurde. Daher sehe ich hier einen guten check/call, es sei denn, du kennst den Gegner so gut, dass du ihm hier keinen Bluff zutraust.

Hand 3 finde ich ebenfalls gut gespielt. Vor dem Flop kann man mit dieser Hand und mit diesen Pot Odds auffüllen.
Auf dem Flop setze ich auch ins Feld hinein. Check/Raise kommt nicht in Frage, da auch hier wieder zu viele Draws dabei sind, als dass man gegen vier Gegner so spielen könnte. 3bet ist auch klar, ein besserer Drilling beim Gegner ist sehr unwahrscheinlich. Viele erhöhen hier auch mit zwei Paaren.
Der Turn ist absolut klar, du hast hier eine einfache Value Bet.
Als du auf dem River geraist wirst, sehe ich dich nun meistens hinten. Da der Pot aber so groß ist, musst du hier bet/call spielen.

Hand 4: Hast du auf Zandana einen Read oder warum cappst du hier vor dem Flop nicht? Gegen einen unbekannten Gegner ist das ein ganz klarer Cap, vor allem im 6-Max.
Nach dem Flop bin ich mir selber unsicher und die Spielweise ist auch stark readabhängig. Hattest du da welche?
 
Alt
Standard
09-02-2009, 13:07
(#4)
Benutzerbild von StAernenklar
Since: Nov 2008
Posts: 99
1)wenn call flop->>>> raise/cap T River how played-->>> bei agros direkt am flop gas geben und agressivität ausnützen, das kann man auch auf allen streets capen
2) standard
3)muck preflop
4) cap preflop----lead flop auf action calldown------warum check am flop?

[mit AKs gibts keine freecards, da wird durchgeballert

*Beiträge zusammengefügt* - Bitte in Zukunft die Editfunktion nutzen! - Drishh

Geändert von Drishh (22-02-2009 um 15:43 Uhr). Grund: Doppelpost
 
Alt
Standard
09-02-2009, 21:05
(#5)
Benutzerbild von PokerScoutEU
Since: Sep 2007
Posts: 437
Hand 1)

Den Flop würde ich raisen und Turn callen bzw. behind checken. River ist standart.

Hand 2)

Ob ich den River noch gecallt hätte weiss ich nicht kommt auf den Gegner drauf an du schlägst nur noch ein kleineres Paar unter TT, Q und Flush haben dich auch beat. Dann lieber bet/fold spielen.

Hand 3)

Preflop is das für mich ein Fold. River play is gut gespielt.

Hand 4)

Naja den Flop hätte ich schon ge-conti-betet. Ansonsten nh