Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Partner und Pokern

Alt
Standard
Partner und Pokern - 05-02-2009, 16:29
(#1)
Benutzerbild von ich522
Since: Sep 2007
Posts: 55
Hallo!

Mich interressiert hier, was eure Frauen/Männer/Freundinnen/Freunde/etc. Partner halt
dazu sagen, wenn ihr in der Woche mehere Stunden pokert.
Wie sichert ihr euch deren Unterstützung?
Bei Paaren wie Katja Thater und Jan van Halle ist es einfach. Die pokern beide. Was wenn nur einer pokert?

Ich schilder mal kurz meine Situaion:
24 Jahre alt
männlich
seit August 2008 verheiratet
ich spiele zwischen 2 und 20h pro Woche Poker(abhängig vom Studium)
meine Frau spielt kein Poker

Meine Frau ist nicht wirklich begeistert, dass ich spiele. Erst recht nicht, da ich mit Echtgeld spiele. Was habt ihr für Vorschläge, wie ich sie von der Richtigkeit überzeugen kann?


MfG. ich522
 
Alt
Standard
05-02-2009, 16:36
(#2)
Benutzerbild von MrPokerPa
Since: Jun 2008
Posts: 29
Jeden abend 500 Dollar plus erspielen.
 
Alt
Standard
05-02-2009, 16:43
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
hier gibts schon was:
http://www.intellipoker.com/communit...ziehungskiller

das problem besteht aus zwei dingen:
1. echtgeld
2. zeit

das 1. habe ich leicht gelöst: nen kurven-chart von einem kompletten jahr zeigen, und wenn das klar kontinuiertlich (ohne grosses auf und ab) nach oben zeigt, so ist das beweis genug, das es kein glücksspiel ist.

das 2. ist komplizierter (kann ich beurteilen, bin auch verheiratet mit kind)
1. hab ich mir laptop angeschaft, so bin ich nicht in nem seperaten zimmer
2. dann pokern, wenn frau was bestimmtes im TV sehen möchte
3. erst pokern wenn kind im bett ist
4. wenns drauf ankommt klar zeigen, das pokern 2. prio hat

Darf ich mich nun familien-therapeut nennen? :-)
 
Alt
Standard
05-02-2009, 17:13
(#4)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
Da sieht man mal wieder, wo diese ganze Feminismus-Kacke hinführt...
 
Alt
Standard
05-02-2009, 17:23
(#5)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Hab da mit Christin in Aachen schon drüber gesprochen. Sie könne sich gar nicht vorstellen einen Partner zu haben der nicht pokert!
Meine Freundin pokert auch nicht aber sagt:
Lieber zu Hause online pokern
als
in Skat spielen in der Kneipe!
Und ich versuch drauf zu achten, daß es spielfreie Tage gibt ansonsten lässt sich mich machen wenn mal ein für mich "wichtiges" Turnier" ansteht, wie zum Bsp. das TurboTakedown!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
05-02-2009, 17:35
(#6)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
Zitat:
Zitat von ich522 Beitrag anzeigen
Was habt ihr für Vorschläge, wie ich sie von der Richtigkeit überzeugen kann?
Das Problem ist das du glaubst, dass du das musst. Zudem glaubst es gäbe eine Richtigkeit. Und schließlich scheinst du zu glauben, du könntest deine Frau davon überzeugen.


Das hat so was Meditatives (allerdings finde ich deinen Voyeurismus bei Spielern mit Intelliavatar schon etwas grenzwertig, vielleicht solltest du prophylaktisch mal 10 Stunden beim Couchdoktor buchen)
 
Alt
Standard
05-02-2009, 17:36
(#7)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Der Heiner Beitrag anzeigen
Und ich versuch drauf zu achten, daß es spielfreie Tage gibt
ja, ganz wichtig...
 
Alt
Standard
05-02-2009, 18:59
(#8)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
Die Freundin/Frau/etc. darf erstmal grundsätzlich nichts gegen das Pokern haben. Falls ja wird es noch schwerer. Überzeugen bringt dann erstmal wohl nix!
Teile dir die Zeit so ein, dass du sie nicht vernachlässigst! Das mit dem Laptop ist für mich eines der wichtigen Dinge!
Zeige Ihr auf jeden Fall niemals, dass Poker wichtiger ist als sie oder deiner Familie! Das sollte es auch nicht sein!
 
Alt
Standard
05-02-2009, 19:08
(#9)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
also ich wüsste nich wie man das machen kann dass wenn die frau nicht überzeugt ist sie zu überzeugen oder es zumindest zu versuchen.

ich hab diese probleme nicht. ich führe eine fernbeziehung die seit mittlerweile 1,5 jahre bestand hat. wir telefonieren täglich ein paar stunden und nebenbei hab ich skype laufen und kann zudem noch poker spielen. das is wirklich praktisch.
 
Alt
Standard
05-02-2009, 19:55
(#10)
Benutzerbild von Comakino
Since: Jan 2009
Posts: 32
Hallo zusammen,

ich meine meiner Freundin das pokern schmackhaft gemacht wir dem ich mit Freunden einen Spiele Abend veranstaltet haben. Rein durch Zufall ist dann einer (ICH) auf die gloreiche Idee gekommen zu Pokern.
Mittlerweile habe ich ihr Intresse auch für Pokerstars geweckt, wo sie nun fleissig mit playmonney trainiert.

In eine paar wochen wird sie soweit sein um auf realmonney unzusteigen, und ich hoffe doch erfolgreich

Naja und wieder hat die Community eine Person dazugewonnen

und ich kann weiter meinem bzw. unserem Hobby nachommen .....
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
52525 - Pokerdevils suchen Partner! Schmuddel-TM Poker Talk & Community 0 27-11-2008 21:03
Hold'em Partner Problem cyborgk Poker Ausbildung 0 08-02-2008 18:42
Zweites Konto für Partner Gnarfman IntelliPoker Support 13 18-12-2007 12:57
Pokern eure Partner auch?? Mdoro Poker Talk & Community 43 06-12-2007 00:10