Alt
Standard
NL10 Flush - 06-02-2009, 14:15
(#1)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP2) ($10.70)
CO ($7.20)
Button ($5.05)
SB ($8.60)
BB ($6)
UTG ($11)
UTG+1 ($4.35)
MP1 ($9.45)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero calls $0.10, 2 folds, SB calls $0.05, BB raises to $0.20, Hero calls $0.10, SB calls $0.10

Flop: ($0.60) , , (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $0.40, SB calls $0.40, BB calls $0.40

Turn: ($1.80) (3 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $1.20, 1 fold, BB calls $1.20

River: ($4.20) (2 players)
BB bets $1, Hero raises to $5, BB calls $3.20 (All-In)

Total pot: $12.60 | Rake: $0.60


Was haltet ihr von der Line?
 
Alt
Standard
06-02-2009, 14:35
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich bin kein Fan vom Openlimpen und hätte die Bet am Turn etwas höher gesetzt, erstens zum Protecten im Multiwaypot und zweitens um auch gegen SB am River leichter AI kommen zu können, aber ansonsten ist das IMO absolut standard gespielt. NH.
 
Alt
Standard
06-02-2009, 14:49
(#3)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
ich habe die selbe kritik wie slicki,
möchte dazu noch anmerken, dass das nur so schön auf jeder strasse lief, weil BB offensichtlich ein absoluter vollhorst ist.
wahrscheinlich hat der an starkes A und denk das wäre gut bis zu T, am R sowieso...

miau miauerle
 
Alt
Standard
06-02-2009, 15:58
(#4)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
Ja, Openlimpen ist so ne Sache. Der Nachteil ist natürlich, dass der BB einfach checken kann und man so den Pot nicht gleich gewinnen kann. Aber ich lese zur Zeit die CG Bücher von Harrington und er empfiehlt das Openlimpen wg. der verschiedenen Vorteile. Aber nur in einem bestimmten Verhältnis, dem RL, also Raise: Limp Verhältnis

Mir scheint das ganz vernünftig zu sein, was er schreibt.

Geändert von beefcake285 (06-02-2009 um 16:02 Uhr).
 
Alt
Standard
06-02-2009, 16:36
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Lies Harrington für die MTTs, aber nicht für Cash.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-02-2009, 03:32
(#6)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
bei micro online pokers kann man das trotzdem raisen, was harrington schreibt gilt ja eher für nittige livegames.

ansonsten nh halt
 
Alt
Standard
07-02-2009, 14:09
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Paul_201 Beitrag anzeigen
was harrington schreibt gilt ja eher für nittige livegames.
IMO eher für "klassische" Livegames, also loose passiv preflop.

Wenns nittig ist, bietet sich raisen ja an, weil man oft genug die Blinds einsammeln kann.
 
Alt
Standard
07-02-2009, 19:36
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von Paul_201 Beitrag anzeigen
bei micro online pokers kann man das trotzdem raisen, was harrington schreibt gilt ja eher für nittige livegames.
ICh denke, das gilt wohl eher für höhere Limits.
Wenn da schon steht: "Sie spielen im Internet mit niedrigen Einstätzen" und dann schön NL200
 
Alt
Standard
08-02-2009, 16:43
(#9)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
ICh denke, das gilt wohl eher für höhere Limits.
Wenn da schon steht: "Sie spielen im Internet mit niedrigen Einstätzen" und dann schön NL200
das is eben so fuer live verhaeltnisse, nl200 online wird vom niveau her wohl so 2, 3 limits hoeheren in sachen live games entsprechen...


ansonsten: siehe slicker
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10: Flush beefcake285 Poker Handanalysen 10 26-01-2009 19:02
NL10: Flush beefcake285 Poker Handanalysen 3 25-01-2009 17:24
NL10: Royal Flush ReLuXe Poker Handanalysen 8 12-01-2009 23:17
Nl10 - Flush vs Flush crowsen Poker Handanalysen 12 22-09-2008 02:09
NL10+backdoor flush? offel Poker Handanalysen 6 25-07-2008 11:46