Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100 FR: TP+NFD vs. trun c/r

Alt
Standard
NL100 FR: TP+NFD vs. trun c/r - 08-02-2009, 21:06
(#1)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Villain ist über 700 hände 13/10/3,7
fold c-bet 46%, c/r turn 17%

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($104.90)
Hero (CO) ($113.10)
Button ($68.30)
SB ($198.50)
BB ($100)
UTG ($175.60)
UTG+1 ($86.35)
MP1 ($112.50)

Preflop: Hero is CO with ,
3 folds, MP2 calls $1, Hero raises to $4, 1 fold, SB calls $3.50, 2 folds

Flop: ($10) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $7, SB calls $7

Turn: ($24) (2 players)
SB checks, Hero bets $15, SB raises to $35 Hero???

ich sehe hier am turn ne klare valuebet, oder ist das schlecht wg. eine wa/wb

und was soll ich mit seinem c/r anfangen? push? fold? call
 
Alt
Standard
08-02-2009, 23:24
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich denke ich checke den Turn behind. Sehe eigentlich keine schlechtere Hand die hier nochmal eine Bet called.

Villain scheint keine Station zu sein, schlechtere Asse gibts nicht, das Board ist ausser dem FD trocken und OOP auf dem A-high Board mit nem kleineren Paar 2 Streets callen macht wohl auch nicht soviel Freude.

Ich calle den Raise hier, wir brauchen nur gerine implied Odds um das profitabel zu machen, da er uns 3,7:1 gibt.

Mit einem Raise folden wir gegnerabhängig wenige bis keine stärkeren Hände raus, wenn man mal davon ausgeht hier im Regelfall nicht von Ax mit x unterhalb T geraised zu werden. Gut möglich wären auch Combodraws mit 97/75 die deutlich weniger Equity haben als sie vermuten.
 
Alt
Standard
09-02-2009, 16:22
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Turn unbedingt behind checken! ja es ist wa/wb
Die Bet macht nur Sinn wenn er einen kleineren FD hat.

Turnraise einfacher Potodds call.
AI macht keinen Sinn.
 
Alt
Standard
11-02-2009, 10:57
(#4)
Benutzerbild von ronja89
Since: Nov 2007
Posts: 70
check behind am turn und check/ call auf river. die bet am turn macht den pot unnötig groß, schließlich hast du nur toppaar no kicker. du hast auf dem river position und kannst deine hand neu bewerten.falls der draw/- o. eine 3, nicht ankommt, ziehe ich gegen eine gößere bet auch einen fold in betracht.
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:38
(#5)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Mann, mann, mann.

Ich lauf seit bestimmt 2 wochen meinem A-Game hinterher und verbrenn das geld weil ich ständig nur große pötte spielen will.

check behind ist natürlich die viel besser variante. Aber nun gut man muss auch immer mal wieder ein wenig lehrgeld bezahlen.

vielen dank euch.


ich hab übrigens gepusht und vilain hat mit seinem set 2er gecallt da hat mir dann die auch nicht mehr geholfen.
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:44
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von moelmer Beitrag anzeigen
ich hab übrigens gepusht und vilain hat mit seinem set 2er gecallt
Schön zu sehen, dass c/c Flop, c/r Turn auch auf NL100 noch die OOP Nutsline ist

Naja, ich hätte hier den Turn zwar gecheckt, aber dann am blanken River wieder ne 2/3 PSB Valuebet gecalled weil ich ihm keine bessere Hand glaube. Auch nicht viel besser..
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AK auf nl100 pokerbasti00 Poker Handanalysen 10 21-08-2008 16:40
Nl100 - Qq DoctorJimb Poker Handanalysen 9 07-03-2008 12:36
Nl100 - Ak DoctorJimb Poker Handanalysen 11 19-01-2008 01:06
Sss - Nl100 Fr Sunnymatrix Poker Handanalysen 14 29-12-2007 05:06
Nl100 rpdackel Poker Talk & Community 3 19-10-2007 22:48