Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Sunday Million - Was meint ihr zum turn?

Alt
Standard
Sunday Million - Was meint ihr zum turn? - 08-02-2009, 23:30
(#1)
Benutzerbild von traedamatic
Since: Aug 2007
Posts: 18
PokerStars No-Limit Hold'em, $200+$15 Tournament, 100/200 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 (t11250)
MP3 (t14275)
CO (t10900)
Hero (Button) (t11525)
SB (t7425)
BB (t3825)
UTG (t9875)
UTG+1 (t8375)
MP1 (t11850)

Hero's M: 38.42

Preflop: Hero is Button with K:diamond:, A:diamond:
2 folds, MP1 calls t200, 2 folds, CO calls t200, Hero raises to t985, 2 folds, MP1 calls t785, CO calls t785

Flop: (t3255) 8:club:, Q:diamond:, K:spade: (3 players)
MP1 checks, CO checks, Hero bets t2350, 1 fold, CO calls t2350

Turn: (t7955) 10:diamond: (2 players)
CO bets t3800, Hero raises to t8190 (All-In), CO calls t3765 (All-In)

River: (t23085) K:heart: (2 players, 2 all-in)

Total pot: t23085
 
Alt
Standard
09-02-2009, 11:44
(#2)
Benutzerbild von CoLa7687
Since: Aug 2008
Posts: 531
Finde ich insgesamt gut gespielt.

Pre: was jetzt die 85 sollen weiß ich nciht, runde 1000 fände ich besser, kann man drüber streiten ob 1200 besser wären, aber ich finde 1000 ist gut, reicht aus.

Flop: 2/3 Pot als Continuation sind OK, könnte man natürlich auch Pot setzen, aber mit TPTK dürfteste die Odds ausreichend gecutted haben, immerhin haben deine Gegner im schnitt nur 5-9 Outs.
(Wenn sie nicht schon vorne liegen)

Turn: OK, die Bet des CO ist unerwartet.
Entweder hat er jetzt was getroffen (Q10, K10, (oder AJ??)) oder den Flop slow gespielt (88, KQ). Wäre beides etwas komisch: der Flop-Call wäre von der erste Kategorie eigtl nur mit K10 vertretbar, naja gut evtl spielt er auch was wie KJ oder so...
Bei den beiden Value Hände weiß ich nicht warum Check-Call BetOut spielt, Check-Raise wäre da angebrachter, würde ihn aber doch eher darauf setzen: Flop slow, jetzt am gefährlichen Turn Protection, wenn gleich er da All-in gehen müsste...
naja zu dir:
du musst da alles reinhauen. Es gibt auch ein paar Varianten wo du vorne bist, gerade wenn der Gegner einer ist, der Draws aggressiv Spielt (J + Paar), Selbst wenn nicht: du hast immer 9 Outs zum Flush, 3 Outs zum mindestens Str8 Split, gegen einige Hände nochmal 3-5 Outs. Das würde mir reichen um auch die 2:1 All-in Situation einzugehen !

EDit: gut gegen n set nicht unbedingt 9 Ots zum Flush, aber insgesamt so 10-12 Outs, falls du hinten liegst


Was hatte der Gegner nun? 88 oder noch sicker?

Geändert von CoLa7687 (09-02-2009 um 11:46 Uhr).
 
Alt
Standard
09-02-2009, 13:29
(#3)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also ich würde ihn hier sehr stark auf irgendein 2Pair setzen.
Ne Straight würde ich ausschließen, da der Gegner ja schon sehr loose sein müsste, um ohne Position am Flop nur mit einen Gutshot und vielleicht einer Overcard, die in vielen Fällen nichtmal live ist, ne 2/3 Potsizebet zu callen.
So eine Paar+Draw Kombination würde auch auch ausschließen, denn damit würde er am Turn eher direkt pushen.
88 und KQ? hmmm... ist die Frage, ob er das nicht eher raisen würde? Reads?
KK, QQ und AA scheiden auch aus. Das limpt niemand hinterher.

Bleibt also KT, K8 oder Q8, und ganz vielleicht noch QT.

Und dagegen hast du noch über 40%, also kommt ein Fold schonmal nicht in Frage.
Bei einem Call, hast du das Problem, dass dein Read auf 2Piar oder besser, schon sehr sehr gut sein muss, um dann am River unimproved folden zu können.
Daher würde ich auch zum Push tendieren.
 
Alt
Standard
09-02-2009, 13:47
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Die Hand ist ein ezy broke und denke nicht, dass man sie anders spielen kann. Du hast ne Menge Outs, falls du hinten bist am Turn und bei der Stacksize des Gegners gibts auch keinen Grund nicht zu pushen. Warum man am Flop Pott setzen sollte, will mir nicht in den Kopf, wir spielen ein MTT und kein Cashgame, klar müssen wir gegen Draws verteidigen, aber man will mit den seltenen TPTK-Situationen in einem MTT auch n bisschen Value generieren und mit einer Pottbet isolieren wir uns oft gegen bessere Hände wie KQ oder ein Set.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-02-2009, 14:47
(#5)
Benutzerbild von traedamatic
Since: Aug 2007
Posts: 18
hey,

danke für die antworten! Ihr habt auch eigentlich meine Gedanken nieder geschrieben.

btw: er hatte KT
 
Alt
Standard
22-07-2012, 13:34
(#6)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Die Hand ist ein ezy broke und denke nicht, dass man sie anders spielen kann. Du hast ne Menge Outs, falls du hinten bist am Turn und bei der Stacksize des Gegners gibts auch keinen Grund nicht zu pushen. Warum man am Flop Pott setzen sollte, will mir nicht in den Kopf, wir spielen ein MTT und kein Cashgame, klar müssen wir gegen Draws verteidigen, aber man will mit den seltenen TPTK-Situationen in einem MTT auch n bisschen Value generieren und mit einer Pottbet isolieren wir uns oft gegen bessere Hände wie KQ oder ein Set.



WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
23-07-2012, 10:51
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
...
 
Alt
Standard
23-07-2012, 10:52
(#8)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Bei dem sizing was du gewählt hast, also sowohl pre als auch postflop, bleibt dir bei der potequity am turn garnichts anderes übrig als zu shoven, obwohl du meistens gegen nen 2pair oder besser hinten liegen solltest.

Ich würde halt pre nur auf 775 isolieren, am flop nur 1375 betten und dann wahrscheinlich den turn nur callen, wenn er donkt, da seine donkbet deutlich kleiner ausfallen würde, da der pot dann ja auch dementsprechend kleiner wäre. Mit nem besseren sizing ist das hier imo kein auto broke.

Unimproved würd ichs dann am river mucken, wenn villain shoved. Auf den K suckts dann halt hart, weil er für uns gegen die range unseres Gegners eigentlich nichts ändert. Ich denke man müsste hier wahrscheinlich immernoch folden.
Wenn villain checkt, dann suckbet/folde ich so 1/3 um sowas wie QT oder ne andere random hand zum callen zu bekommen. Ich denke value Hände würde villain am river fast immer selber shoven.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SUNDAY MILLION oder SUNDAY WARMUP Bumskalotte Poker Talk & Community 49 30-05-2009 17:26
Sunday Million vs. Sunday Warmup Syndrome1977 IntelliPoker Support 8 18-10-2008 16:12