Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Ich trau mich noch nicht.......

Alt
Standard
Ich trau mich noch nicht....... - 10-02-2009, 23:44
(#1)
Benutzerbild von Vigil
Since: Oct 2007
Posts: 662
.....zu bloggen. Daher würde ich euch bitten einaml über die Session von heute Abend drüber zu gucken. Zum einen poste ich die Hände, die mich heute Geld gekostet haben und bitte euch da Stellung zu nehmen. Zum anderen, quasi als Ausgleich, die wohl 2 "schönsten" Hände des Abends. Alles was nicht auftaucht, war nicht wirklich ungewöhnlich und bleibt insofern weg.

Vorne weg die Grundinformationen:

Sessiondauer: 2 Stunden 10 Minuten und dabei die meiste Zeit an 6 Tischen gleichzeitig. Mit 6 geht auch noch sehr gut und entspannt ohne Konzentrationseinbußen, nachdem ich mir den Screen gut eingerichtet hatte.
Gespielte Hände in der Zeit: 547
Flop seen: 8%
Pots won at Showdown: 10/18 (55%)
Pots won w/o Showdown: 26

Ergebnis: Profit 8.10$ bzw 14.81BB/100

So, dann such ich mal die Hände raus, die nicht so gelaufen sind.

1.) Gibts glaub ich nicht viel zu zu sagen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($1.55)
MP3 ($2)
Hero (CO) ($2.10)
Button ($10.70)
SB ($9.65)
BB ($2.10)
UTG ($3.90)
UTG+1 ($11.10)
MP1 ($9.40)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.10, 4 folds, Hero raises to $0.50, 1 fold, SB raises to $2.10, 2 folds, Hero calls $1.60 (All-In)

Flop: ($4.40) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($4.40) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.40) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.40 | Rake: $0.20

Results:
SB had , (one pair, Kings).
Hero mucked , (one pair, Jacks).
Outcome: SB won $4.20



2.) Hier bin ich nicht sicher, ob der Push in Ordnung ist. Ich sah mich, zu Recht vorne und checken war meiner Meinung nach keine Option.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($11.15)
MP2 ($5.55)
MP3 ($2.05)
Hero (CO) ($1.95)
Button ($8.95)
SB ($10)
BB ($2.40)
UTG ($3.40)
UTG+1 ($1.90)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.10, 4 folds, Hero raises to $0.50, Button calls $0.50, 2 folds, UTG calls $0.40

Flop: ($1.65) , , (3 players)
UTG checks, Hero checks, Button checks

Turn: ($1.65) (3 players)
UTG checks, Hero bets $1.45 (All-In), 1 fold, UTG calls $1.45

River: ($4.55) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.55 | Rake: $0.20

Results:
UTG had , (flush, King high).
Hero mucked , (one pair, tens).
Outcome: UTG won $4.35

Sooooo.....Länge aufgebraucht..wartet, da kommen noch 2 Seiten.
 
Alt
Standard
10-02-2009, 23:51
(#2)
Benutzerbild von Vigil
Since: Oct 2007
Posts: 662
3.) Darf ich das "doof" nennen???

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($4.20)
Button ($9.10)
Hero (SB) ($1.90)
BB ($2)
UTG ($11.90)
UTG+1 ($17)
MP1 ($2.30)
MP2 ($11.40)
MP3 ($10.25)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 raises to $0.40, 4 folds, Button calls $0.40, Hero raises to $1.90 (All-In), 2 folds, Button calls $1.50

Flop: ($4.30) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($4.30) (2 players, 1 all-in)

River: ($4.30) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.30 | Rake: $0.20

Results:
Button had , (one pair, Aces).
Hero had , (one pair, Kings).
Outcome: Button won $4.10

4.) Hier gibts Erklärungsbedarf: Ich habe zu spät gemerkt, daß der Tisch leer wurde und bekomme im SB 66. In dem Fall wollte ich einen Steal ansetzen und sah Villains Reraise als Resteal mit einer sehr weiten Range gegen die meine 6en gut aussehen. Der Gedanke war korrekt....das Board nicht.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($1.75)
BB ($9.15)
UTG ($14.50)
MP ($11.30)
CO ($2.15)
Button ($8.85)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Hero raises to $0.40, BB raises to $1, Hero raises to $1.75 (All-In), BB calls $0.75

Flop: ($3.50) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($3.50) (2 players, 1 all-in)

River: ($3.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $3.50 | Rake: $0.15

Results:
Hero had , (flush, Jack high).
BB had , (flush, Ace high).
Outcome: BB won $3.35

Das waren die "teuren" Hände. Wie falsch lag ich???

Jetzt kommen noch die Zückerchen des Abends.....
 
Alt
Standard
10-02-2009, 23:57
(#3)
Benutzerbild von Vigil
Since: Oct 2007
Posts: 662
5.) Den Splitpot doch noch bekommen macht Spaß

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($20.50)
UTG+1 ($5.95)
MP1 ($5)
MP2 ($2.95)
MP3 ($10.15)
CO ($4.05)
Hero (Button) ($1.50)
SB ($3.30)
BB ($10.55)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.10, 3 folds, MP3 raises to $0.40, 1 fold, Hero raises to $1.50 (All-In), 3 folds, MP3 calls $1.10

Flop: ($3.25) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($3.25) (2 players, 1 all-in)

River: ($3.25) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $3.25 | Rake: $0.15

Results:
Hero had , (flush, Ace high).
MP3 had , (one pair, Kings).
Outcome: Hero won $3.10


6.)Solche Pötte möchte ich öfter

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (UTG) ($1.85)
UTG+1 ($7.10)
MP1 ($2)
MP2 ($2)
MP3 ($6.85)
CO ($15.50)
Button ($2)
SB ($9.95)
BB ($10.85)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.40, UTG+1 calls $0.40, 6 folds, BB calls $0.30

Flop: ($1.25) , , (3 players)
BB checks, Hero checks, UTG+1 checks

Turn: ($1.25) (3 players)
BB checks, Hero bets $1.45 (All-In), UTG+1 calls $1.45, BB calls $1.45

River: ($5.60) (3 players, 1 all-in)
BB checks, UTG+1 checks

Total pot: $5.60 | Rake: $0.25

Results:
BB had , (one pair, Jacks).
Hero had , (two pair, Kings and Jacks).
UTG+1 mucked , (two pair, Jacks and sevens).
Outcome: Hero won $5.35


Alles in allem also ein erfolgreicher Abend. Und, vor allem, es macht mir reichlich Spaß, was ich für genauso wichtig halte, wie das Einsammeln der Pötte.

Gruß

Vigi
 
Alt
Standard
11-02-2009, 00:09
(#4)
Benutzerbild von kw-armaturen
Since: Sep 2007
Posts: 823
Grundsätzlich steht eigentlich im Intelli Ausbildungszentrum, dass du als preflop Aggressor den flop anspielen solltest

-> zu den Händen 2. + 6.

-> ferner besteht postflop draw Gefahr & wir wollen ja dann eigentlich keine freecard verteilen


zu Hand 4

hätte ich auf den Mikros definitiv NICHT angespielt

-> wenn du meinst, du müsstest diese unbedingt spielen, dann sofort AI (kann man machen, aber erst auf höheren Limits )


die anderen Hände müssen wohl nicht kommentiert werden...
 
Alt
Standard
11-02-2009, 00:22
(#5)
Benutzerbild von Vigil
Since: Oct 2007
Posts: 662
Ich werds morgen nochmal nachschlagen, aber wenn ich mich recht entsinne, sagt das Ausbildungscenter, daß ich auf dem Flop nur weiter anspiele, wenn ich mindestens Top-Pair habe bzw. nur wenn ich nur einen Gegner habe. Insofern hätte ich die Hand gegen eine Overcard und Action aufgegeben. Das ist so eine Sache, die mir auch wehtut, weil ich an der Stelle eben eigentlich genau aus deiner Überlegung heraus contibetten würde.

Die Sache mit den 6ern war so ´ne Sache. Der Tisch poppt auf und ist nicht mehr voll. Ich im SB mit dem Low Pair und denke völlig überrascht "Wat nu????". Im Hinterkopf erinnere ich mich blitzlichtartig an den Slansky-Push-Thread, bremse dann aber und versuch nur den "normalen" Steal. Eigentlich war ich kurz davor gegen den Bigstack Allin zu pushen. Anyway....das Ergebnis ist dasselbe.
 
Alt
Standard
11-02-2009, 01:01
(#6)
Benutzerbild von Ass234
Since: Apr 2008
Posts: 179
BronzeStar
Zu Hand 2: Nach SSS hast du den Flop richtig gespielt (wie du gesagt hast, hast du hier kein TP und zwei Gegner).
Naja und am Turn ist die Spielweise von euch beiden zu verstehen.
Er geht halt davon aus noch 15 Outs zu haben und damit wird sein Call langfristig auch profitabel.

Zu Hand 4: ich glaube da kann man garnicht soooo extrem viel falsch machen auf dem Limit. Folden ist kein großer Fehler und direkt pushen ist nach Sklansy langfristig definitiv profitabel. Und ich denke auch der normale Steal + Call wird da nicht viel Longterm ändern.
 
Alt
Standard
11-02-2009, 08:13
(#7)
Benutzerbild von pdoggdizzle
Since: May 2008
Posts: 185
Hand 1) klarer fall -> alles richtig gemacht

Hand 2) schwieriger fall, weiß da nicht genau ob das richtig oder falsch war, muss ein anderer kommentieren

Hand 3) einfach nur pech, aber vollkommen richtig gespielt

Hand 4) da pushe ich aus den SB immer direkt all in

Hand 5) auch easy play -> richtig gemacht

Hand 6) gegen zwei gegner auf den flop nicht anspielen ist in diesen fall total richtig! Trozdem wär ich bei dieser hand vorsichtig, da dich nach dem all in eig nur ein A callen würde. Aber zum glück spielen leute so auf den micros ;-)


gruß pdogg
 
Alt
Standard
11-02-2009, 10:40
(#8)
Benutzerbild von polymyxa
Since: Dec 2008
Posts: 411
BronzeStar
1) Einer der 11,27% Fälle wo man mit JJ auf ein Overpair läuft, passiert eben.

2) Warum Push am Turn, wo ein zweiter Flushdraw auf dem Tisch liegt und zudem noch eine, wenn auch unwahrscheinliche, Straße ankommt? Wenn Push, dann am Flop. Du wirst kaum einem Gegner weißmachen können, dass die Herz 7 deine Hand signifikannt verbessert hat.

3) Reingestellt als 70,8% Favourit, der durchschnittliche Gewinn beträgt bei solchen Händen auf lange Sicht rund 17 BB.

4) Wenn du hinreichend sicher warst das es nur ein Restealversuch mit weiter Handrange war, geht es Aufgrund des toten Geldes im Pot gerade so in Ordnung, ansonsten wäre es ein Fold. Berücksichtige aber, dass der Gegner keine Foldequity auf deinen Push hat und 66 im besten Fall ein Münzwurf (bei 2 Overcards für Villian) ist. Etwas anderes wäre es gewesen, wenn du mit deinen 6er Paar direkt gesklanskypushed ( tolles Wort) hättest. Das wäre vom SB definitiv +EV.

Edit:
Habe gerade gesehen, dass es ja noch weiter geht.

5) Standard.

6) Das selbe wie bei 2. Auf dem Level denken nur wenige Spieler mit. Aber auf höheren Limits werden die Gegner dir weder ein Ass abkaufen noch das die 6 am Turn deine Hand verbessert hat und dementsprechend mit Aany callen.

Geändert von polymyxa (11-02-2009 um 10:51 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2009, 12:44
(#9)
Benutzerbild von kw-armaturen
Since: Sep 2007
Posts: 823
Zitat:
Zitat von Vigil Beitrag anzeigen
Ich werds morgen nochmal nachschlagen, aber wenn ich mich recht entsinne, sagt das Ausbildungscenter, daß ich auf dem Flop nur weiter anspiele, wenn ich mindestens Top-Pair habe bzw. nur wenn ich nur einen Gegner habe. Insofern hätte ich die Hand gegen eine Overcard und Action aufgegeben. Das ist so eine Sache, die mir auch wehtut, weil ich an der Stelle eben eigentlich genau aus deiner Überlegung heraus contibetten würde.
dann darfst du den turn aber auch nicht anspielen !!!

-> c/f auf turn & river !

welche range gibst du denn deinen Gegnern ?

der erste call auf dein raise erfolgt wahrscheinlich noch mit einer halbwegs brauchbaren Hand -> broadway Karten, Ax oder kleine bis mittlere pockets
(ansonsten hätte er wohl gereraised)

der zweite caller, gerade aus dem BB, kann hier mit any two callen

wenn man nun berücksichtigt, dass die Gegner nur max. jeden 3ten flop treffen, sollte eine conti immer profitabel sein

-> deine T T Hand hättest du gegen einen nur halbwegs mitdenkenden Spieler dann sicherlich gewonnen
 
Alt
Standard
11-02-2009, 13:14
(#10)
Gelöschter Benutzer
Ich soll auf Wunsch per PM mal die Hände 2 und 6 kommentieren, so here we go:

Hand2: preflop ganz standart gespielt mit dem Raise auf 4BB+1BB für den Limper.
Am Flop wirds interessant: UTG sowie der BU können einen in ihrer Hand halten. In den allermeisten Fällen würde ich UTG hier aber eher einen weaken Suited Connector, ein Pair oder any Broadwaycards geben. D.h. ein Teil hat den Flop gehitted, ein größerer Teil jedoch nicht. Der Bu wird gegen 2 shorte Stacks hier wohl immer eine "reasonable" Hand halten: Ein mittleres bis starkes Ass, gute Broadwaykarten oder mittlere Pärchen. Er wird das Board weitaus weniger getroffen haben.
=> Wir möchten auf dem Board(straightdraw und flushdraw liegen) keine weitere Freecard geben. Bei ankommendem Flush oder einer weiteren Overcard können wir unsere Hand wohl kaum weiterspielen. Daher sollten wir am Flop, wo wir meistens vorne liegen, eine dünne Valuebet spielen, in diesem Fall das All-in!

Hand6:
Sehr drawheavy Board, beide Spieler können natürlich ein in ihrer Hand halten. Dennoch bist du hier sehr oft noch vorne und möchtest keine Freecard geben. Hier ist es ziemlich "dünn" zu pushen am Flop oder den Pot aufzugeben. Je nachdem wie loose die Gegner sind, also ob sie viele oder wenig Hände spielen gehe ich hier allin(bei tighten Spieler - sie haben hier seltener ein Ace) und check/folde bei loosen Spielern(die oft kein Ace vor dem Flop aufgeben).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AJ ruiniert mich noch nellysteve1 IntelliPoker Support 65 29-09-2008 08:59
FL 0,1/0.2 Eine Hand die mich immer noch beschäftigt ghostliner Poker Handanalysen 12 20-08-2007 14:50