Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Limit Aufstieg NL25--->NL50

Alt
Standard
Limit Aufstieg NL25--->NL50 - 11-02-2009, 10:28
(#1)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
Hi....
Ich spiele hauptsächlich NL25... fühle mich in diesem Limit auch sehr wohl und beende eigentlich jede Session im Plus.

Deswegen hab ich mir gedacht: " Steig doch mal im Limit auf"
Also spiele ich immer mal ab und zu zusätzlich einen NL50 Tisch.
Das Spiel dort scheint aber irgendwie schon total anders zu sein...
Obwohl der Blind-unterschied ja nicht allzu groß ist..

Auf einen Preflop raise gibt es nicht selten ein Reraise...
gecheckt wird post flop so gut wie gar nicht...
oft wird man auch mit marginalen Händen geraised... usw...

Sprich: Mein Stack schmilzt dort wie Butter in der Mikrowelle....

Grade mal an die erfahrenen Spieler:

Wie sind eure Erfahrungen mit Limit-Aufstieg...?
Ist es üblich, dass man Anfangs im höheren Limit "Lehrgeld" zahlt..?

Danke für eure Erfahrungen...


Geändert von Yasokool (11-02-2009 um 10:48 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2009, 10:50
(#2)
Benutzerbild von timl791111
Since: Aug 2007
Posts: 156
BronzeStar
Jeder Limitwechsel zieht normalerweise auch Veränderungen der Spielweise mit sich.
Diese gilt es anzunehmen und auf die Gegner zu adaptieren.

Ich glaube man kann schon von Lehrgeld sprechen, wenn man sich bei seinen ersten Schritten auf dem neuen Limit schwer tut. Striktes Bankrollmanagement fahren und man umschifft diese Probleme jedoch ohne weiteres ...
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:13
(#3)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Wenn es einfacher wäre auf den höheren Limits, warum spielen dann nicht alle High Stakes Poker?!?!?
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:26
(#4)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
Hi RoteLaterne....
Ich red ja nicht von Highstakes-poker....
Ich finde nur enorm, dass es schon so einen gewaltigen Unterschied zwischen NL25 und NL50 gibt...

 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:29
(#5)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Zitat:
Zitat von Yasokool Beitrag anzeigen
Das Spiel dort scheint aber irgendwie schon total anders zu sein... (...)
Auf einen Preflop raise gibt es nicht selten ein Reraise...
gecheckt wird post flop so gut wie gar nicht...
oft wird man auch mit marginalen Händen geraised... usw...
Das stimmt und ich kann von dnen gleichen erfahrungen berichten. Du solltest auf jedenfall mit einem soliden BRM den aufstieg wagen.

Positionsspiel, 3-bet und blindstealing sind mMn die größten unterschiede zwischen NL25 und NL50.
Mit einem soliden TAG-style (12/10/2 - 15/12/3) solltest du hier aber gut über die runden kommen.

Ab NL50 wird auch ein Tracker immer wichtiger, dass dir infos über contibet und fold to contibet gibt. Floaten am flop ist nicht mehr so selten. Zeigt ein gegner schwäche wird der pot angegriffen. Von daher wird es auch wichtig immer weniger zu callen - raise or fold ist immer öfter die devise. dabei solltest du aber aufpassen, dass du deine hände nicht überspielst. du musst wissen wo du stehst und deshalb auc deinen gegener kennen. es wird mehr der gegner und das board gespielt, als die eigenen karten.
schau dir nochmal das ausbildungscenter an. Am Turn und River gibt es auf NL50 viel mehr entscheidungen zu treffen als auf NL25. auch wie man einen pot kontrollieren kann.

mehr fällt mir grad nicht ein. hoffe ich konnte dir etwas helfen.
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:38
(#6)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
Hi moelmer...
Danke für die Tipps.....
Was mich brennend interessiert ist diese Tracker-sache....
kannst du mir darüber nähere Informationen geben...
Der Tracker thread hat mir nicht wirklich weiter geholfen...
Meine Computerkenntnisse sind nicht allzu berauschend..
Gibt es auch gute freeware...

 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:41
(#7)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
Zitat:
Zitat von timl791111 Beitrag anzeigen
Striktes Bankrollmanagement fahren und man umschifft diese Probleme jedoch ohne weiteres ...
Winning Poker für das Limit zu spielen find ich ne Spur wichtiger. Die richtige BR nützt nicht soo viel, wenn man von den ganzen Regs auseinander genommen wird.

Meine Erfahrung nach geht auf NL50 auf Stars zumindest schon eine Menge an "advanced" play ab.
Wenn man sich an die falschen Tische setzt, hat man schon mit einer Menge relativ solider TAGs zu kämpfen, die selbst wenn sie Fehler machen, keine wirklichen Geldbringer sind. Tableselection ist also enorm wichtig.
Und du musst dich ernsthaft mit Kozepten wie erweiteter 3betting range usw beschäftigen um nicht überrollt zu werden. Da man ab NL50 schon einen sehr guten Schnitt im Monat machen kann, locker von SN Rakeback usw leben kann, gibt es da einfach schon zu viele regs, die nichts anderes machen als den ganzen Tag zu 20 Tablen und darauf muss man sich einstellen.


Zitat:
Zitat von Yasokool Beitrag anzeigen
Gibt es auch gute freeware...
Nein.


Google "pokertracker" und klicke auf den ersten Link, da steht alles was du wissen willst.

und ohne dich reinzufuchsen kannst du das Programm sicher nicht benutzen. Dazu ist es ein bissle zu umfangreich. :O)


Average for a poker player is never acceptable. If you are an average poker player, then you are losing money.

-- The Poker Mindset --
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:45
(#8)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Zitat:
Zitat von Yasokool Beitrag anzeigen
Gibt es auch gute freeware...
Nein, um es kurz zu machen. wenn du tatsächlich auf NL50 aufsteigst, lohnt sich der kauf aber nach 1-2 monaten, wenn du allein durch sessionreview und die filter herausfinden kannst wo deine leaks sind. Für PokerTracker musst du grade mal 2 Stacks (NL50) bezahlen. wenn es dir in deiner winrate nur 0,5 BB/100 Hände bringt kannst du dir selber ausrechnen wann es sich rentiert.
- Erfahrungsgemäß bringt es dir aber mehr -
Ich wüsste jetzt nicht was ich dir bezüglichder Programme schreiben sollte, was nicht auch in den Threads steht.

Evtl schau dir doch nochmal den Artikel im Ausbildungscenter an. Der ist mMn sehr gelungen.

//Nachtrag: Es hört sich vielleicht grad so an als würde es nur PokerTracker geben. Weitere Programme sind PokerOffice und HoldemManager. Ich selber habe PT und HEM, nutze aber z.zt. nur PT, da ich mit dem HUD besser klarkomme. Das ist aber geschmackssache.

Geändert von moelmer (11-02-2009 um 11:49 Uhr).
 
Alt
Standard
11-02-2009, 11:46
(#9)
Benutzerbild von Jotsch26
Since: Mar 2008
Posts: 206
BronzeStar
trackerprogramme lesen den tisch und analysieren die gegner. über google findest du bestimmt einige interessante artikel über tracking programme wie poker tracker oder holdem manager.
gute freeware ist schwierig, da gibts auch ein paar freds im software forum, aber sowiet mir bekannt gibts da nix vergelichbares.
du kannst aber einige programme kostenlos einige zeit testen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] Fixed Limit Fullring Aufstieg mit Leser Belohnung Dölli89 Blogs, Berichte, Brags & Beats 35 20-02-2009 20:11
Limit Aufstieg nach Turniergewinn? 100turion IntelliPoker Support 10 03-02-2009 16:27
Aufstieg auf NL25 SH PillePalle63 IntelliPoker Support 6 28-01-2009 19:33
fülle mich schlecht im limit ist aufstieg eine antwort Gelöschter Benutzer IntelliPoker Support 25 18-04-2008 11:39