Alt
Question
NL200 SH AA folden? - 27-11-2007, 19:07
(#1)
Benutzerbild von Scugalen
Since: Sep 2007
Posts: 49
Hallo Leute,

hier mal wieder ein Hand von mir.
War meine 5te Hand am Tisch, in der Hand vorher hab ich 25bb gegn ein Set verloren.
Stats vom SB: 13/9/9 über 380 Hände

PokerStars No-Limit Hold'em, $2 BB (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

saw flop|saw showdown

UTG ($176.05)
Hero ($200)
CO ($42.40)
Button ($213.85)
SB ($198.30)
BB ($460.10)

Preflop: Hero is MP with A, A.
1 fold, Hero raises to $7, CO calls $7, Button calls $7, SB calls $6, 1 fold.

Flop: ($30) 5,4,Q (4 players)
SB checks, Hero bets $20, CO calls $20, Button folds, SB calls $20.

Turn: ($90) 9 (3 players)
SB checks, Hero bets $50, CO calls $15.40 (All-In), SB raises to $171.3

Call oder Fold?
 
Alt
Standard
28-11-2007, 14:26
(#2)
Gelöschter Benutzer
Preflop: Standart 3,5BB Openraise -> 3 Caller -> unerwünscht^^
Flop: eher wenig drawlastig, ausser jemand hat nen SC wie 67 gespielt... Flopbet hätte ich etwas mehr gebettet so 24$ etwa.
Turn: Hast wegen Potcontrol hier wenig gebettet... Frage ist wie unser SB das hier nun sieht...

Versuchen wir den SB auf ne Hand zu setzen, mit der er preflop coldcallt OOP, den Flop check/call spielt und den Turn check/Raise.

AA,KK würde ich ausschliessen, das sollte er Preflop reraisen bei der Deadmoney am Tisch.
QQ würde er bei seinen super tighten Stats wohl auch reraisen, alleine um das ganze Deadmoney einzusammeln und um zu sehen, wo er steht.
AK würde er wohl auch reraisen aus o.g. Gründen
AQ, KQ, JJ, TT, 99 würde gut passen
kleinere PPs passen auch
AJ, QJ, Q9, TJ schliesse ich hier einfach mal aus

Berechnen wir die Pot Odds:
Pot am Turn: 155.4$ + 171.3$ = 326.7$
Dein Einsatz: 121.3$
Pot Odds: 1:2.7 etwa => leicht favorable.

EV Berechnung:
nehmen wir KK mal mit in die Range rein, so erhalten wir:
44,QQ+,55,99,TT,JJ,KQ,AQ etwa 84% Equity lt. PokerStove.

=> Easy Call.

Nehmen wir nun mal seine Range etwas tighter an:
44,QQ+,55,99,JJ,AQ

=> 83% Equity => Easy Call

Nun ganz tight:
44,QQ+,55,99,AQ

=> Selbe Ergebnis => Easy Call

Daher ist es definitiv hier -EV seine Aces gegen die Turnbet wegzuwerfen.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 14:50
(#3)
Benutzerbild von Scugalen
Since: Sep 2007
Posts: 49
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
EV Berechnung:
nehmen wir KK mal mit in die Range rein, so erhalten wir:
44,QQ+,55,99,TT,JJ,KQ,AQ etwa 84% Equity lt. PokerStove.

=> Easy Call.

Nehmen wir nun mal seine Range etwas tighter an:
44,QQ+,55,99,JJ,AQ

=> 83% Equity => Easy Call

Nun ganz tight:
44,QQ+,55,99,AQ

=> Selbe Ergebnis => Easy Call

Daher ist es definitiv hier -EV seine Aces gegen die Turnbet wegzuwerfen.
Ähm kann es sein, dass du bei Pokerstove das Board vergessen hast?? Wenn ich AA vs "ganz tight" ohne Flop+Turn-Karten laufen lasse komm ich auch auf 83% aber mit dem Flop+Turn-Karten nur auf 50%(Range vom Gegner:QQ+,99,55-44,AQs,AQo).
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:37
(#4)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Pokersoftware hin oder her.
Du hast nur Asse!!!!

Du raised,er bezahlt.
Am Turn betest du und er reraised allin.
Meine Frage:
Warum sollte er das tun???

Wenn er ein Trottel ist,will er dich wegbluffen!
Hast du Reads?

Wenn nich,ist das für mich ein schwerer fold!
Er called nur preflop--->für mich ein Zeichen für ein pp.

Ich denke,auf lange Zeit verlierst du mehr,als das du gewinnst.

Klar,wenn du das jetzt objektiv betrachtest,wie ich ist das leicht zu sagen,aber man muss auch mal logisch denken und weg von den ganzen Berechnungen!

Oder liege ich komplett falsch?

Geändert von feymo (29-11-2007 um 00:39 Uhr).
 
Alt
Standard
19-12-2007, 15:56
(#5)
Benutzerbild von memphis2006
Since: Aug 2007
Posts: 42
BronzeStar
auf grund der tighten preflop stats würde ich ihn hier auf 44 setzten. denke das macht sinn bei den odds die er hatte
 
Alt
Standard
20-12-2007, 12:36
(#6)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
Ich rieche ein Set. Alles andere macht 0 Sinn.

mit einem PP unter QQ macht niemand so einen move. genausowenig mit AK. Meines erachtens gibt es nur eine Hand die er haben kann, die du schlägst und das ist AQ. Gegen alle anderen Hände die er hier halten kann liegst du klar hinten. Leider ein ganz harter fold.

edit:
@gefallener: die Range die du villain hier gibst ist absolut utopisch.
KQ kann man definitiv ausschliessen, da hätter er am flop getestet wo er steht, mit AQ eigentlich genauso. TT,JJ: wer üusht da bitte auf eine 2nd barrel mit dieser Hand? Da muss man doch schon fast mit einem call rechnen. ich bleibe dabei und sage einfach mal dass er ein Set hat. 44 oder 55 kann er hier super preflop callen auf set value und bei dem flop auch super erst am turn action geben.

Geändert von dynaseitz (20-12-2007 um 12:41 Uhr).
 
Alt
Standard
29-12-2007, 03:10
(#7)
Benutzerbild von Augepaul
Since: Nov 2007
Posts: 421
BronzeStar
Zitat:
Zitat von dynaseitz Beitrag anzeigen
Ich rieche ein Set. Alles andere macht 0 Sinn.

mit einem PP unter QQ macht niemand so einen move. genausowenig mit AK. Meines erachtens gibt es nur eine Hand die er haben kann, die du schlägst und das ist AQ. Gegen alle anderen Hände die er hier halten kann liegst du klar hinten. Leider ein ganz harter fold.

edit:
@gefallener: die Range die du villain hier gibst ist absolut utopisch.
KQ kann man definitiv ausschliessen, da hätter er am flop getestet wo er steht, mit AQ eigentlich genauso. TT,JJ: wer üusht da bitte auf eine 2nd barrel mit dieser Hand? Da muss man doch schon fast mit einem call rechnen. ich bleibe dabei und sage einfach mal dass er ein Set hat. 44 oder 55 kann er hier super preflop callen auf set value und bei dem flop auch super erst am turn action geben.
mh... wenn, dann hat er ein fh
da ja 44q aufm flop ist....^^
aber ich denke auch, dass er dass nur mit qq, 44 oder evtl noch mit aq macht; da seine stats doch aussagen, dass er tight ist...
du bist nur gegen Aq vorne...ich würde deshlab folden!auch wenn es schwer fällt....
gruß