Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Frage zum Gutshot Draw

Alt
Standard
Frage zum Gutshot Draw - 17-02-2009, 23:06
(#1)
Benutzerbild von Lexbo88
Since: Feb 2009
Posts: 6
WhiteStar
ich hatte den begriff gutshot immer in verbindung mit einer straße gehört...(zb der flop 2,3,6 auf der hand 4,7)
was ist denn aber ein gutshot draw? ist das auf die straße bezogen?


mfg Lexbo88
 
Alt
Post
17-02-2009, 23:10
(#2)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Ja, gutshot und gutshot draw ist praktisch dasselbe.

Ein Draw ist eine unfertige Hand.
Genauso gut gibt es auch einen Flush-Draw, also wenn dir noch eine Karte in einer Farbe fehlt.
Bei einem Backdoor-Flushdraw benötigst du noch zwei Karten derselben Farbe, damit dein Flush sich materialisiert.
 
Alt
Standard
17-02-2009, 23:17
(#3)
Benutzerbild von Lexbo88
Since: Feb 2009
Posts: 6
WhiteStar
also bezoeht sich gutshot draw auf eine unfertige straße...?
 
Alt
Standard
17-02-2009, 23:25
(#4)
Benutzerbild von Poker_Gothic
Since: Oct 2008
Posts: 96
gutshot heisst es wenn dir 1 karte mitten IN der strasse noch fehlt

zb hast du 3 und 5 in der hand und im flop kommt a2 und 6 .

um ne richtig schöne hand zu bekommen brauchst du halt unbedingt die 4 - das bezeichnet man als gutshot und es ist in den sehr unwahrscheinlich dass die karte noch kommen wird in den verbleibenden 2 karten

Geändert von Poker_Gothic (17-02-2009 um 23:31 Uhr).
 
Alt
Standard
17-02-2009, 23:44
(#5)
Benutzerbild von Welling68
Since: Nov 2007
Posts: 586
Gutshot ist ein ein Draw zur Straße wo Dir eine Karte aus der Mitte fehlt! Du hast 4 Outs zu einer schönen Hand!

Besser ist der Openended Straight Draw OESD, bei dem Du schonmal 8 Outs hast!

Aber Du hast es richtig verstanden! Wenn einer von einem Gutshot spricht, dann bezieht es sich immer auf eine Straße!
 
Alt
Post
17-02-2009, 23:45
(#6)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Zitat:
also bezieht sich gutshot draw auf eine unfertige straße...?
Genau so ist es.
 
Alt
Standard
17-02-2009, 23:53
(#7)
Benutzerbild von bluescreen82
Since: Sep 2008
Posts: 98
Wie meine Vorredner das schon alles sehr richtig erklärt haben wirds manchmal aber noch ein wenig deutlicher wen man sich vor Augen führt was das eigentlich heißt, sprich übersetzt (zumindest so gut es geht)

Ein "Draw" beschreibt immer eine Hand die noch nicht fertig ist aber die Möglichkeit hat sich stark zu verbessern.

Dazu der Zusatz um was für einen Draw es sich handelt.

Dein Bsp. "gutshot-draw" (Bauchschuss) dir fehlt ein Karte IN der möglichen Straße dein bsp. war auch richtig da fehlt dir 5.

Das ganze wird auch noch "inside-straight-draw" (innerhalb der Straße) oder auch Belly-Buster (auch ungefähr Bauchschuss) genannt.

Nur das du schon mal vorgewarnt bist falls du diese Begriffe hörst.

Dazu kommt noch der große Bruder der "Open-End-Straight-Draw" (auch kurz als OESD bezeichnet) hier fehlt dir nur noch die oberste oder unterste Karte zur fertigen Straße.

Flushdraw hat die Meise ja schon sehr gut erklärt.
 
Alt
Standard
17-02-2009, 23:54
(#8)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Danke für eure Antworten

@Lexbo

Ich habe den Thementitel deiner Frage angepasst

*CLOSE*