Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Casinos Insolvent

Alt
Exclamation
Casinos Insolvent - 18-02-2009, 18:39
(#1)
Benutzerbild von Centraler
Since: Feb 2008
Posts: 69
BronzeStar
Seit einigen Wochen wurde in der Gerüchteküche heftig spekuliert, das es bald passiert laut Pokernews.

Nun ist es so gekommen. Die Gruppe Trump Entertaiment in den USA ist Insolvent.

Der US Milliadär Donald Trump, er hält 28% als Großaktionär an den Casinos, in Atlantik City betreibt er drei große Casinos, befand sich schon des längeren in erheblichen finanziellen Schwierigkeiten.

Schulden in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar zwangen die Gruppe um Trump in die dritte Insolvenz.

Den Betrieb müssen sie nicht einstellen, da nach US Recht eine Sanierung (die gerade läuft) der Bertieb weiterlaufen kann. Glück für die Angestellten vorerst.

Diese Insolvens ist ein weiteres Zeichen für das Finanzielle Desater in den USA. Andere Betreiber auch in Las Vegas kämpfen mit Umsatzrückgängen bis zu 30%.

Besserung ist nicht in Sicht. Warten wir einmal ab bis es auch Deutschland trifft.
 
Alt
Standard
18-02-2009, 19:09
(#2)
Benutzerbild von pocha11
Since: Dec 2008
Posts: 45
BronzeStar
Nunja ich würde mal sagen "Die Fetten Jahre sind vorbei!". Da aktuell grade die USA von der Finanz/Bankenkrise betroffen sind, denke ich aber nicht, dass Casinos hier in Deutschland unmittelbar vor der Pleite stehen. Den Grade Deutschland ist in der Krise im Vergleich zu den USA ziemlich stabil geblieben. Nicht ohne Grund versuchen die Casinos in Vegas jetzt mehr Spieler aus Europa anzulocken, den diese haben noch deutlich mehr Geld also so mancher Amerikaner, der vielleicht sogar sein Haus verloren hat.
 
Alt
Standard
01-03-2009, 16:26
(#3)
Benutzerbild von stefoman
Since: Nov 2007
Posts: 183
das zeigt mal wieder, dass man mit viel geld auch schnell in die schuldenfalle tappen kann...nicht mal erfolgreiche großunternehmer à la donald trump sind davor gefeit.

sicher die finanzkrise ist auch daran schuld, aber die wenigsten wissen, dass diese bereits 2007 seine anfänge genommen hat, aber nicht ernst genommen wurde und eine kette von ereignissen später stheen wir nun mit leeren taschen und einem kaputten finanzsystem da.

bald kommt der tauschhandel wieder! die märkte und basare werden sich freuene!
 
Alt
Standard
01-03-2009, 17:32
(#4)
Benutzerbild von Miclan
Since: Mar 2008
Posts: 1.666
In deutschland ist es derzeit denke ich noch eine andere Situation!
Amerika liegt schon länger am Boden! Außerdem kommt noch hinzu das der Pokerboom derzeit in Deutschland noch anhält! Aber warten wir lieber noch ab wie es bei uns weiter geht!
 
Alt
Standard
01-03-2009, 17:34
(#5)
Benutzerbild von DoggYzone
Since: Dec 2008
Posts: 73
Ist alles gut und schön.....allerdings hat Donald Trump Erfahrung mit finanziellen Engpässen....das geht bei dem schon seit Jahren Auf und Ab....In der schlimmsten Zeit hatten ihm seine Berater den Geldhahn zugedreht und seine privaten Ausgaben auf 50.000 Dollar täglich begrenzt....so schlimm kann es kommen....:
Dann hat sich seine Frau Ivana von ihm scheiden lassen.....klar bei dem geringen Spielraum.......

Also keine Angst der Kerl ist ein Stehaufmännchen und er wird mit Sicherheit nicht mehr am Fließband von GM arbeiten müssen....
 
Alt
Standard
01-03-2009, 18:01
(#6)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Zunächst einmal zur eigentlichen Geschichte:

Donald trump ist ein großer Immobilien kaufman, dem auch das berühmte Rockefella Center gehört!
Er besitzt Immobilien in Milliarden höhe in den ganzen USA!

Dies bedeutet auf jeden Fall keine Privatinsolvenz!

Zur eigentlichen Casino Story:

verwunderlich ist es nicht, Casinos sind wohl einer der ersten "Betreibe" die einen Starken Rückgang in der momentanen Wirtschaftlichen Krise verbuchen koennen.
Die problematik hier ist nicht gerade zu riesig! Da das Geld da ist und der eigentliche Sanierungsplan ja laeuft. Welcher übrigens aus privaten und staatlichen hilfen beruht.
Trump konnte sich immer auf den Staat stuetzen in schwierigen Zeiten. Er ist eine ausnahme würde ich mal sagen in diesem Milleau.

Andere Casinos hingegen, werden sich nicht so schnell auf den staat stuetzen koennen wie die von trump, die problematik ist hier wieder, dass Unfaire system!
Wärend die eine nur beding Bundesstaatliche Gelder bekommen zur rettung ihres betriebs und damit auch Arbeitsplaetzen, bekommen solche wie Trump Nationale hilfe statt nur Bundesstaatliche Gelder wie andere.

mfg. vantorso
 
Alt
Standard
03-03-2009, 17:46
(#7)
Benutzerbild von MrSnoops85
Since: Apr 2008
Posts: 251
ChromeStar
Ich erwarte jetzt keine Pleiten der deutschen Casinos.
Umsatzrückgänge zwar schon, aber keine Pleiten.
Man darf die amerikanischen casinos nicht mit den deutschen vergleichen. Andere Publikumsgruppen, während man in Las Vegas für "wenig" Geld sein Glück riskieren kann, sind die Einsätze in deutschen Spielbank um einiges höher.
Zum anderen ist Las Vegas ebenso wie Atlantic City nicht nur das Glückspiel, es ist für viele ein Urlaubsaufenthalt...Man schaut sich eine Show an, geht in eine Bar, trinkt sein bier, spielt an einem Würfeltisch und "has a good time".
Nun ist es leider so das , wenn die zeiten schlechter werden am Urlaub zuerst gespart wird...und die Zeiten sind nicht gerade rosig.
Die Zielgruppe der deutschen casinos würde ich mal mit mindestens gehobene Mittelschicht beschreiben,leute für die das spiel schon eher im vordergrund steht als für den Urlauber in Vegas.
 
Alt
Standard
03-03-2009, 18:33
(#8)
Benutzerbild von IceRider #1
Since: Nov 2007
Posts: 32
Naja irgendwie frag ich mich sowieso wie die ganzen Protzcasinos in den USA überleben können. Soviele Leute, die die Kohle nur so raushauen gibt es doch garnicht. Naja aber wenn man sich halt auf so dünnem Eis bewegt, damit meine ich eine Indistrie, die nur ein Standbein hat und auf eine recht kleine Zielgruppe ausgelegt ist, muß man damit rechnen, dass auch mal schlechte Zeiten kommen oder kein Bedarf mehr vorliegt. Und irgendie tuts mir auch nur für die Angestellten Leid. Den Trump finde ich irgendwie total abgehoben und arrogant. Der hat aber seine Kohle gut gebunkert und somit ist dem vermutlich alles egal. Irgendwie trifft es immer die falschen...leider!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Casinos in NRW Rennkart Poker Talk & Community 6 04-12-2008 00:08
casinos elvismemphis Poker Talk & Community 9 31-10-2008 02:39
Casinos KingKarte222 Blogs, Berichte, Brags & Beats 2 27-08-2008 18:05
Casinos Zackkravall Poker Talk & Community 9 09-10-2007 16:59