Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

zu Tight oder einfach nur pech?

Alt
Standard
zu Tight oder einfach nur pech? - 18-02-2009, 21:39
(#1)
Benutzerbild von XxSchiebixX
Since: Aug 2007
Posts: 70
Hallo zusammen,

mein Anliegen ist es zu wissen ob ich einfach nur zu Tight gespielt hatte oder es doch einfach nur pech war?!

Erläuterung:
3. Hand im Turnier einen guten Pott gemacht meine Stack größe ca.2200, da habe ich mir den Taschenrechner geholt und mit der nächsten Blind Erhöhung 25/50 mein M ausgerechnet wie folgt:
2200/75=29,333` da mein Stack größer wie 20 war habe ich auf Tight gespielt um nicht mein Stack in der Anfangsfase unnötig einer gefahr auszusetzen.

Blind erhöhung kam... und dann auch die bescheidenen Hände, ich hatte in dem gesamten Blind einmal AQ off s. das habe ich natürlich angespielt und später durch die gefahr in einen Flush zu laufen gefoldet.

Danach wollte ich nicht sinnlos bezahlen was auch gut so war da mir nur noch hände gegeben wurden wie 10/8,Q/2,K/7,J/3 da die Spieler sehr aggressiv gespielt haben wollte ich kein verlust riskieren und habe nur BB gespielt und musste des öfteren Folden weil ich gepushed wurde mit All IN und das ist mir bei K/7 off s. zu heiss gewesen. Da sehr aggressiv gespielt wurden, wurde der Tisch schnell mit neuen Gegnern nachgefüllt den ihre Stacks lagen so bei den 9 fachen von meinem $1710 die Blinds waren mittlerweile bei 50/100 und mein Stack auf $1310 geschrumpft also Taschenrechner: 1310 / 150= 8,7 < M dies war keine schöne Zone für mich, da ich nicht den Helden tod erliegen wollte musste ich reagieren und hab weiter fleißig gefoldet nach gefühlten 2 stunden fold. A/6 off s. Fold und nach ewigen warten kam eine Maginäre bis starke Hand für ein ALL IN K/10 Pik ich sass Cutt off u es callte mich 1 Teilnehmer. K/10 vs. J/J

^ende vom lied 10 getroffen und raus.

Leider weiss ich nicht was ich falsch gemacht habe und erhoffe mir Hilfe bei der Fehler analyse.

PS: ein raise habe ich gemacht und wurde dann logisch ins All IN geraist hatte ja nur noch 500:


dAnke schonmal für die Hilfe...
MFG Schiebi
 
Alt
Standard
18-02-2009, 22:22
(#2)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von XxSchiebixX Beitrag anzeigen
MFG Schiebi
sein name scheint sein wunsch zu sein..... könnte vielleich ein MOD
 
Alt
Standard
18-02-2009, 22:30
(#3)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
#bbv?
 
Alt
Standard
19-02-2009, 00:53
(#4)
Benutzerbild von Mandalay2107
Since: Sep 2007
Posts: 246
Und die Moral von der Geschicht, trau beim Pokern deinen Taschenrechner nicht.
 
Alt
Standard
19-02-2009, 01:21
(#5)
Benutzerbild von Lyccess
Since: Jan 2008
Posts: 537
Lass erst mal den Taschenrechner weg.
Es kommt nicht darauf an, das M genau exakt zu bestimmen.
Die Zahl vor dem Komma reicht absolut aus und die kannste viel schneller im Kopf berechnen.
 
Alt
Standard
19-02-2009, 01:25
(#6)
Gelöschter Benutzer
Der Fred ist doch ein Fake, oder?
 
Alt
Standard
19-02-2009, 01:47
(#7)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
ich glaube op meint das sehr ernst.
er ist ev. im falschen forumteil aber könnt ihr mir mal erklären warum das ins bbv gehört nur weil dies hier sein 2 post ist,
op anscheinend sehr unerfahren ist und er aus seiner sicht eine ernste frage stellt?

am besten du siehst dich hier um.
http://www.intellipoker.com/articles/?id=628
 
Alt
Standard
19-02-2009, 04:14
(#8)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
Zitat:
Zitat von Mandalay2107 Beitrag anzeigen
Und die Moral von der Geschicht, trau beim Pokern deinen Taschenrechner nicht.
Lach...wie wahr...
Auf gehts zum Ausbildungscenter...Viel Spass dabei
 
Alt
Standard
geht ein bissl wa? - 19-02-2009, 16:18
(#9)
Benutzerbild von XxSchiebixX
Since: Aug 2007
Posts: 70
tut mir leid das ich es im falschen themen bereich gepostet hatte, kann ja mal passieren und dafür entschuldige ich mich auch nochmal nur deswegen...nur zu kritisiren finde ich sehr unangebracht 2 leute haben mir nützliche infos gegeben der rest einfach nur wahrscheinlich sein senf dazu gegeben, das man im jahr ja 1000000 Beiträge macht.

Zum glück war es eine frage und kein rum geprolle es gibt unterschiede zwischen Kritik und abwertenden sprüche klopfen und keine vernünftigen tips zu geben...dann lieber nichts sagen....
da wundern sich Intelli leute warum man so inaktiv bleibt wenn man nur bekoffert wird.
Ausbildungscenter ....da gibts auch was mit respektieren dies sollten sich einige leute nochmal angucken...

Ich bedanke mich für einige wenige vernünftige kommentare...Lyccess und jblum4802

Geändert von XxSchiebixX (19-02-2009 um 16:27 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2009, 16:43
(#10)
Benutzerbild von Checkraisix
Since: Jun 2008
Posts: 20
Da Du vom M sprichst: hast Du Deine Erkenntnisse daraus aus dem Buch "Harrington on Hold´em Band 2" ?
Falls ja, kennst Du sicher die dort propagierte Spielweise.
Falls nein, würde ich Dir dieses Buch wärmstens empfehlen (natürlich Band I auch, da Band II daran anknüpft).
Harrington empfiehlt in Situationen mit kleinem M das "first in vigorish", d.h., sobald Du ein halbwegs vernünftiges Blatt hast (welches, steht im Buch), all in zu gehen. Und zwar als Erster !!!
Je nach Höhe des M gehört dazu sicher auch ein Ass+6 offsuit oder sogar jegliches Blatt.
Gutes Blatt.