Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Rebuy Satelite Strategie Idee

Alt
Standard
Rebuy Satelite Strategie Idee - 19-02-2009, 10:28
(#1)
Benutzerbild von Tenacious84D
Since: Dec 2008
Posts: 37
hallo erstmal an alle hier

So gestern abend kam mir eine Idee als ich ein rebuy Satelite zum Daily 8Grand sah, da ich mit Rebuy Turnieren aber noch keine großen Erfahrungen gesammelt habe, wollte ich jetzt mal hier nachfragen was ihr von folgender fixen Idee haltet.

So der Grund Gedanke war erstmal folgender, in der Rebuy phase stellen viele mit Draws, kleinen pärchen oder 2 Bildkarten gleich alles rein, wenn man in dieser Phase einfach mal nur sehr gute hände spielt könnte man sich mit einer kleinen portion glück und ein paar chips zusammen suchen. Ein Rebuy wäre für mich bei dieser Strategie ausgeschlossen, höchstens ein Addon.

nun geht es weiter mit dem Gedankengang, dadurch das immer mehr rebuy money in den Pool wandert kommen immer mehr tickets hinzu, so das ich mal ganz grob behaupte, statt jedem 10. bekommt nun jeder 5. ein Ticket. ziel wäre dabei für mich weniger das Ticket zu nutzen sondern es zu T$ zu machen um damit "meine" normalen Turniere und SnG's zu spielen.

Damit sich das ganze aufgeht müsste man wenn man ohne add on spielt in mindestens einem von 9 Fällen das Ticket bekommen ohne einen rebuy. Spielt man mit Addon wären es einer von 4 Fällen.
Deshalb würde ich es wahrscheinlich noch bevorzugen ohne Addon zu spielen.

Auch beim mehrmaligen darüber nachdenken kommt mir die Idee immer noch gut vor, habe sie auch pobiert (5,50$ DailyeightGrand Rebuy Satelite) gehabt und bin kurz vor der Rebuy Phase mit ner gefloppten Straight gegen ein Set rausgeflogen das auf den River noch ein Fullhouse gemacht hat.

Aber da es hier ja bestimmt leute gibt die einen mehr über solche Satelites erzählen können würde ich gerne mal eure Meinung dazu höhren.
 
Alt
Standard
19-02-2009, 11:50
(#2)
Benutzerbild von dpbl
Since: Mar 2008
Posts: 26
Deine Strategie beläuft sich also darauf, weder Rebuy noch Add-On zu nehmen? Heureka!
 
Alt
Standard
19-02-2009, 11:55
(#3)
Benutzerbild von BensChip
Since: Feb 2009
Posts: 26
Hi!

Naja, ich spiele in der Rebuy Phase relativ loose.. Also ich spiele viele Draws und fast alle Pairs und versuche also vor der Pause einen guten Stack aufzubauen. Der Hintergrund ist der, dass viele Spieler in dieser ersten Phase relativ leichtisinnig ihr chips in die Mitte schmeissen, weil: man kann ja neu kaufen..

Wenn sich für mich ein Add on lohnt, kaufe ich auch einen.

Die Rebuy Phase ist eine sehr spannende Phase, und wenn man einigermaßen gute Hände bekommt, kann man nach der Pause mit einem guten Stack ganz entspannt tight spielen
 
Alt
Standard
19-02-2009, 13:53
(#4)
Benutzerbild von Tenacious84D
Since: Dec 2008
Posts: 37
Zitat:
Zitat von dpbl Beitrag anzeigen
Deine Strategie beläuft sich also darauf, weder Rebuy noch Add-On zu nehmen? Heureka!
Richtig! Denn ohne Rebuys haette man bei dieser Strategie mehr Turniere die man spielen kann. Entweder ich nehm ein Rebuy oder spiele noch ein Turnier. Da würde ich ein weiteres Turnier vorziehen.

Das es keine allerwelts Strategie ist, ist mir schon klar und ich behaupte ja nicht das sie super ist, ich hallts von meinem Wissenstand für ne gute Idee und frage deshalb hier mal nach was ihr davon denkt.

Das man in der Rebuy Phase die Draws und Pairs spielt pushed habe ich auch im Interview mit Malte gelesesen. Also die Handrange die ich spielen würde wäre in etwa AA KK QQ JJ und AK und aus dem SB mit spekulativen händen auffüllen.
 
Alt
Standard
19-02-2009, 14:05
(#5)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Und diese Klasse 1 Hände spielst Du dann egal an welcher Postion und egal mit wievielen aktiven Spielern All In.

Dir wird aber recht schnell auffallen, das wenn der Post grösser wird bei Rebuy Turnieren auch mehr Spieler in den Pot einsteigen und Deine Chanche mit Assen gegen einen Spieler 80 % betragen, gegen 9 Spieler aber nur noch 35 %. Dafür ist aber der Pot dem entsprechend ein vielfaches höher...

Nein, ich stimme nicht dafür die Asse preflop zu folden, aber bedenken sollte man das einfach.

Geändert von RoninAQ (19-02-2009 um 16:18 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2009, 14:15
(#6)
Benutzerbild von Tenacious84D
Since: Dec 2008
Posts: 37
danke für die antwort ronin ich werde später mal schauen welche turniere dafür alle in frage kommen würden und sie dann bei interesse hier posten.

ich denke mathematisch macht es Sinn, bei 10 turnieren eine geschätzte 20% chance auf den Gewinn eines tickets. Aber über weiter Antworten die etwas über die dynamik in der rebuy phase erzählen würde ich mich freuen.

Geändert von Tenacious84D (19-02-2009 um 14:20 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2009, 14:17
(#7)
Benutzerbild von BensChip
Since: Feb 2009
Posts: 26
Wir habens auch schon beim erstenmal verstanden
 
Alt
Standard
19-02-2009, 23:06
(#8)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Zu den Assen kann ich nur sagen, einfach immer daran denken, dass es auch nur 2 karten sind, folden steht folden PF nicht zur debatte.
Wenn man ein rebuy turnier spielt, sollte man das rebuy auf "tasche" haben damit man es auch wirklich benutzen kann, das add-on kann benutzt werde, dich in der pause auf zu "frischen" in gewisser maßen!
Das Rebuy sollte man in den hintergrund stellen! Eigentlich ist deine taktik darnicht mal so dumm, du gehst auf minimal buy in aber benutzt dafuer kein addon und dementsprechend verstehe ich nicht wieso du rebuy turniere ueberhaupt spielen willst.
Ich bin kein fan von rebuy turnieren, weil die gegner auf margalen blinds wirklich nicht grad die intelligentesten sind und dies mich wiederum irgendwie nach ner zeit echt abnervt... bin nur ehrlich, ist kein MIMIMI !

mfg.
 
Alt
Standard
21-02-2009, 07:00
(#9)
Benutzerbild von achiles79
Since: Mar 2008
Posts: 1.497
Zitat:
Zitat von Tenacious84D Beitrag anzeigen

Damit sich das ganze aufgeht müsste man wenn man ohne add on spielt in mindestens einem von 9 Fällen das Ticket bekommen ohne einen rebuy. Spielt man mit Addon wären es einer von 4 Fällen.
Deshalb würde ich es wahrscheinlich noch bevorzugen ohne Addon zu spielen.
Eigentlich spielt man um zu gewinnen, natürlich wäre es immer schön mit dem Minimalprinzip wie du es beschrieben hast ans Ziel zu kommen, aber die Realität sieht anders aus und gerade in Rebuyturnieren wirst du mit dieser Methode keinen Erfolg haben das gebe ich schriftlich mit einem Stempel oben drauf.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unl. Rebuy Strategie Jiggy112 Poker Handanalysen 5 25-08-2008 10:24
Strategie in Tunieren mit einem Rebuy 1loop21 Poker Handanalysen 22 20-07-2008 09:56
Strategie für Rebuy-Satellites flohxy Poker Handanalysen 5 02-06-2008 15:42
Strategie fuer 1250fpp satelite fuer 2mille turbo ihibitor Poker Handanalysen 3 13-02-2008 11:02