Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Ein Turnier, zwei Accounts, eine IP-Adresse - Was tun?

Alt
Standard
Ein Turnier, zwei Accounts, eine IP-Adresse - Was tun? - 19-02-2009, 17:57
(#1)
Benutzerbild von Gekko87
Since: Nov 2007
Posts: 188
Guten Tag!

Folgende Situation: mein Bruder und ich planen am Wochenende eine Online-Pokersession. Jetzt wollen wir aus Competition-Gründen die gleichen Turniere spielen. Jetzt haben wir vor, bei mir zu Hause zu spielen und uns über ein und dieselbe Internetverbindung einzuloggen (ich hab nämlich nur eine, welch Überraschung... ).

Ich habe jetzt bereits den Pokerstars-Support kontaktiert und der hat mir gesagt, dass das möglich sei, aber eben nur bei MTTs mit mehr als 180 Teilnehmern. Soweit so gut, ich freu mich nen Kullerkeks, aber jetzt hab ich nochmal drüber nachgedacht und komme ins Grüberln: was passiert denn, wenn wir beide in einem Turnier den Final Table erreichen? Uns glaubt doch kein Mensch, dass es da keine Collusion gibt...

Und ich muss ganz ehrlich gestehen, ich habe keine Lust darauf, dass die mir meinen Account einfrieren, obwohl sie mir jetzt genau diese Information, dass das möglich sei, gegeben haben.

Hat irgendjemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht oder kann von einer gleichen Situation berichten (bestimmt, oder? Ich meine hier werden doch wohl einige Brüder unterwegs sein, die noch zu Hause wohnen... ).

Ach ja, und bitte noch was: ich brauche keine Mutmaßungen sondern konkrete Fakten bzw. definitive Erfahrungsberichte.

Besten Dank, ein allzeit gutes Blatt,

der Gekko
 
Alt
Standard
19-02-2009, 18:19
(#2)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wenn der Support sagt MTT's ab 180 Spielern sind ok, dann deckt das auch den FT ab. Ich dachte auch kleinere MTT's gehen.

Und die Mitspieler sehen ja nicht Deine IP Adresse.
(Weitere netzwerktechnische Spitzfindigkeiten sind hier nun nicht gefragt)

Wenn Dein Bruder, weil er bei Dir spielt Deinen Wohnort in seine Adresse einfügt, können Fragen aufkommen. Aber diese richtet ein normaler Spieler mit einer Meldung an den Support und pöbelt nicht im Chat rum...

*MOVE to Pokerstars - Fragen*

Geändert von RoninAQ (19-02-2009 um 18:27 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2009, 18:32
(#3)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
ich hatte die frage in leicht anderer Form mal an den support geschickt, und hier deren Antwort:

Our software has a security feature in place to prevent users being
logged in from the same household from playing together at the same
games. Basically, the purpose behind this is to avoid players from
possibly sharing information that may compromise the integrity of the
game, such as sharing each others' cards. Please note there's no
override for that.

To this effect, players from the same household are not allowed to play
at the same ring game table or Sit & Go with 45 players or less.


kurz um auf Deutsch: sobald man aneinem Turnier teilnimmt mit mehr als 45 Spielern, kann man tuhig auf der selben IP Spielen. aber halt auch nach den normalen Regeln, die sonst gelten
 
Alt
Standard
19-02-2009, 18:46
(#4)
Benutzerbild von mr.bujachaka
Since: Jan 2008
Posts: 1.093
zitat:Jetzt haben wir vor, bei mir zu Hause zu spielen und uns über ein und dieselbe Internetverbindung einzuloggen.
wie macht ihr das
habt ihr nen router dran?
wenn ihr über nen router reingeht,haben dann beide rechner ne andere ip?
 
Alt
Standard
19-02-2009, 18:47
(#5)
Benutzerbild von Joo.Playa
Since: Feb 2009
Posts: 19
BronzeStar
Jop!

Habe auch das gleiche Problem vor einem halben Jahr gehabt.. konnten uns nicht für sit & go's mit weniger als 45 Spielern anmelden...

Spielen jetzt größere Turniere aus Spaß mit, gab noch nie probleme, allerdings hatten wir noch nie 2 Leute am Final Table aber unter den Top 18 waren wir schonmal.


Brauchst keine Angst um dein Acc zu haben.

LG

Joo

Zitat:
Zitat von mr.bujachaka Beitrag anzeigen
zitat:Jetzt haben wir vor, bei mir zu Hause zu spielen und uns über ein und dieselbe Internetverbindung einzuloggen.
wie macht ihr das
habt ihr nen router dran?
wenn ihr über nen router reingeht,haben dann beide rechner ne andere ip?

Router, JA!

Hast die gleiche IP, bis auf die letzte Zahl, Pokerstars erkennt aber die beiden verbindungen als eine an, somit keine möglichkeit , dass der zweite sich bei dem gleichen sit & Go anmeldet, wo der erste schon angemeldet ist.

*Beiträge zusammengeführt, bitte in Zukunft die EDIT-Funktion benutzen - Danke* HungryEyes42

Geändert von HungryEyes42 (19-02-2009 um 19:18 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2009, 18:57
(#6)
Benutzerbild von mr.bujachaka
Since: Jan 2008
Posts: 1.093
ok,thx
ich hab auch son ding und hab die ganze bude vernezt
hab sowas noch nie ausprobierert
 
Alt
Standard
19-02-2009, 18:59
(#7)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Zitat:
Zitat von Joo.Playa Beitrag anzeigen
Hast die gleiche IP, bis auf die letzte Zahl, Pokerstars erkennt aber die beiden verbindungen als eine an, somit keine möglichkeit , dass der zweite sich bei dem gleichen sit & Go anmeldet, wo der erste schon angemeldet ist.
Ne der Router selbst hat nur eine IP nach aussen. Die IP die Du meinst, ist die zwischen Router und PC... (Was hier aber überhaupt nichts zur Sache tut )

Und das mit den ab 45er MTT hatte ich auch im Gedächnis.
 
Alt
Standard
19-02-2009, 19:15
(#8)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
ich kann nur sagen, dass mein mann und ich jeden tag über den gleichen internetzugang spielen - bei großen turnieren auch oft beide angemeldet sind.
45 gehen nicht, das ist richtig.
wir haben es dem support entsprechend gemeldet und haben das ok bekommen (wg. verheiratet allerdings mit ausweiskopie)
es gab nie probleme.

am samstag bei einem omaha turnier saßen wir sogar kurzzeitig an einem tisch. ich muss dazu sagen, dass die ps software allerdings so gut ist, dass nur einer von uns karten bekommen hat - bis der andere umgesetzt war.

klappt alles tadellos. sollte keinerlei probleme geben.
 
Alt
Standard
19-02-2009, 20:11
(#9)
Benutzerbild von Gekko87
Since: Nov 2007
Posts: 188
Vielen Dank erstmal für die vielen hilfreichen Posts, kann mich jetzt endlich richtig auf Samstag freuen ohne irgendwelche Bedenken haben zu müssen.

Aber jetzt trotzdem nochmal ne Frage: dackeltrixi hat ja jetzt eben geschrieben, dass sie bzw. ihr Mann ausgesetzt wurden, bis der andere umgesetzt war. Aber das funktioniert ja nicht an nem Finaltable, oder? Ist ja nur rein hypothetisch, weil ich nicht glaube, dass wir beide es an den Final Table schaffen, dafür ist der Glücksfaktor meiner Meinung nach zu hoch, aber was wäre denn wenn? Unannehmlichkeiten sind doch da vorprogrammiert (um es mal zu konkretisieren: Collusion...)...
 
Alt
Standard
19-02-2009, 20:17
(#10)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Am FT wird niemand mehr umgesetzt, da es keinen weiteren Tisch mehr gibt.

Da müssen dann beide spielen dürfen.