Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1/2 6 max TT, Set am Flop

Alt
Standard
1/2 6 max TT, Set am Flop - 20-02-2009, 14:52
(#1)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises, 2 folds, Button calls, SB calls, 1 fold

Flop: (6.75 SB) , , (3 players, 1 all-in)
SB checks, Hero bets, SB calls

Turn: (4.375 BB) (3 players, 1 all-in)
SB checks, Hero bets, SB calls

River: (6.375 BB) (3 players, 1 all-in)
SB bets, Hero calls

Total pot: $16.75 (8.375 BB) | Rake: $0.75


Gegner hat 43/15 über 23 Hände, also nicht wirkich aussagekräftig. Irgendwie hat mich seine Line total verwirrt. Habe ich da auf dem River einen Reraise?
 
Alt
Standard
20-02-2009, 19:57
(#2)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
klarer valueraise am river imo

Geändert von chess87 (22-02-2009 um 15:39 Uhr).
 
Alt
Standard
21-02-2009, 10:25
(#3)
Benutzerbild von e2e4e5
Since: Aug 2007
Posts: 535
Seltsame Bet auf dem River, der Dir eventuell Angst machen soll Ich würde reraisen.
 
Alt
Standard
21-02-2009, 16:42
(#4)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
Ich bin wohl noch zu sehr NL gewohnt. Er hatte btw. am Showdown 66 fürs niedrigere Set gezeigt.
 
Alt
Standard
22-02-2009, 15:17
(#5)
Benutzerbild von StAernenklar
Since: Nov 2008
Posts: 99
Zitat:
Zitat von Tallowisp Beitrag anzeigen
Ich bin wohl noch zu sehr NL gewohnt. Er hatte btw. am Showdown 66 fürs niedrigere Set gezeigt.
auf NL gelten andere gesetze?? ich dachte dass T die 6 beat hat
 
Alt
Standard
22-02-2009, 17:23
(#6)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
Natürlich gelten die gleichen Hand Rankings, nur wenn auf NL ein Gegner in dem Spot eine Bet macht, wird ein Raise für mich teuer, wenn man den Fakt betrachtet, dass diverse Straights+Flushes möglich sind.
 
Alt
Standard
24-02-2009, 01:07
(#7)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
lol
River ist n nobrainer raise .

Die Frage ist eher ob man auch cappt wenn er 3-bettet,
aber selbst das würd ich ohne groß nachdenken machen !

Wenn du bei sowas schohn ins grübeln kommst würd ich dir empfehlen dich sehr intensiv mit der FL theorie zu beschäftigen.
Grade NL umsteiger haben häufig kein Gefühl für die stärke einer hand .
So ist es z.B. für viele NL umsteiger unvorstellbar das es möglich ist mit A high mehrere streets , bzw. manchmal sogar alle streets zu valuebetten oder so sachen wie K oder Q high gegen gegnersche action zum sd zu bringen.
Ähnliches gilt für marginale valueraises etc ... wobei dieser spot hier wie gesagt ncihtmal ansatzweise marginal ist ...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
K2s mit Tiltmove multiway flop aber ernsthafter AAA-Flop-Question... jw050 Poker Handanalysen 8 31-08-2008 01:46
KK am Flop Taucher 111 Poker Handanalysen 11 25-08-2008 16:19
Frage zu Chancen vor Flop + Gesamt Chance nach Flop Meccan IntelliPoker Support 11 13-12-2007 00:53