Alt
Standard
Check / Raise - 28-11-2007, 09:03
(#1)
Benutzerbild von hhooligan12
Since: Nov 2007
Posts: 39
WhiteStar
Hi Leute,

ich bins wieder Euer tomi. kleiner Beitrag zum oben gennanten Thema:

Check Raise ist, um gleich am Beginn dieses Beitrags ehrlich zu sein, keiner meiner bevorzugten Spielzüge, weder beim Online Pokern noch beim Offline Pokern.

Offline spiele ich noch seltener Check Raise als online. Beim Pokern im Internet verwende ich Check Raise ab und zu um meine Gegner zu bluffen, denn interessanterweise wird ein Check Raise an den virtuellen Tischen oft als Zeichen von Stärke gesehen.

Aber der eigentliche Hintergrund warum ich keine Check Raises spiele ist ganz einfach: bei meiner Spielweise brauch ich Monsterhände nicht zu check raisen, im Normalfall bekomme ich auch so genügend Action mit meinen Händen.

Einige wenige Situationen gibt es aber dennoch, in denen es sich empfiehlt einen Check Raise zu spielen. Oder wie spielt Ihr das?

Grüsse Tomi
 
Alt
Standard
28-11-2007, 09:11
(#2)
Benutzerbild von andifi
Since: Nov 2007
Posts: 181
BronzeStar
einfach nur all in D:
 
Alt
Standard
28-11-2007, 09:49
(#3)
Benutzerbild von AsOli74
Since: Aug 2007
Posts: 275
BronzeStar
Also ich spiele online auch manchmal Check Raise aber wie Du schon geschrieben hast wird es Online zu oft falsch gedeutet und die steigen dann sowieso aus!
 
Alt
Standard
28-11-2007, 10:17
(#4)
Benutzerbild von Migido
Since: Aug 2007
Posts: 35
Ich nutze ein Check Raise selten, aber meistens um eine sehr starke Hand zu repräsentieren...meistens klappt das, aber gestern wurde ich zwei mal gerreaised...das nervt ^^
 
Alt
Standard
28-11-2007, 10:17
(#5)
Benutzerbild von Nymeria06
Since: Oct 2007
Posts: 9
WhiteStar
früher hab ich noch öfter check-raise gespielt. ich versuche aber jetzt, dies weniger zu tun, weil ich in der Vergangenheit öfter dadurch Action bekommen habe (unter anderem durch die Freikarte z.B. zum Turn, die ich dem/den Gegner(n) oft dadurch geschenkt hab) und dann regelmäßig gerivert wurde.
Wenn ich natürlich ne fertige Monsterhand habe...
 
Alt
Standard
28-11-2007, 10:21
(#6)
Benutzerbild von thanh81
Since: Sep 2007
Posts: 2.012
BronzeStar
Ein Checkraise sollte man ja auch nicht ständig machen. Gegen tighte Spieler braucht man meistens eh nicht checkraisen! Das kann man bei Aggros machen! Bei mir klappt es eigentlich ganz gut aber wie schon gesagt man sollte das ja nicht die ganze Zeit machen.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 10:58
(#7)
Benutzerbild von M@l@26
Since: Nov 2007
Posts: 67
BronzeStar
Hmm wenn ich ein bombenblatt habe warte ich ab bis die anderen ein schönes sümmchen bieten und ich dann mit einem monster raisen alle zum allin zwinge^^

hhooligan du bist ein Forum Spammer!!!!!!!!!
 
Alt
Standard
28-11-2007, 12:08
(#8)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Am besten finde ich ja die Superfishvariante Check/Minraise. Ich benutzte diesen Move nicht sehr oft. Am ehesten gegen Maniacs oder um mein Spiel zu variieren.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 12:15
(#9)
Benutzerbild von MasterR40
Since: Nov 2007
Posts: 198
Also ehrlich gesagt nutze ich die Gelegenheit Check/Raise oft. Da ich vor allem Heads up spiele, bietet sich diese Variante an. Wenn ich ne super Hand floppe oder schon ne super Starthand hab, dann warte ich öfters mal einfach ab und überlass dem Gegner die Initiative. Will ihn ja nicht vertreiben.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 12:15
(#10)
Benutzerbild von Detti-King
Since: Oct 2007
Posts: 78
ich spiele check-raise mal als bluff
aber wenn viele raiser am tisch sind, lasse ich mir gerne auch eine winner hand auffüllen :-)