Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Ein Paar ein Out ?

Alt
Standard
Ein Paar ein Out ? - 22-02-2009, 17:48
(#1)
Benutzerbild von John Gates
Since: Jan 2009
Posts: 33
BronzeStar
hi,

Nachdem ich das Odds und outs video gesehen hab stellt sich mir die frage, wenn ich AK halte ist dann ein A und ein K jewals ein Out? oder werden nur karten als outs bezeichnet wenn sie mir eine strasse oder flush bringen ?
 
Alt
Standard
22-02-2009, 18:14
(#2)
Benutzerbild von S_Held_82
Since: Mar 2008
Posts: 81
Hi,

wenn du AK hälst und nur kleinere Karten auf dem Board sind, hast du erstmal 6 Outs (3 Asse und 3 Könige). Dann kommt es noch darauf an, ob Straßen oder Flush möglich sind. Unter Umständen, solltest du auch Outs abziehen, wenn ein Paar nicht mehr das höchste Blatt zu sein scheint (Bsp. bei einem gepaarten Flop).
 
Alt
Standard
22-02-2009, 18:27
(#3)
Benutzerbild von XxSchiebixX
Since: Aug 2007
Posts: 70
Hallo,

AK gibt es insgesamt 4 mal 1 mal hältst du diese beiden Karten!

Also gibt es noch 3 A und 3 K das sind 6 outs!

Zusätzlich hilft dir jede Q,J,10 weiter die gibts auch 4 mal also
hast du 12 Outs + die 6 Outs= 18 Outs.(Straigth-DRAW)

Hast du diesen As, König in einer farbe Herz z.b! Hast du minus dein A K noch 11 weitere Outs dazu musst du noch J Q 10 Herz abziehen weil du die schon einmal mit dabei hast in deiner Rechnung bei der möglichen Straße! (Flush-DRAW)
Also 13 Herz Karten - 2 (A,K)=11 Outs - 3(10 J Q)= 8 Outs

18+8=26 Outs hast du mit dieser Starthand A K s.

Kommt auf dem Flop etwas davon musst du diese abziehen.
Aber du solltest Grundstäzlich AK nicht weg werfen außer!!! in besonderen situation z. B. Bubble überstehen mit geringem Stack aber da empfehle ich dir mal das MTT Video hier im Ausbildungscenter ist sehr Hilfreich.

Du kannst sicherlich deine Outs auch schon vorher mit deiner Starthand berechnen jedoch kann man sich jede Hand auch schön rechnen. Du solltest deswegen trotz guter Outs auch ein wenig auf dein Bauch gefühl hören.

Warum denkst du können manche Frauen sehr gut Poker, weil sie auch mit instinktiv Handeln <besser wie Männer.

ich hoffe konnte dir ein bisschen weiter helfen...

MFg
XxSchiebixX

Geändert von XxSchiebixX (22-02-2009 um 18:29 Uhr).
 
Alt
Post
22-02-2009, 18:53
(#4)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
@XxSchiebixX
Zitat:
Zusätzlich hilft dir jede Q,J,10 weiter die gibts auch 4 mal also
hast du 12 Outs + die 6 Outs= 18 Outs.(Straigth-DRAW)
Ähm, vielleicht solltest du selber noch einmal das Ausbildungszentrum besuchen.
Du kannst doch hier nicht ernsthaft volle 12 Outs berechnen.

Außerdem ist die Anzahl der Outs auch immer vom Board abhängig.
 
Alt
Standard
22-02-2009, 18:55
(#5)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Es ist ganz einfach: PreFlop habe ich immer 50 Outs!
 
Alt
Standard
22-02-2009, 19:03
(#6)
Benutzerbild von John Gates
Since: Jan 2009
Posts: 33
BronzeStar
ok,

es ging mir nur darum zu wissen ob man auch ein paar als out zählt,
weil das im video so dargestellt wurde als würde nur ein strait und flush draw als out gezählt.
 
Alt
Standard
22-02-2009, 19:05
(#7)
Benutzerbild von XxSchiebixX
Since: Aug 2007
Posts: 70
Zitat:
Zitat von Petrus2105 Beitrag anzeigen
Es ist ganz einfach: PreFlop habe ich immer 50 Outs!

Hi Petrus,

50 Outs? also mir ist nur bekannt das als outs; die karten zählen die einen weiter helfen und das sind bestimmt nicht alle 50 karten oder verkenne ich da was?
 
Alt
Standard
22-02-2009, 19:05
(#8)
Benutzerbild von DonBlech
Since: Sep 2007
Posts: 487
Theoretisch hast Du mit AK am Flop erstmal 6 Outs, wenn Du nix getroffen hast, und nicht noch eine Straße oder ein Flush möglich ist. Allerdings sind das dann reine Overcard - Outs, die man normalerweise mit etwa 50% discountet, d.h. man rechnet sie nur zur Hälfte.
Warum macht man das?
Wenn Dein Gegner am Flop bettet, ist es gut möglich, daß er den Flop bereits getroffen hat, und als Kicker ein As oder einen König hält - mit irgendwas muß er ja preflop in das Spiel eingestiegen sein.
Triffst Du also nun am Turn As oder König, kann das Deinem Gegner bereits ein zweites Paar bescheren, deshalb rechnet man reine Overcard-Outs niemals mit 6 Outs.
AK ist eine wunderschöne Hand preflop, die beste unpaired Hand, die man preflop haben kann - aber viele Spieler neigen dazu, sie postflop zu überschätzen und zu überspielen, das kann zuweilen recht teuer werden, ein Fold am Flop ist in aller Regel kein teurer Move, auch wenn man im Einzelfall mal die bessere Hand wegwirft.
 
Alt
Standard
22-02-2009, 19:06
(#9)
Benutzerbild von DonBlech
Since: Sep 2007
Posts: 487
Zitat:
Zitat von XxSchiebixX Beitrag anzeigen
50 Outs? also mir ist nur bekannt das als outs; die karten zählen die einen weiter helfen und das sind bestimmt nicht alle 50 karten oder verkenne ich da was?
Ich vermute, Petrus spielt Rommeé ...
 
Alt
Standard
22-02-2009, 19:10
(#10)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Zitat:
Zitat von XxSchiebixX Beitrag anzeigen
Hi Petrus,

50 Outs? also mir ist nur bekannt das als outs; die karten zählen die einen weiter helfen und das sind bestimmt nicht alle 50 karten oder verkenne ich da was?
Da frag mal unser aller Intelli-Chef!