Alt
Standard
Multiway Draw OOP - 23-02-2009, 23:02
(#1)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Known players:
Position(Stack):
BBvsSteal WTS W$SD ORL
RaisePreflop hands AF vp$ip

SB (5,35):
- 29 80 0
23 22 1,1 68BB (23,50)


MP2 (7,84):
- 89 31 0
0 29 0,8 52

MP3 (14,44):
- 71 47 0
5 22 0,7 86

CO (9,50):
- 0 - -
14 07 0,0 29


0,25/0,5 Fixed-Limit Hold'em (6 handed)

Preflop: Hero is BB with ,
MP2 calls, MP3 calls, CO raises, BU folds, SB calls, Hero calls, MP2 calls, MP3 calls.

Flop: (10,00 SB) , , (5 players)
SB checks, Hero bets, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, SB calls.

Turn: (7,50 BB) (5 players)
SB checks, Hero checks, MP2 checks, MP3 bets, 2 folds, Hero calls, MP2 calls.

River: (10,50 BB) (3 players)
Hero checks, MP2 checks, MP3 bets, Hero folds, MP2 calls.

Final Pot: 12,50


Donkbet Flop? MP2(=UTG) und MP3 callen 100,0%ig.
 
Alt
Standard
23-02-2009, 23:16
(#2)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
Finde den Donk/Bet am Flop nicht gut. Da der Flop 5-handed ist und ein Semi-Bluff in so einem Spot einfach nicht funktioniert.imo ist es besser c/c every Street so lange man drawt, um auch so viele Spieler wie möglich zu behalten.
 
Alt
Standard
23-02-2009, 23:18
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Mit 2nd Nutflushdraw und 2 OCs ist das bei der erwarteten Callorgie für mich eigentlich eine Valuebet und kein Semibluff.
 
Alt
Standard
23-02-2009, 23:41
(#4)
Benutzerbild von AlleSchonWeg
Since: Mar 2008
Posts: 328
BronzeStar
Sehe auch so wie oblom. Ist eher nen valuebet. Ob man nun selber bettet oder callt, macht vom Einsatz her keinen Unterschied. Auf dem Turn zeigst Du Angst und checkst. Dein Gegner erkennt das und bettet, Du callst. Hmm, hättest Du auch betten können und auf nen raise callen. Wenn er callt, hast du das Gleiche investiert. Am River checken ist ok, eventuell hätte MP3 auch am River nach nem Bet am Turn gecheckt.

Geändert von AlleSchonWeg (24-02-2009 um 07:22 Uhr). Grund: war spät gestern
 
Alt
Standard
24-02-2009, 00:04
(#5)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
Zitat:
hättest Du auch betten können und auf nen raise folden
never ever

Zitat:
Mit 2nd Nutflushdraw und 2 OCs ist das bei der erwarteten Callorgie für mich eigentlich eine Valuebet und kein Semibluff.
hast nicht unrecht.ich spiel meine drwas aber lieber passiver in Multiway Pots.will halt so wenig bets wie möglich zahlen für meinen draw(man bekommt zu oft raises/3-bets um die ohren gehaut).behalte dann evtl auch einen gegner mehr.
 
Alt
Standard
24-02-2009, 00:11
(#6)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von AlleSchonWeg Beitrag anzeigen
Sehe auch so wie oblom. Ist eher nen valuebet. Ob man nun selber bettet oder callt, macht vom Einsatz her keinen Unterschied. Auf dem Turn zeigst Du Angst und checkst. Dein Gegner erkennt das und bettet, Du callst. Hmm, hättest Du auch betten können und auf nen raise folden. Wenn er callt, hast du das Gleiche investiert. Am River checken ist ok, eventuell hätte MP3 auch am River nach nem Bet am Turn gecheckt.
Schön dass wir uns am Flop einig sind, aber am Turn verstehe ich Dich nicht mehr ...

Fold Equity ist null, for Value ist die Bet auch nicht mehr => check/call nach Odds und Outs.

Zitat:
Zitat von offel Beitrag anzeigen
hast nicht unrecht.ich spiel meine drwas aber lieber passiver in Multiway Pots.will halt so wenig bets wie möglich zahlen für meinen draw(man bekommt zu oft raises/3-bets um die ohren gehaut).behalte dann evtl auch einen gegner mehr.
Das verstehe ich jetzt auch nicht.

Ich habe hier fast sicher mehr als 20 bzw 25% Equity, da ist mir 4-5-handed jede Bet recht, die am Flop in den Pot wandert. Ich hätte sogar gehofft, dass der PFA sowas wie QQ/JJ hat und raist.
 
Alt
Standard
24-02-2009, 00:19
(#7)
Benutzerbild von AlleSchonWeg
Since: Mar 2008
Posts: 328
BronzeStar
Hallo,

das mit dem fold war falsch. Ist mir auch gerade aufgefallen.
Aber warum nicht betten? Ist es nicht besser die Initiative zu behalten, anstatt seinen bet zu callen?
 
Alt
Standard
24-02-2009, 00:27
(#8)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von AlleSchonWeg Beitrag anzeigen
Ist es nicht besser die Initiative zu behalten, anstatt seinen bet zu callen?
Wozu, wenn eh keiner jemals folden wird? Und ein Raise ist hier mit der 4-Card Straight auch nicht unwahrscheinlich.
 
Alt
Standard
24-02-2009, 00:59
(#9)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Flop donk ist imo sehr gut , erst recht wenn man dann auch donk/3-bet spielt. Callt mehr als ein gegner ist das ganze for value , callt nur einer kann man meist an turn und river profitabel semibluffen und wenn alle folden ists erst recht gut


Turnplay ist so eine Sache , gegehn intelligente gegner ist imo bet > check , da man mit donk flop check turn schon fast in den chat schreiben kann was man hat .
Dürfte auf dem limit aber wurst sein , zumal die gegner nach der preflop action eh fische sind . Also check turn .

river wars das dann eh
 
Alt
Standard
24-02-2009, 08:00
(#10)
Benutzerbild von AlleSchonWeg
Since: Mar 2008
Posts: 328
BronzeStar
Moin, moin.

War spät gestern und deshalb will ich noch mal erläutern, warum ich betten würde...
Die Turnkarte kommt und Hero ist als Zweiter dran und hat zwei Möglichkeiten.
1. Checken. Hero checkt, in der Hoffnung den River umsonst sehen zu können, würde aber auch einen Bet des Gegners callen um die nächste Karte zu sehen. Ok, der Plan klappt und alle checken. Der River kommt und Hero trifft den Flush. Damit hat er so gut wie die beste Hand. Jetzt ist Hero wieder als Zweiter dran und bettet. Ich glaube das nur ein wenig aufmerksamer Gegner einen Bet bezahlen würde und das somit kein Geld mehr in den Pot fließt.

2. Betten. Deine zwei Gegner callen und Du hast genausoviel Geld in den Pot gegeben, als wenn du check call spielen würdest. Falls der River dann den Flash bringt, könntest man setzen oder sogar c/r spielen. Es wäre nicht so einfach erkennbar, dass man auf den Flush gedrawt hat, sondern die Spielweise würde eher nach nem paar JJ oder so aussehen. Auch wenn die 9 gekommen wäre, würde man wohl meist gewinnen oder auch der König würde manchmal ausreichen. Kann natürlich vorkommen, dass jemand die Straight hat und den bet raisen wird. Damit müsste man einen weiteren BB investieren um den River zu sehen.

Mir ist noch nicht ganz klar, warum Du hoffst das Deine Gegner auf einen Turn bet folden. Ist es nicht besser mit der Chance auf den Sieg mit 9, K oder Kreuz einen Pot aufzubauen? Ok, in diesem Beispiel hat der River leider nicht geholfen, aber ich meine eher die allgemeine Spielweise.

Vielleicht ist das auch alles verkehrt was ich schreibe, bin ja noch nicht lange dabei. Wollte aber mal meine Meinung schreiben und ich lerne ja auch etwas aus diesem Beispiel

Schönen Tag zusammen...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
0,25/0,50 A8s multiway pot Postinho Poker Handanalysen 5 28-08-2009 00:41
Multiway mit KK El91Can Poker Handanalysen 12 22-11-2008 19:04
JJ Multiway Pot BadDog100 Poker Handanalysen 8 30-10-2008 15:46
FL 25c/50c AA multiway K am Turn!!! mrcj88 Poker Handanalysen 5 17-04-2008 10:35
5/10 AK Top Pair in Multiway Pot Mart83 Poker Handanalysen 1 21-02-2008 00:44