Alt
Standard
ATs - 24-02-2009, 15:29
(#1)
Benutzerbild von MonsterFoxx
Since: Jan 2009
Posts: 3
Hi,

ich spiele erst seit etwas mehr als 3 Wochen Poker und bin mir nicht sicher, ob ich solche Hände richtig spiele. Ich hab öfters ähnliche Situationen und brauche nun eure Meinung darüber, ob ich hier gut/richtig spiele oder nicht.

Es handelt sich hier um ein 25Cent Turnier, dass ich das Erste mal ausprobiert habe. Sonst spiele ich immer Freerolls und versuche ins Geld zu kommen, was ab und zu ganz gut klappt. Gestartet hat das Turnier mit 90 Spielern.

Mein Gegner war ein LAG.

PokerStars Spiel #25224823307: Turnier #142770113, $0.25+$0.00 Hold'em No Limit - Level V (30/60) - 22.02.2009 9:52:06 ET
Tisch '142770113 3' 9-max Platz #8 ist der Dealer
Platz 1: Burglione (2045 in Chips)
Platz 2: totti082 (2340 in Chips)
Platz 3: K@sia (1995 in Chips)
Platz 4: FUNGOPORCINO (10675 in Chips)
Platz 5: twotheriver (7265 in Chips)
Platz 7: MonsterFoxx (2640 in Chips)
Platz 8: Becks72 (7600 in Chips)
Platz 9: GJKarp (1665 in Chips) setzt aus
GJKarp: setzt Small Blind: 30
Burglione: setzt Big Blind: 60
*** HOLE CARDS ***
MonsterFoxx bekommt: [Ac Tc]
totti082: passt
K@sia: geht mit 60
FUNGOPORCINO: geht mit 60
twotheriver: erhöht 240 auf 300
MonsterFoxx: geht mit 300
Becks72: passt
GJKarp: passt
GJKarp ist zurück
Burglione: passt
K@sia: passt
FUNGOPORCINO: geht mit 240
*** FLOP *** [Jc 7c Th]
FUNGOPORCINO: checkt
twotheriver: checkt
MonsterFoxx: setzt 720
FUNGOPORCINO: passt
twotheriver: geht mit 720
*** TURN *** [Jc 7c Th] [2d]
twotheriver: checkt
MonsterFoxx: setzt 1320
twotheriver: geht mit 1320
*** RIVER *** [Jc 7c Th 2d] [Qd]
twotheriver: setzt 720
MonsterFoxx: geht mit 300 und ist All-in
Der nicht gecallte Einsatz (420) ging zurück an twotheriver
*** SHOWDOWN ***

Edit: Meine Gedankengänge waren folgende:

Die Hälfte der Spieler war schon ausgeschieden und ich fand die Situation sehr gut um die Blinds zu stehlen. Da mein Gegenspieler zuvor öfters mit K2s oder Q4 geraist hat, hab ich mir gute Chancen ausgerechnet noch etwas mehr als die Blinds mitzunehmen, je nachdem wie ich den Flop treffe.

Vorm Flop hab ich nur gecallt, weil ich mir erstmal den Flop ansehen wollte. Hätte ich hier vielleicht raisen sollen? und wenn ja, wie hoch?

Im Flop die 10 getroffen und Chance auf Flush draw. Darauf hab ich ne C-Bet gespielt. Muss ich hier auf Value spielen und Pot size setzen?

Turn war ne Blank. Hier hab ich dann nochmal gebettet, glaub auf halben Pot. Ist das vertretbar? Hab mir hier überleg gleich All-in zu gehen. Aber meistens wenn ich in solch einer Situation All-in gehe, werde ich gecallt, deswegen versuchte ich es mal mit so einer hohen Bet und hoffte auf sein Fold.

River hat er dann angespielt und hier wusste ich eigentlich schon das er die Q getroffen hat und ich geschlagen bin. Hab meine letzten 300 chips nachgeschoben, weil ich seine Karten sehen wollte und ich mir keine grosse Hoffnungen gemacht habe mit 300 Chips ins Geld zu kommen.

Geändert von MonsterFoxx (24-02-2009 um 16:26 Uhr).
 
Alt
Standard
24-02-2009, 16:40
(#2)
Benutzerbild von !!Deckbär!!
Since: Apr 2008
Posts: 73
WhiteStar
wohl gegen AK verloren

das ist das Problem mit den LAGs: da er wahrscheinlich 90% seiner Hände openraised, ist es natürlich schwer die wahre Stärke seiner Starthände einzuschätzen.
Man merkt halt dann nicht wenn sie auf starken Händen sitzen.

ok trotzdem preflop 300 gecallt und einen super Flop getroffen mittleres Paar und Nutflushdraw und eine Overcard gegen AK noch vorne, aber der Gutshot liegt ja schon mal da...... und wenn er AK hat dann hat er auch noch 2 Overcards
(er wird doch nicht etwa mit 89c geopenraised haben? nun dann
hat er eben fertige str8 und flushdraw und wird sich auch nicht aus dem Pot drängen lassen)

deine Donkbet am Flop 720 in einen 1050er Pot war der Anfang vom Ende deines Stacks. Hat nur den Bigstack vertrieben, weil er nicht getroffen hat.
Entweder gleich hier pushen und der dinge harren die dann auf turn und river kommen;
besser wäre check am flop, check call am turn, check call am river und wenn du am River immer noch bei deinem mittlerem Paar stehst dann ab in den Muck

edit:
Blinds stehlen?????? es war ein 5-fach Raise vorausgegangen!!!!!
(und zum stehlen gabs noch keinen Grund, dein M-Wert war mit über 29 ja noch absolut im grünen Bereich und antes lagen auch noch nicht rum)

deine Bet war keine C-Bet, da twotheriver der preflopaggressor war!!

Geändert von !!Deckbär!! (24-02-2009 um 16:59 Uhr).
 
Alt
Standard
24-02-2009, 16:53
(#3)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
naja also ich weiß jez nich so wie deine gegner genau vorher gespielt haben und ihre spielweise weiß ich jez auch nich. allerdings was ich sehe is das du ziemlich wohl ziemlich viel callst. auf dem flop hätte ich zb nich angespielt und nach dem river wär die hand für mich tot gewesen.
 
Alt
Standard
24-02-2009, 17:47
(#4)
Gelöschter Benutzer
also normal kann man sowas preflop folden.. aber angesichts der tatsache das auf dem level jedes ace wie die nuts gespielt wird kann es sein das du preflop sogar vorn bist.. also eventuell gleich preflop raisen.. ok.. hast du nicht.. nun der flop middle pair getroffen und nut flush draw der preflop aggressor checkt dir zu.. deine hand ist so stark das du hier nun im grunde pushen solltest.. selbst wenn er dich dominiert was er nicht so oft tut hast du noch 11 outs 44% also der push wäre deutlich +ev
aber du machst bet am flop.. 2/3 pot ungefähr? aber dein gegner callt - das kann zweierlei bedeuten.. entweder hält er ne hand die noch potential hat ak oder kq oder du bist bereits geschlagen weil er set jacks oder two pair JT hat.. (JT wird ja auch gern geraist auf den limits..) also am turn hätte ich pot control gemacht und behind gecheckt.. dein bet am flop hat dir dafür ja den weg bereitet.. selbst wenn er dich dominiert, wird er dir am turn zuchecken.. am river solltest du dann nicht mehr sehr viele bets callen.. weil du auf dem board sehr oft geschlagen bist..

Geändert von Gelöschter Benutzer (24-02-2009 um 17:49 Uhr).
 
Alt
Standard
24-02-2009, 17:53
(#5)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Welcome to Intelli!

1.: Blinds stiehlt man aus late Position mit einem 1st-in-Raise.

2.: Preflop easy Fold, nachdem 2 Spieler early limpen und aus MP isoliert werden. Hier kommt imo noch nicht mal ein Bluff-Shove in Frage, da Du bei einem Call sicher way behind bist.

3.: Am Flop as played: Push oder Check behind! SemiBluff gefällt mir hier nicht (die getroffene T machts auch nicht besser). Du hast halbwegs SD-Value und etliche Outs. Anspielen ist schlecht, da Du auf einen Push sicher folden musst und Dich so aus der Hand hebelst.

4.: Am Turn kann man pushen, wenn wieder zu dir gecheckt wird, aber bitte - was sollen die 300 behind? Kein Fehler, hier behind zu checken.

Nochwas: wenn ein LAG in passives Spiel verfällt, hat er oft eine starke Hand.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (24-02-2009 um 17:55 Uhr).
 
Alt
Standard
24-02-2009, 19:13
(#6)
Benutzerbild von MonsterFoxx
Since: Jan 2009
Posts: 3
Vielen Dank für eure Antworten.

Ich hatte das Gefühl, dass ich hier nicht gut spiele, aber das es so schwach war, hätte ich nicht gedacht. Gut das ich gepostet habe. Muss ich wohl nochmal von Neuem anfangen und genauer lesen und beobachten.

Er hatte übrigens AQs (Herz). Ich hab ihm am Flop ein Paar gegeben z.b. J+schwachem Kicker oder 88, 99, und ein flush draw.
Den Gutshot hab ich überhaupt nicht gesehen. (Wenn ich selber Gutshots habe, folde ich diese sehr oft, weil ich selten damit gewinne. In dem Beispiel hab ich auch einfach nur den Nut Flush Draw gesehen und gehofft das er eintrifft. Mit dem Einschätzen der Gegnerkarten mache ich mich auch sehr schwer. Muss ich alles noch lernen.

Ich hab mir gerade überlegt, wie ich an seiner Stelle AQs gespielt hätte. Höchstwahrscheinlich hätte ich diese weggeworfen. Das ist bestimmt auch sehr schwach von mir. Auf Gutshots geb ich nicht sehr viel. Da sind zwar noch mehr Outs, aber ich hab ja noch nix getroffen und würde dann unter Druck, also wenn der Gegner viele Chips setzt, weg werfen.

Hat er AQs richtig gespielt? Hättet ihr es an seiner Stelle auch so gespielt?

Danke nochmal für eure Antworten und Tipps, werde jetzt nochmal neu anfangen mit den Artikeln und hier im Forum die ganzen Beispiele durch gehen.
 
Alt
Standard
24-02-2009, 19:23
(#7)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Am Flop hätte er AQ entsorgen müssen. Wie Du schon richtig erkannt hast, ist ein Gutshot (4 Outs) meist nicht die Bohne wert, zumindest nicht allein.

Thema Starthände: Schau Dich mal im Ausbildungscenter um. Aber es ist oft hilfreich, sich in die Gegner zu versetzen: Welche Hand bräuchtest Du mindestens an Stelle des Raiser? Mit Sicherheit eine stärkere als AT oder 99.

Daraus folgt: Um von Deiner Position einen Raise zu callen, benötigst Du eine wesentlich stärkere Hand, als wenn Du selber 1st-In raisen würdest. (Das Gap-Konzept)

Und noch was Wichtiges: Das M-Konzept! Daraus geht u.a. hervor, dass es bei niedrigen Blinds (großem M) nie ein Fehler ist, einer spekulativen Situation aus dem Weg zu gehen.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (24-02-2009 um 19:30 Uhr).
 
Alt
Standard
24-02-2009, 19:48
(#8)
Benutzerbild von MonsterFoxx
Since: Jan 2009
Posts: 3
Den M-Kalkulator hab ich schon mal benutzt, aber leider nicht in dem Beispiel. Von den 90 Spielern in dem Turnier waren schon bisschen mehr als die Hälfte drausen. Ich hab dann das Gefühl bekommen, dass ich anfangen muss chips zu stehlen. Und der Gegner (er wurde übrigens 8ter und ich 37ter und die ersten 12 Spieler haben Geld gewonnen.) kam mir gerade gelegen, weil er die 2 Hände davor mit K2s und Q4 gewonnen hatte. Da hab ich wohl falsch gedacht.

Nächstes mal spiel ich dann mit dem M-Kalkulator.
 
Alt
Standard
25-02-2009, 14:41
(#9)
Gelöschter Benutzer
du solltest bei allen mtt und sng deinen m wert beachten..

allerdings sollte dir auch klar sein wie dieses wissen anzuwenden ist..

ich empfehle dir dringend hierzu nochmal in unserem ausbildungscenter nachzulesen
 
Alt
Standard
25-02-2009, 17:44
(#10)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Aus welchen Positionen hat er denn K2s und Q4 geraised?


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event