Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Two Pair gegen Flush Draw

Alt
Standard
Two Pair gegen Flush Draw - 28-11-2007, 15:58
(#1)
Benutzerbild von -0-tjqkas-0-
Since: Nov 2007
Posts: 42
hallo pokerstars!

in letzter zeit passiert es mir häufig, dass ich mit two pair gegen den flush verliere.
Bsp: ich kt, flop kth3h, ich mach einen gemäßigten bet (vielleicht half pot), gegner pusht all in, ich call. er zeigt zwei herzen und auf dem river kommt das fünfte herz.
verhalte ich mich richtig, wenn ich so ein all in calle? was kann man anders machen?
aufgrund vieler schlechter erfahrungen (vor allem in den 1,10ern ) will ich sowas nicht slow spielen.

gruß
royal flush
 
Alt
Standard
28-11-2007, 16:13
(#2)
Benutzerbild von woozie123
Since: Aug 2007
Posts: 9
BronzeStar
Limit? Generell musst du deine Bet mindestens 2/3 Potsize ansetzen.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 16:56
(#3)
Benutzerbild von R4IC0
Since: Oct 2007
Posts: 630
wenn der gegner dann all in pusht nützt deine 2/3 potsize auch nicht.
wenn du deinen gegner auf einen flush draw setzt, hast du ca 50:50 chancen. vl ein bisschen mehr dass weiß ich nicht genau,
auf jedenfall musst du dann ausrechnen ob es sich lohnt deine gesamten chips auf diese 50:50 zu setzen. wenn du shortstacked bist auf jedenfall, wenn du chipleader bist kannst du das auch folden
 
Alt
Standard
28-11-2007, 17:33
(#4)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Hallo,

was hältst Du davon, Beispielhände zu posten.
Dann ist es für alle User leichter Deine Hände zu bewerten und ggf. Hilfestellungen zu geben.

Gruß
Scots75
 
Alt
Standard
28-11-2007, 18:57
(#5)
Benutzerbild von paschl
Since: Aug 2007
Posts: 133
Du hast da nicht nur 50:50 Chancen sondern meistens sowas wie 65:35.
Wenn er bei sowas nen Draw hat musst du callen.
Den Ausgang bestimmt dann die Varianz
 
Alt
Standard
Two Pair vs Flush Draw - 28-11-2007, 19:25
(#6)
Benutzerbild von AckiBU
Since: Nov 2007
Posts: 12
BronzeStar
Hi,

also ich finde das er die 2 Paar sogar höher nach dem Flop gegen den möglichen Flush Draw schützen hätte müssen.

2 Paar sind ja schön und gut, hättest aber über PotSize betten müssen um ihm die Outs kaputt zu machen ... mit halben bzw. 2/3 Pot hat er immer Outs es zu callen.

Sicherlich ist dies nur einer meiner Ansichten zu diesem Problem.
Vor solchen Situationen ist man nie sicher.

No Risk no fun =)

Greetz
 
Alt
Standard
28-11-2007, 23:29
(#7)
Benutzerbild von -0-tjqkas-0-
Since: Nov 2007
Posts: 42
das problem ist, dass schützen bei den 1,10 sngs meist nicht zieht. man kennt es ja, wenn da einer denkt, er hätte ne gute hand (in dem fall der flush draw), setzt er dafür gerne alle seine chips aufs spiel.
deswegen bau ich in so einem fall lieber mit kleinen bets einen pot auf und hoffe, dass keine weiteren flush karten auf dem board auftauchen.
doch es bleibt eben dieses all in problem...
naja, ich muss halt einfach höhere limits spielen
 
Alt
Standard
28-11-2007, 23:52
(#8)
Benutzerbild von paschl
Since: Aug 2007
Posts: 133
Also ich denke mal ihr habt da ein Problem von wegen selektiver Wahrnehmung etc. ^^
Wenn ich Top 2 habe will ich das der Gegner mit seinem Flushdraw AllIn geht.
Und mit 2/3 Pot hat er in keinem Fall Outs um seinen Flush zu callen, auch wenn manche Fische sich das sicher gerne einreden.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 03:01
(#9)
Benutzerbild von AckiBU
Since: Nov 2007
Posts: 12
BronzeStar
naja also paschl

wenn der pot zB 600 ist und er setzt 400...

das bedeutet für den draw 400 für 1000 zu setzen ...

denke schon das des nach pot odds und outs zu callen ist ...
 
Alt
Standard
29-11-2007, 03:48
(#10)
Benutzerbild von paschl
Since: Aug 2007
Posts: 133
Angenommen er hat das Best Case:
9 Outs zum Flush, das gibt ihm 18% ihn auf der Turn Karte zu treffen.
Er braucht also ~ etwas mehr 4:1 Pot Odds.
1000:400 = 2.5:1
Reicht also lange nicht.