Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Heads-up bei höheren Tische 30$ Agressive Spielweise

Alt
Cool
Heads-up bei höheren Tische 30$ Agressive Spielweise - 25-02-2009, 18:01
(#1)
Benutzerbild von relexxxx
Since: Mar 2008
Posts: 13
Hey zusammen,


immer wenn ich Heads-Up spiele ($30) dann sind die meisten Spieler schon von Anfang an agressiv beim Spielen sofort raise und immer gleich 100 chips setzen.

Oft haben die keine Karten.

Ich mach meistens einen falschen Bluff. Also wenn ich was habe dann CHECK ich und dann setz er meistens und immer mehr. Ich überleg immer und geh mit und dann bei der letzten Karte erhöhe ich um ein vielfaches oder gehe All In.

Meine Frage wie geht ihr mit solchen Agressiven Spieler um?



Danke im Voraus


Relexxxx
 
Alt
Standard
25-02-2009, 18:08
(#2)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
ich muss gestehen, meistens verlier ich gegen solche spieler weil sie einfach alles spielen und unberechenbar sindund ich ne zu tighte spielweise hab, ich mach da dann meist falsche moves und begeb mich dadurch in unangenehme situationen. deshalb spiel ich eig beim heads up lieber gegen calling stations, aba das is auch das einzigste gebiet wo ich gern gegen die spiele.
 
Alt
Standard
25-02-2009, 18:25
(#3)
Benutzerbild von Xyrosimus
Since: Jan 2009
Posts: 4
Hallo,
ich mache das fast so wie du!
Wenn der Einsatz nicht zu hoch wird auch mal mit schlechten Karten mitgehen um zu schauen mit was der Gegner spielt!
Mit guten Karten zurückhaltend und wenn der Gegner seine Chips reinstellt All-In!
Geht halt nicht immer gut aber oft!
 
Alt
Standard
26-02-2009, 15:21
(#4)
Benutzerbild von DonAntonio86
Since: Jan 2009
Posts: 19
BronzeStar
Haha das ist so ne sache mit dem Aggressiven Spielern^^

Man kann halt nicht so gut einschätzen was für Karten sie jetzt halten, aber ich mache es fast wie Xyrosimus. Mit guten Karten zurückhalten und die Aggressiven Spieler ruhig Ihre Chips in die mitte wandern lassen...und dann schnappt die Falle zu . Funzt aber net immer muss ich sagen...
 
Alt
Standard
26-02-2009, 15:31
(#5)
Benutzerbild von cologne08
Since: Jun 2008
Posts: 110
WhiteStar
mich nervt das regelrecht,wenn sie immer un immer all in gehen, ich folde so lange bis ich gute karten haben und gehe dann mit , meits geht es dann auch gu
 
Alt
Standard
26-02-2009, 15:50
(#6)
Benutzerbild von der brachse
Since: Jan 2008
Posts: 167
Hallo,

also aggressive Spieler sind immer sehr unangenehm, weil man sie auch schlecht einschätzen kann.
HU ist eine psychologische Sache.. Ich hab da folgende Vorgehensweise - selber aggressiv spielen.

Wenn ich am Button sitzte raise und reraise - also wichtig die Position. Du wirst merken, dass dein Gegner dann schnell etwas Wind aus den Segeln nimmt, wenn nicht er der dominante Spieler ist. So kannst dann mit der Zeit das Agressivitätslevel senken.
Bedeutet dann, dass er eher mal nur callt oder checkt.
Dann musst schauen wie die Hände spielt, also auch mal bezahlen, nur um seine Hand zu sehen. Das war vorher ja nicht möglich, da dein Gegner ja alles geraist hat.

Wenn du ihn geblufft hast, zeig ihm den Bluff - aggressive Spieler neigen zum on tilt gehen.
Ganz starke Hände All-in spielen, kann sein dass er callt, weil er meint du bluffst wieder.

Wenn es mit einem Psycho zu tun hast, kannst so spielen wieder immer spielst - warten bis du eine entsprechende Hand hast.

LG der Brachse
 
Alt
Standard
26-02-2009, 16:45
(#7)
Benutzerbild von King-Nobbi
Since: Apr 2008
Posts: 33
gewonnener bluff immere zeigen
 
Alt
Standard
26-02-2009, 16:52
(#8)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
und wieder ein sinnfreier kommentar von nobbi...

Selbst den Agressor mimen halte ich wie der brachse für eine gute Lösung.


Semper Fi
 
Alt
Standard
26-02-2009, 23:49
(#9)
Benutzerbild von exaltetangel
Since: Dec 2008
Posts: 7
BronzeStar
Ich find das ist immer sehr schwierig gegen agressive Spieler im heads-up zu spielen.Ich spiele gegen solche Gegner meistens auch selber aggressiv mit vielen Händen. Die Monster checkraise ich, und spieler sehr viel das Board.Ich habe gemerkt dass die aggressiven Spieler viel dazu geneigt sind zu folden wennn draws liegen oder ein pair. Meistens call ich am Anfang seine hand um seine raise/bet struktur zu verfolgen, da es komischerweise viele Aggressor gibt die mit den guten Händen weniger hoch raisen.

mfg
 
Alt
Standard
19-03-2009, 16:16
(#10)
Benutzerbild von Agent 00F
Since: May 2008
Posts: 154
Naja, diese Super-Aggresiven Spieler kann ich auch nicht leiden, weil ich dann meistens gegen die mit irgendeinem Schrott verliere. Selbst genauso Aggresiv zu spielen halte ich nicht ganz für die richtige Lösung, weil dann alles mehr und mehr auf Glück heraus läuft. Wenn du nicht die Turbos spielst kannst du auch einfach die ersten paar Hände wegwerfen, wenn du merkst, dass er wirklich jedesmal hoch raist. Dann ist da auch einfach viel Gefühl dabei. Mittlere Hände callen und den Flop anschauen, je nach position mal contibet oder je nachdem wie der Flop aussieht auch mal Stur mitcallen auch wenn man nur A, mittleres Paar hat. Von beginn an garnicht versuchen viel zu bluffen, lieber zusehen, das man ein zwei Showdons gewinnt. Am besten eben noch auf verschiedene Art, d. h. mit einer starken made Hand auf dem Flop und ungefährlichem Board einfach mal runtercallen, mal reraise auf dem Flop, mal check raise. Aber relativ tight in den frühen Blind Stufen spielen, weil selbst wenn du durch frühes folden 300-500 Chips verlierst macht das nichts, denn diese Aggresiven Spieler denken dann oft sie könnten einen aus jeder Hand drücken und glauben einem oft starke Hände nicht mehr. Je höher die Blinds sind, desto mehr kann man versuchen zu bluffen, die Bluffs aber genauso spielen, als wenn du eine starke Hand hältst. Nicht versuchen zu viel Preflop zu bluffen, da man immer mit einem Reraise All-In rechnen muss. Sind eben auch alles Erfahrungswerte, muss man bischen ausprobieren und ist von jedem Gegner abhängig.
Wenn das Spiel dann in die hohen Blindstufen geht auch einfach mal gambeln, da man dann sonst zu viel durch die Blinds verliert. Wobei auch viele Aggresive Spieler bei Blinds von 50/100 schon zurückhaltender werden.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geduldige oder Agressive Spielweise?? JH_CraiG Poker Talk & Community 212 28-02-2009 10:48
Heads Up - Keine neuen Tische mehr? oj-driver IntelliPoker Support 3 02-07-2008 13:57
playmoney heads up tische ahajulez IntelliPoker Support 2 18-05-2008 18:30
Agressive raiser bei PS wollo99 Poker Talk & Community 325 02-04-2008 04:01
NL 25 Pocket JJ vs. Loose agressive JennyAce Poker Handanalysen 4 19-12-2007 14:57