Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie viele chips sollte man haben, wenn man es ins becker finale schaffen will?

Alt
Standard
Wie viele chips sollte man haben, wenn man es ins becker finale schaffen will? - 28-11-2007, 21:19
(#1)
Benutzerbild von abc-driver
Since: Sep 2007
Posts: 1.119
BronzeStar
ichhatte gestern 20k chips bei verbleiben 110 spielern. das hat aber nicht gereicht...also...wieviel würdet ihr sagen, sollte mna erspielen, wen man sich da ein ticket ergattern möchte?
 
Alt
Standard
28-11-2007, 21:23
(#2)
Benutzerbild von xStream18
Since: Nov 2007
Posts: 129
ganz einfach du musst unter die ersten 45 kommen!!!
 
Alt
Standard
28-11-2007, 21:26
(#3)
Benutzerbild von longmanAA
Since: Sep 2007
Posts: 432
rechne doch einfach den durchschnitt aus den die verbleidenden 45haben werden.
3000teilehmer mal 1500chips getielt durch 45 tickets
ergibt 45.000
 
Alt
Standard
28-11-2007, 21:27
(#4)
Benutzerbild von casiostyle
Since: Oct 2007
Posts: 19
ich hatte gestern 30K und war 58 von 110 spielern. hab leider nicht geschafft, die blinds waren dann sehr hoch und ich musste unbedingt verdoppeln um dabei zu sein...

ich denke wenn man 50K bei 100 spielern hat, ist bei dabei...
 
Alt
Standard
28-11-2007, 21:29
(#5)
Benutzerbild von Nachtmeister
Since: Oct 2007
Posts: 72
WhiteStar
Wie wäre es mit weiterspielen bis zum Ende? Generell kann man eigentlich nie sagen, dass ein Stack in Höhe xx ausreicht. Sowas hängt von der Teilnehmeranzahl, sowie von der Qualität der Spieler ab.

@abc-driver: Hast du es so nötig IPP's zu bekommen, dass dir keine bessere Frage eingefallen ist?

gruss Nachtmeister
 
Alt
Standard
28-11-2007, 21:34
(#6)
Benutzerbild von abc-driver
Since: Sep 2007
Posts: 1.119
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Nachtmeister Beitrag anzeigen
Wie wäre es mit weiterspielen bis zum Ende? Generell kann man eigentlich nie sagen, dass ein Stack in Höhe xx ausreicht. Sowas hängt von der Teilnehmeranzahl, sowie von der Qualität der Spieler ab.


ne eben nicht. es gibt bei vielen satelliten eine grenze, die man erreichen muss. wenn man die hat, kann man beruhigt ins bett.

z.b. bei dpt freeroll waren ca.10k
aber beim boris turnier muss es ja mehr sein, weil mehr mispieln.

übrigens meine ich das FPP turnier nicht das freeroll.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 21:37
(#7)
Benutzerbild von Unikat73
Since: Oct 2007
Posts: 687
Zitat:
Zitat von abc-driver Beitrag anzeigen
ne eben nicht. es gibt bei vielen satelliten eine grenze, die man erreichen muss. wenn man die hat, kann man beruhigt ins bett.

z.b. bei dpt freeroll waren ca.10k
aber beim boris turnier muss es ja mehr sein, weil mehr mispieln.

übrigens meine ich das FPP turnier nicht das freeroll.
Ich denke Longman hat es oben perfekt beschrieben. Teilnehmer mit Anzahl Start-Chips multiplizieren und durch die bezahlten Plätze teilen.
 
Alt
Standard
28-11-2007, 22:47
(#8)
Benutzerbild von CaptainKai
Since: Oct 2007
Posts: 22
also ich find die diskussion wieviel man haben muss um drin zu bleiben sinnlosspielt doch bis zum ende weiter wenn du nur spielst um dann auszusetzen sollten die anderen sich einig sein und die aussetzer rauskicken sicherlich möchte jeder unter die ersten kommen (zumal es schon 10$ ab platz 60 gibt) aber das wenn zb nur noch 100 spieler dabei sind 20-30 dann aussetzen ist doch eigentlich nicht der sinn des spiels oder?
 
Alt
Wink
also - 28-11-2007, 23:06
(#9)
Benutzerbild von mc moh
Since: Sep 2007
Posts: 189
BronzeStar
mann muss einfach immer weiter chips erspielen dann bekommste auf jeden fall ein ticket
 
Alt
Standard
50K - 28-11-2007, 23:38
(#10)
Benutzerbild von harty1964
Since: Nov 2007
Posts: 467
BronzeStar
Ich war grad auch dabei (10FPP) und hatte bei 110 knapp 50K. Hat gereicht, war zum Schluss auf Position 43.

Thread hätte eigtl. bei Fragen zu Pokerstars reingemusst, oder?*frotzel*