Alt
Standard
5$ SNG set vs. ??? - 28-11-2007, 22:16
(#1)
Benutzerbild von DestroyerBo
Since: Nov 2007
Posts: 76
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t30 (7 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

CO (t1255)
Button (t1565)
SB (t2945)
Hero (t2180)
UTG (t1505)
MP1 (t2525)
MP2 (t1525)

Preflop: Hero is BB with , .
UTG calls t30, MP1 calls t30, 3 folds, SB completes, Hero checks.

Flop: (t120) , , (4 players)
SB checks, Hero bets t150, UTG folds, MP1 calls t150, SB calls t150.

Turn: (t570) (3 players)
SB checks, Hero bets t300, MP1 calls t300, SB folds.

River: (t1170) (2 players)
Hero bets t300, MP1 raises to t1470, Hero raises to t1700, MP1 calls t230.

Final Pot: t4570

bin ich hier in den meisten fällen vorne oder eher easy fold?
 
Alt
Standard
28-11-2007, 23:50
(#2)
Benutzerbild von paschl
Since: Aug 2007
Posts: 133
Am River ists ein schwerer Call, Flush/Straightdraws sind angekommen und er reraised Pot.
Grundsätzlich tendiere ich hier eher zum Fold.

Aber ich denke das Problem an der Hand ist der Turn.
Nachdem du am Flop den Pot Overbettest zeigt dein Raise am Turn schwäche, ich würde hier eher zw. 3/4 Pot und Pot raisen.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:02
(#3)
Benutzerbild von karlatiger
Since: Oct 2007
Posts: 69
Denke auch, dass du am River die Hand leider aufgeben musst. Eine Overbet am Flop, wo du garantiert vorne liegst ist nicht nötig und für deinen Gegner womöglich ein Zeichen das du Bluffst (ich würde es denken).
Ein raise auf 90-100 wäre hier nice gewesen. Am Turn würde ich deinem Gegner 2:1 Pot Odds geben, sprich du bettest hier Potsize rein.
River ist natürlich ne extrem hässliche Karte. Ich denke ein Fold wäre hier leider angebracht.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:18
(#4)
Benutzerbild von zissouuu
Since: Aug 2007
Posts: 115
Schwer zu sagen. Eigentlich sind alle nach dem Flop noch halbwegs nachvollziehbaren (wenn auch zu teuren) Draws (Spades-FD und OEST mit 56) nicht angekommen. Deshalb halte ich eine Straight mit 9 10 J bzw. den Herzflush für eher unwahrscheinlich.
Ein höheres Set? Vielleicht mit den 6ern, aber ob er dann angesichts des Boards All-In geht?
Könnte mir vorstellen, dass er an dieser Stelle maximal Two Pair hält und würde deshalb wahrscheinlich callen.
Ein Fold wäre angesichts der niedrigen Blinds aber wohl auch kein sooo großes Drama.
Finde deine Betsizes übrigens im Prinzip in Ordnung, vielleicht auf dem Flop einen Tick weniger und dafür am Turn ein Tick mehr.

Geändert von zissouuu (29-11-2007 um 00:22 Uhr).
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:52
(#5)
Benutzerbild von DestroyerBo
Since: Nov 2007
Posts: 76
BronzeStar
danke erstmal für eure antworten.denke im nachhinein auch fold wäre besser gewesen hätte ja noch genug chips gehabt.bet auf dem turn war echt zu niedrig. erhatte jedenfalls 4 und 7 in herz...
 
Alt
Standard
29-11-2007, 03:29
(#6)
Benutzerbild von rouzmir
Since: Nov 2007
Posts: 19
BronzeStar
Zitat:
Zitat von zissouuu Beitrag anzeigen
Schwer zu sagen. Eigentlich sind alle nach dem Flop noch halbwegs nachvollziehbaren (wenn auch zu teuren) Draws (Spades-FD und OEST mit 56) nicht angekommen. Deshalb halte ich eine Straight mit 9 10 J bzw. den Herzflush für eher unwahrscheinlich.
Ein höheres Set? Vielleicht mit den 6ern, aber ob er dann angesichts des Boards All-In geht?
Könnte mir vorstellen, dass er an dieser Stelle maximal Two Pair hält und würde deshalb wahrscheinlich callen.
Ein Fold wäre angesichts der niedrigen Blinds aber wohl auch kein sooo großes Drama.
Finde deine Betsizes übrigens im Prinzip in Ordnung, vielleicht auf dem Flop einen Tick weniger und dafür am Turn ein Tick mehr.
sehr gut analysiert! würde mich da gerne anschließen! zu hohe bet auf dem flop und die rivercard machst du viel zu billig für ne drawing hand! Sehr tougher laydown dann aber am river! Cashtable eher einen call wert als beim stg!
Das Liebe ich so an Poker