Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - set am flop,FH am turn

Alt
Standard
NL25 - set am flop,FH am turn - 28-11-2007, 23:16
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Button ($25.70)
SB ($14.75)
BB ($11.55)
UTG ($34.75)
UTG+1 ($15.95)
MP1 ($13.75)
MP2 ($19.40)
Hero ($10.85)

Preflop: Hero is CO with 8, 8.
UTG raises to $0.5, 3 folds, Hero calls $0.50, 2 folds, BB calls $0.25.

Flop: ($1.60) 5, 8, 4 (3 players)
BB bets $0.25, UTG raises to $1.25, Hero calls $1.25, BB folds.

Turn: ($4.35) 5 (2 players)
UTG bets $3.5, Hero calls $3.50.

River: ($11.35) T (2 players)
UTG bets $3.75, Hero raises to $5.6, UTG calls $1.85.

Final Pot: $22.55

preflop minraise call ich gern
am flop will ich BB in der hand halten
slowplay am turn ?
river easy allin ?
 
Alt
Standard
28-11-2007, 23:48
(#2)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Der flop ist zwar connected, aber um BB in der Hand zu halten kann man hier auch öfters callen. Würd das wohl aber bevorzugt als shortstack (midstack) machen, sonst gibt es evtl probleme bis zum river all-in zu kommen.

Am Turn hast du die second nuts, und er bettet dick in dich rein. Free cards verschenken sollte hier kein verbrechen sein (ausser er jagt einem draw hinterher den er am river evtl nicht trifft). Da nach einem call der pot am river schon so groß ist das du ohne bedenken gegen jegliche bet von ihm all-in gehen kannst (und er wegen odds evtl trotzdem callen muss) find ich hier slowplay als Shortstack eine spielbare möglichkeit.




Abgesehen von der Hand spielst du hier halt als Midstack. Würde hier entweder SSS oder Fullstack spielen (oder war das grad nach nem double up?).
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:09
(#3)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von Branch_of_GG Beitrag anzeigen
Abgesehen von der Hand spielst du hier halt als Midstack. Würde hier entweder SSS oder Fullstack spielen (oder war das grad nach nem double up?).
Das ist der Hauptkritkpunkt! Midstack is ugly.
Deine Pocketpairs kannst Du hier auf einen Standardraise schon nicht mehr profitabel auf Setvalue spielen, und Deine Monster werden so wie hier nur halb ausbezahlt.

Aufgrund des relativ shorten Stacks kann man da m.E. am Flop einfach nur callen, mit einem Big Stack würde ich aber raisen.

Turn-Call ist gut. Du willst mit minimaler Fold Equity all-in kommen und auf einen Turnraise foldet er eher (wenn er nix hat) als auf dem River (wo ermit nix noch einmal betten wird).
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:31
(#4)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Gegen zwei Gegner musst du einfach nochmal am Flop reraisen!

Turn und River sind gut gespielt,aber ein Reraise am Flop ist obligatorisch.
Schon alleine für value.
Protection,naahh...hast ja schon ein Monster,aber Valueraisen!!!
 
Alt
Standard
29-11-2007, 00:38
(#5)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
also ja ich spiel immer etwas über shortstack,sollte das wohl bleiben lassen. war aber auch mehr als normal.
der gegner zeigte übrigens am river die 2nd nuts,ich hatte ja nur noch die 3rd nuts...
 
Alt
Standard
29-11-2007, 01:04
(#6)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
ich find du solltest n kleinen reraise machen am flop, damit du geld rein bekommst, und er sich evtl. gegen nen draw oder kleineres paar vorne sieht und deswegen am turn nochmal ordentlich was rein legt, damit du da evtl. foldest.
aber nur callen kann man sicher auch, da würd ich aber am turn dann nochmal was drauflegen!


miau miauerle
 
Alt
Standard
29-11-2007, 01:56
(#7)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Zitat:
Zitat von sb222 Beitrag anzeigen
also ja ich spiel immer etwas über shortstack,sollte das wohl bleiben lassen. war aber auch mehr als normal.
der gegner zeigte übrigens am river die 2nd nuts,ich hatte ja nur noch die 3rd nuts...
Ist halt unlucky das er seinen 2 outer trifft. Dein slowplay war ja ansich auch bloss "ok" weil du eben shortstack bist, und sowieso all-in kommst. Gegen 2 outs zu protecten ist halt utopisch.

Als big stack hättest du die hand wesentlich anders spielen müssen, und sie auch wahrscheinlich gewonnen (ausser er ist ein volldonk und will seinen ganzen stack mit TT als overpair aus spiel setzen)
 
Alt
Standard
29-11-2007, 02:43
(#8)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
ich hab danach auch noch ne weile bigstack gespielt,spielt sich auch wesentlich angenehmer,die leute kennen auf einmal "respect for raises"...
 
Alt
Standard
29-11-2007, 10:50
(#9)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Zitat:
Branch_of_GG
Ist halt unlucky das er seinen 2 outer trifft. Dein slowplay war ja ansich auch bloss "ok" weil du eben shortstack bist, und sowieso all-in kommst. Gegen 2 outs zu protecten ist halt utopisch.
Übersehe ich jetzt was oder ws für ein 2 Outer hat er da getroffen??
Am Flop hätte ich nochmal geraised und am Turn dann eher gecalled.
Der River ist ein easy all in.
NH Sir

Ach ja ... auf jeden Fall SSS oder Bigstack ... ich persönlich spiele Bigstack und finde es sehr sehr angenehm zu spielen.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 11:18
(#10)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Hallo,

beim nächsten Mal bitte das Limit in den Threadtitel integrieren!
Ich ändere es mal eben!

Gruß
Scots75