Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Datenbank-Organisation

Alt
Standard
Datenbank-Organisation - 26-02-2009, 14:13
(#1)
Benutzerbild von shady52784
Since: Sep 2007
Posts: 31
Servus leute,

mich würde gerne mal interessieren, wer mehrere Datenbanken bei HM oder PT verwendet?

Wie verwaltet Ihr diese? Sprich: nach Limit oder nach Anbieter?

Grüße, shady
 
Alt
Standard
26-02-2009, 14:14
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von shady52784 Beitrag anzeigen
Wie verwaltet Ihr diese? Sprich: nach Limit oder nach Anbieter?
Sowohl als auch.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
26-02-2009, 14:16
(#3)
Benutzerbild von shady52784
Since: Sep 2007
Posts: 31
hm...

und wie das?
 
Alt
Standard
26-02-2009, 14:30
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Aktuell habe ich nur eine DB in Verwendung, weil ich nur ein Limit bei einem Anbieter spiele und PostgreSQL diverse Male neu installieren musste, weil ich damit arbeite.

Vorher habe ich aber für jedes Limit bei jedem Anbieter eine neue DB aufgemacht sofern ich geplant hatte, dort dieses Limit längerfristig zu spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-02-2009, 02:46
(#5)
Benutzerbild von stripytiger
Since: Oct 2007
Posts: 246
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Vorher habe ich aber für jedes Limit bei jedem Anbieter eine neue DB aufgemacht sofern ich geplant hatte, dort dieses Limit längerfristig zu spielen.
genau so. sonst wird die db zu gross.
erhoeht ebenfalls die uebersichtlichkeit imo.

kommt aber sehr auf dein spielverhalten und deine hardware an.
bei wenigen haenden pro monat kannst du deine entwicklung zwecks gesamtueberblick auch in eine datenbank packen und dann mit den filtern arbeiten. wird allerdings bei mehreren 10k haenden teilweise schon sehr arbeitszeitintensiv.
 
Alt
Standard
27-02-2009, 09:19
(#6)
Benutzerbild von shady52784
Since: Sep 2007
Posts: 31
ich hab halt wirklich das problem, dass ich bei mehreren anbietern spiele...

zudem eher weniger hände pro monat und aber auch noch datamine...

das unter einen hut zu bekommen, ist halt schwierig...

meine 1. datenbank ist mittlerweile ziemlich groß und manchmal denke ich, dass nicht alle hände importiert werden, da sie schon so groß ist....

daher wollte ich mal erfahrungen mit mehreren datenbanken erfragen...
 
Alt
Standard
27-02-2009, 12:30
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du Datamining betreibst würde ich sogar dazu raten, jeden Monat eine neue DB zumindest für dein Stammlimit zu erstellen.

Dann musst du auch nicht ständig den PC über nacht zum Housekeeping anlassen.

Und eine neue DB ist mit ein paar Klicks erstellt, der Aufwand ist minimal. Zur Verwaltung würde ich dann (falls nötig) die pgAdmin III Console einsetzen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Organisation vom zweiten Team N_Friedrich Poker Talk & Community 19 16-07-2008 02:10
Hilfe bei Po Datenbank xxholdem Poker Ausbildung 2 24-04-2008 14:23
PO-Datenbank in Tracker?? SimS11187 Poker Ausbildung 0 16-04-2008 12:36
Poker Datenbank ColaFlasche2 Poker Ausbildung 9 04-04-2008 13:38
Schlechte Organisation clitman007 Poker Talk & Community 14 21-12-2007 14:23