Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Hättet Ihr folgende Hände anders gespielt?

Alt
Standard
Hättet Ihr folgende Hände anders gespielt? - 27-02-2009, 18:38
(#1)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Hallo zusammen

Diese beiden Hände, wurden mir zum Verhängnis ..

Würde gerne wissen wie Ihr das seht und bin offen für Kritik und Verbesserungen, denn ich nerve mich selber gerade.

Bei dem 7er Paar ... wäre ein klarer fold gewesen auf dem river, nur dieser Spieler erhöhte die letzten Paar Hände, so dachte ich mein Hand wäre "noch" gut. Das Gefühl sagte mir aber fold .. naja .. da nerve ich mich jetzt nocht.

Und die AA Hand naja ...

FTR Hand History Converter Output (intended for copying and pasting into poker forums!):
Full Tilt No-Limit Hold'em, 1+0.25 Tournament, 40/80 Blinds (7 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Button (t3335)
SB (t1620)
Hero (BB) (t2430)
UTG (t2790)
MP1 (t585)
MP2 (t1285)
CO (t1455)

Hero's M: 20.25

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, CO bets t240, Button calls t240, 1 fold, Hero calls t160

Flop: (t760) , , (3 players)
Hero bets t300, 1 fold, Button calls t300

Turn: (t1360) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: (t1360) (2 players)
Hero checks, Button bets t560, Hero calls t560

Total pot: t2480

Results:
Button had , (two pair, Jacks and nines).
Hero had , (two pair, nines and sevens).
Outcome: Button won t2480


Full Tilt No-Limit Hold'em, 1+0.25 Tournament, 40/80 Blinds (7 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG (t4315)
MP1 (t1500)
Hero (MP2) (t1250)
CO (t3190)
Button (t305)
SB (t1885)
BB (t1055)

Hero's M: 10.42

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls t80, 1 fold, Hero bets t320, 4 folds, UTG calls t240

Flop: (t760) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets t930 (All-In), UTG calls t930

Turn: (t2620) (2 players, 1 all-in)

River: (t2620) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t2620

Results:
UTG had , (three of a kind, sixes).
Hero had , (one pair, Aces).
Outcome: UTG won t2620

Geändert von Gamberone (27-02-2009 um 18:46 Uhr).
 
Alt
Standard
27-02-2009, 19:14
(#2)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
erste hand hätte man c/f oder b/f spielen können. callen dich nur die wenigsten sachen, gegen die du vorne liegst ab dem flop.

zweite hand geh ich auch broke. da kannste nicht viel machen außer du hast nen ganz starken read

Geändert von Zottlchen (27-02-2009 um 19:34 Uhr).
 
Alt
Standard
27-02-2009, 19:26
(#3)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Zottlchen Beitrag anzeigen
erste hand hätte man c/f oder b/f spielen können. callen dich nur die wenigsten sachen, gegen die du vorne liegst ab dem flob.

zweite hand geh ich auch broke. da kannste nicht viel machen außer du hast nen ganz starken read

Ja ganz genau ... die 1. Hand ev. entweder so c/f oder eine kleinere bet und bei einem raise -> fold!

Ist hart mit AA ... glaube ich ist fast nicht foldbar in dieser Situation.
 
Alt
Standard
27-02-2009, 19:27
(#4)
Benutzerbild von ulf67
Since: Dec 2007
Posts: 205
Die 2. Hand hätte ich genau so auch gespielt... und wäre demzufolge ebenfalls daran gescheitert. Kann halt passieren.

Bei der ersten Hand hätte ich wohl preflop gefoldet.
 
Alt
Standard
27-02-2009, 20:05
(#5)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Hand 1: Preflop auf 1000 raisen. Der CO ist eine Steal-Position und der Spieler muss daher keine großartige Hand halten und BU kann hier mit vielem callen, da er danach Position hat.

Bei Hand 2 gehst du broke, wie willst du das anders spielen?


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
27-02-2009, 20:17
(#6)
Benutzerbild von Gamberone
Since: Jan 2008
Posts: 339
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ElHive Beitrag anzeigen
Hand 1: Preflop auf 1000 raisen. Der CO ist eine Steal-Position und der Spieler muss daher keine großartige Hand halten und BU kann hier mit vielem callen, da er danach Position hat.

Bei Hand 2 gehst du broke, wie willst du das anders spielen?

Danke das klingt schon sehr einleuchtend im nachhinein ja ..

Werde ich mir bei Paaren im BB merken und CO/BU raise oder raise und call ... als klassische Blinddefense ... nur waren die blinds noch nicht sehr hoch mit 40 / 80.

Der move aber wäre sicherlich besser gewesen, da viele Hände gefoldet hätten.
 
Alt
Standard
28-02-2009, 15:26
(#7)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Die Line der ersten Hand ist eindeutig mies und unkoordiniert.
Ich hätte hier Preflop gefoldet oder reraised.
Auf Setvalue kannst du hier einfach nicht callen.
Du musst hier die FQ + den PFA-Bonus ausnutzen oder die Hand wegwerfen (was bei BB=80, nie verkehrt ist).

Zu den Assen braucht man nichts sagen, passiert dir in 1 von 11 Fällen gegen andere Pocketpairs .
 
Alt
Standard
28-02-2009, 20:04
(#8)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
1. Hand:
Hätt ich definitiv anders gespielt. Du sagst selber, Villain hat die letzten Runden immer wieder erhöht. Dein Gefühl sagt dir fold. Wieso denn um Gottes Willen?
Dein Verstand aber müsste sagen: Immer wieder erhöht, er hat späte Position, er will meine Blinds, ich geb sie nicht her, Resteal! Denn: Seine Hand wird wahrscheinlich nicht reichen, um dein Raise zu callen. Und wenn er callt, bekomm ich mindestens ein Coinflip. Da ich bei Raise wahrscheinlich comitted wäre, hätt ich die 77 all in gepusht.

Deine Bet aufm Flop ist für mich nicht verständlich, eine gebluffte Donk-Bet, naja, eine gewagte Aktion ohne viel Sinn. Nachm Flop hätte man bei preflop Call den Pott aufgeben müssen.

2.Hand:
Passiert, 66 hat eben eine 20% Chance gegen AA. War unausweichlich. Wären die meisten draufgegangen.
 
Alt
Standard
04-03-2009, 10:15
(#9)
Benutzerbild von Bergonix
Since: Nov 2007
Posts: 50
Zitat:
Zitat von ElHive Beitrag anzeigen
Hand 1: Preflop auf 1000 raisen. Der CO ist eine Steal-Position und der Spieler muss daher keine großartige Hand halten und BU kann hier mit vielem callen, da er danach Position hat.
Hm, wie hättest Du dann auf ein Reraise geantwortet? Eigentlich ist er dann ja schon so gut wie Pot committed und kann dann doch auch gleich pushen, oder seh ich das falsch?

Ansonsten: Call mag ich hier eigentlich nicht. Die Hand kannst Du eigentlich nur auf Set Value spielen und dafür wäre mir der Einsatz zu hoch. Es gibt zu viele Karten, die Du im Flop nicht sehen willst.
Hätte hier gefolded, wenn CO nicht ziemlich häufig raised. Ansonsten wärs 'nen Reraise geworden.
 
Alt
Standard
04-03-2009, 15:33
(#10)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
die erste hand hast du ja nur mehr 1 out welches du wirklich rechnen kannst. bei blinds 40/80 hast du ja auch viele raiser mit AJ oder A9, du kannst also auch schon weit hinten liegen. weiss nicht ob derbet da so gut war oder check/fold nicht die bessere wahl. oder gleich all in als blind verteidigung preflop?
warum nicht hast ja noch immer einen genug chips falls er nicht folded und du verlierst.
die 2. hand kannst du nur abhaken und unter " shit happens" ablegen
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flopped Trips: Hättet Ihr da anders gespielt? Gamberone Poker Handanalysen 10 06-02-2009 00:13
NL10SH was hättet ihr anders gespielt 3 pichp01 Poker Handanalysen 9 21-12-2007 13:13
NL10SH was hättet ihr anders gespielt 4 2Hände pichp01 Poker Handanalysen 10 04-12-2007 15:28
NL10SH was hättet ihr anders gespielt 1 pichp01 Poker Handanalysen 11 03-12-2007 21:55
NL10SH was hättet ihr anders gespielt 2 pichp01 Poker Handanalysen 14 01-12-2007 23:02