Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Mehrere SSS Spieler am Tisch

Alt
Question
Mehrere SSS Spieler am Tisch - 29-11-2007, 10:38
(#1)
Benutzerbild von Tooldes05
Since: Nov 2007
Posts: 2
Ich gehe seit einigen Tagen nach der SSS Taktik vor.
Mit gemischtem Erfolg.
Wie verhalte ich mich, wenn mehrere Spieler dieses Types am Tisch sitzen.
Ich hatte die Situation das dann drei gleichzeitig Allin gegangen
sind und ich mit Ass/Dame dann verloren habe. Meiner Ansicht nach sollte der Tisch verlassen werden sobald mehrere SSS Spieler dort spielen, oder?
Andere Situation: Ich hatte AJ, habe dann ein Raise gespielt, bekam dann das Reraise. Anschließend bin ich Allin gegangen und habe gegen AA verloren. Sollte ich nach dem Reraise gegen mich folden?
 
Alt
Standard
29-11-2007, 10:49
(#2)
Benutzerbild von storge
Since: Aug 2007
Posts: 168
Ich denke, du solltest noch "tighter" werden, d.h. dass du nur noch die allerbesten Hände spielst, weil du vermutlich nur mit wenigen Händen, wie AA, KK, QQ, JJ, AKs, AKo, AQs eine Chance gegen die Range (also die mögliche Handbreite deines SSS-Gegners) hast.

Ich schiebe das hier mal ins SSS-Forum. Nächstes Mal bitte auf das richtige Forum achten.

*move*
 
Alt
Standard
29-11-2007, 10:52
(#3)
Benutzerbild von EnNoCleWe
Since: Oct 2007
Posts: 930
Moin, wenn es ein 6er Tisch ist würde ich wechseln. Bei mehr Leuten kannst du ja einige Hände mehr sehen fürs Geld. Falls die SSS nach der Starthandtabelle spielen, dann weisst du womit du spielen kannst. AJ off würde ich nach einem reraise falten. Ohne straight oder flushkarten, von denen alles noch kommen müsste hast du nur 3 Jacks die dich retten und 2 davon müssten schon angeturnt über den river kommen.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 12:38
(#4)
Benutzerbild von somnambulo
Since: Aug 2007
Posts: 105
BronzeStar
ich finde auch, du solltest tighter werden. wenn man mit aj von nem shorty ein reraise bekommt und er einigermaßen reasonable spielt, bist du eigentlich schon so gut wie geschlagen. mit was würde der shorty denn reraisen? eigentlich ja nur mit karten die besser als aj sind. selbst wenn er das mit 1010 (oder vielleicht sogar noch 99) macht, hast du lediglich nen coinflip - aj also für mich ein fold, wobei ich aj eh erst in late-position überhaupt spielen würde.
bei aq ist es eigentlich das gleiche. vor dir gehen zwei shortys allin - welche hand schlägst du dann noch? falls beide maniacs sind, könntest du glück haben - das risiko wäre mir aber zu groß, zumal einer der beiden ja bereits das allin des anderen gecallt hat - also ebenfalls klarer fold

zu deiner hauptfrage: allgemein gilt (zumindest für mich), dass ich den tisch verlasse, wenn (inklusive mir) mehr als drei shortys am tisch sitzen.

Zitat:
Zitat von EnNoCleWe Beitrag anzeigen
Moin, wenn es ein 6er Tisch ist...
also ich halte gerade in den mikros die sss für 6max-tische nicht profitabel. natürlich kann man sie trotz der varianz einigermaßen spielen, allerdings sind die swings durch die viel zu hohe varianz abnorm und der $-ev viel zu gering. dann lieber bss - da freut sich auch die winrate...

Geändert von somnambulo (29-11-2007 um 12:45 Uhr).
 
Alt
Standard
29-11-2007, 14:56
(#5)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Du solltest nochmal die Beiträge von intelli lesen zum Thema SSS, so wie du spielst verlierst du mehr als du gewinnst.

zum thema zu viele SSS an einem tisch, welche limits spielst du?
wenn es ein geringes Limit ist wäre es egal ansonsten halt weckseln.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 15:50
(#6)
Benutzerbild von Stahlwolf
Since: Nov 2007
Posts: 245
Als SSS-Spieler solltest Du naturgemäß daran interessiert sein, dass Du möglichst viele Gegner mit kompletten BuyIn am Tisch sitzen hast.
Ein oder zwei weitere SSS-Spieler sind vielleicht gerade noch vertretbar, allerdings finde ich, sollte man auch diesen aus dem Weg gehen, da ihr euch ansonsten gegenseitig eure Strategie versaut.
 
Alt
Standard
29-11-2007, 16:58
(#7)
Benutzerbild von Unikat73
Since: Oct 2007
Posts: 687
Zitat:
Zitat von Stahlwolf Beitrag anzeigen
Als SSS-Spieler solltest Du naturgemäß daran interessiert sein, dass Du möglichst viele Gegner mit kompletten BuyIn am Tisch sitzen hast.
Ein oder zwei weitere SSS-Spieler sind vielleicht gerade noch vertretbar, allerdings finde ich, sollte man auch diesen aus dem Weg gehen, da ihr euch ansonsten gegenseitig eure Strategie versaut.
Bis 1/2$ NL gibt es solche Tische nicht. 5 SSS hast du irgendwie immer am Tisch sowie 2 Bonzen die das dreifache halten was man an den Tisch mitnehmen darf und die callen fast alles.
 
Alt
Standard
29.11 - 29-11-2007, 18:04
(#8)
Benutzerbild von Manson 666 9
Since: Oct 2007
Posts: 33
BronzeStar
ich finde die strategy auch nicht schlecht ich kann mich noch nicht reicht endscheiden welche ich endgültig spiele mal so mal so.

Mfg
 
Alt
Standard
29-11-2007, 18:05
(#9)
Benutzerbild von jay-cop333
Since: Aug 2007
Posts: 98
BronzeStar
ordne deine tische nach spieler/flop nahm die mit ca. 40% und du hast erfolg mit sss
 
Alt
Standard
01-12-2007, 04:35
(#10)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
SSSler eignen sich hervorragend um Blinds zu stehlen, wenn sie Action geben aber würde ich nur noch AA KK AK spielen.