Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL200: 4bet w 66 from UTG vs squeeze +EV?

Alt
Standard
NL200: 4bet w 66 from UTG vs squeeze +EV? - 01-03-2009, 23:14
(#1)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Moin,

ich hab mal ne frage ob ich das so rechnen kann?

Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $2.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Button ($50)
SB ($43.60)
BB ($14.85)
Hero (UTG) ($200)
UTG+1 ($242.85)
MP1 ($63.95)
MP2 ($200)
CO ($252.75)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $6, 1 fold, MP1 calls $6, MP2 calls $6, CO raises to $30, 3 folds, Hero raises to $84, 3 folds

Total pot: $75 | Rake: $0

Results:
Hero didn't show , (nothing).
Outcome: Hero won $75

CO 3bettet 8% und squeezed 13%

Jetzt hab ich im nachhinein folgendes ausgerechnet, wenn ich CO's range wie folgt sehe:
3bet: AQ+, AJs+, 99+ macht 84 Kombos (5,7% also noch relativ tight)
Pusht bzw callt: AK, AKs, KK+ macht 28 Kombos (find ich relativ loose mit AK gegen UTG4bet zu pushen/callen)

ich bette hier 78$ in einen 51$ pot also rechne ich:

51$ x 56 Kombos die er folded = 2856

78$ x 28 Kombos die er pusht/callt = 2184

Kann ich das so rechnen? Weitere Kommentare zur Hand sind natürlich auch erwünscht.


Vigil:
Dann nimm die 250$ lieber und kauf deiner Frau schicke Unterwäsche. Da habt ihr beide was von und zwar für kurze und für lange "Sessions".

Geändert von moelmer (01-03-2009 um 23:14 Uhr). Grund: Rechtschreibfehler entfernt
 
Alt
Standard
01-03-2009, 23:44
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von moelmer Beitrag anzeigen
3bet: AQ+, AJs+, 99+ macht 84 Kombos (5,7% also noch relativ tight)
Die von dir angegebene 3Bet Range sind IMO nur 72 Hände, 6*6 für 99+, 16*AK, 16*AQ, 4*AJs. Ausser ich verrechne mich grade. In der 5,7% Range (76 Hände) wäre auch noch KQs. 84 Hände wäre AJs/o ohne KQs.

Mit der 72 Hände Range würde er nur noch 44 Kombos folden und 28 callen/shoven, für die Rechnung wäre das dann:
51$ x 44 Kombos die er folded = 2244
78$ x 28 Kombos die er pusht/callt = 2184

Bzgl. der Calling/Shoving Range müsste man überlegen, ob evtl. auch die 6*QQ auch dabei sind, aber dafür AKo nicht immer.

Fraglich ist ausserdem IMO wie weit die CO 3Bet Range gegen ein UTG Raise ist, dafür ist unter anderem natürlich relevant was für eine Opening Range er dir aus UTG gibt.

Weiterer IMO wichtiger Faktor: Wenn Villain shipped, bekommst du um die 2,5:1 für den Call, brauchst also weniger als 30%, hast aber mit Underpairs gegen eine nichtgewichtete KK+/AK Range fast 40% Equity, gegen QQ+/AK 35% Equity.

Hast du bei deiner 4Bet Größe kalkuliert, dass du gegen einen Push bezahlen musst?

Ich würde insgesamt folgende Rechnung aufstellen:
Villain foldet in 44/72 folden und wir gewinnen 51$ = 31,17$
In 28/72*0,605 verlieren wir 194$ = 45,64$
In 28/72*0,395 gewinnen wir 221$ = 33,95

Insgesamt: 31,17 - 45,64 + 33,95 = 19,48$

Mit der Rechnung wäre das Play also deutlich +EV, jetzt bleibt die Frage, inwieweit wir die Ranges anpassen, vorallem im Falle eines Shoves von Villain.

Hoffentlich habe ich grade nicht totalen Müll gepostet..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-03-2009, 23:59
(#3)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
danke für deine mühe. du hast aber AQs + AKs vergessen, fehlen trotzdem noch 4 kombos...

// dass ich callen müsste hab ich nicht berücksichtigt, und hätte ich auch nicht gemacht. weil meiner meinung nach CO eine UTG4bet nur mit KK/AA 5betshoved


Vigil:
Dann nimm die 250$ lieber und kauf deiner Frau schicke Unterwäsche. Da habt ihr beide was von und zwar für kurze und für lange "Sessions".

Geändert von moelmer (02-03-2009 um 00:03 Uhr).
 
Alt
Standard
02-03-2009, 01:05
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
In den 72 Händen sind AQs, AKs eigentlich drin.

12*AKo, 4*AKs, 12*AQo, 4*AQs, 4*AJs, 6*6PP = 72.

Bzgl. der Annahme, dass er nur AA/KK Shoved:
Wenn er die 4Bet called sind 183$ im Pot und 116$ behind. Er braucht also 28% Equity und hat mit AK vs. Underpair das kein Set gemacht hat ca. 25%.

Ich habe k.a. von NL200 und verlasse mich daher auf dein Urteil, kann mir aber nur schwer vorstellen wie bei den Stack-/Betsizes ein Call deiner 4Bet mit irgendeiner Hand Sinn ergeben kann mit der man nicht wegstacken möchte.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-03-2009, 09:18
(#5)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Joa, da hatte ich auf jeden fall einen denkfehler. Hatte für AK und AQ 16 Kombos angenommen, dann aber für AKs und AQs noch je 4 Kombos dazu gerechnet.

Bzgl. eines calls von CO: Natürlich macht es keinen sinn zu callen und dann nicht zu stacken. Ich bin einfach davon ausgegangen dass bei einem call shove für mich die hand vorbei ist, weil ich eben meine, dass er das nur mit AA/KK macht.

Deine Rechnung ist dennoch korrekt denk ich, und kann man mit den ranges so annehmen.


Vigil:
Dann nimm die 250$ lieber und kauf deiner Frau schicke Unterwäsche. Da habt ihr beide was von und zwar für kurze und für lange "Sessions".
 
Alt
Standard
jo - 02-03-2009, 16:28
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Sieht alles soweit richtig aus. Dein Play finde ich in der Theorie gut.

Auch wenn ich kein FR spiele, gehe ich mal davon aus, das Villain in der Praxis nicht die von Dir angenommene Range in diesem Spot squeezt, weil du UTG geopened hast. Wenn Co kompetenter Reg ist, wird er hier eher Trash oder Value, und eher mehr Value squeezen, weil er ja 4Bet oder Fold vom typischen UTG Raiser erwarten kann - und dann wäre es fraglich, ob er AJ, AQ, 99-JJ etc. aufgrund von Postflop Playablity und seiner Position spielt.

Daher würde ich erwarten, dass du viel weniger investieren kannst und genau das gleiche Ergebnis erzielst (4-Bet auf nicht-committende 64 oder sowas), denn wie du schreibst gibt es 5-Bet Pushes nur mit KK,AA, daher hast du sowieso einen Easy Fold nach jeder 5-Bet.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL200 FR: Squeeze spot im BB moelmer Poker Handanalysen 5 02-03-2009 16:54
KTs Squeeze am Button keepergott Poker Handanalysen 2 19-02-2009 11:20
NL25 QQ against squeeze oop k0sii Poker Handanalysen 4 10-06-2008 11:41
nl25 sh AK vs Squeeze sb222 Poker Handanalysen 5 27-05-2008 05:27
NL200 SH QQ im 4bet pot Scugalen Poker Handanalysen 7 25-12-2007 17:45