Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0.02/0.04 FR AKo komplett falsch?

Alt
Standard
0.02/0.04 FR AKo komplett falsch? - 02-03-2009, 06:13
(#1)
Benutzerbild von ClydeHardboy
Since: Jan 2009
Posts: 9
Hallo,

wäre nett, wenn hier jemand mal nen Blick drauf werfen könnte. Bin mir nicht sicher, ob ich bei dieser Hand (oder auch generell) AKo nicht zu aggressiv (oder überhaupt richtig) spiele. AKo ist momentan bei mir auf ca. 3k Hände im Minus.
Stats vom MP2 über knapp 90 Hände: VPIP 60%, PFR 52,08%, AF 4,74

PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG+1 with K, A
1 fold, Hero raises, 1 fold, MP2 3-bets, 5 folds, Hero caps, MP2 calls

Flop: (9.5 SB) 9, A, 4 (2 players)
Hero bets, MP2 raises, Hero 3-bets, MP2 calls

Turn: (7.75 BB) J (2 players)
Hero checks, MP2 bets, Hero calls

River: (9.75 BB) 10 (2 players)
Hero checks, MP2 bets, Hero calls



Vielen Dank schonmal.
Komischerweise sitze ich in letzter Zeit immer an Tischen, wo die tighten Spieler (wahrscheinlich nach div. SHC´s spielend) Losingplayer, und die Maniacs Winningplayer sind. Hoffe mal, dass das nur ne subjektive Wahrnehmung ist
 
Alt
Standard
02-03-2009, 10:52
(#2)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
preflop und flop sind gut so.

t kommt dann auf den Gegner an. Wenn der maniac hier auf eine weitere bet von dir wegschmeißt, ist ein c/c oder c/r in Ordnung, um noch was aus ihm rauszuholen.
Im allgemeinen liegst du hier aber oft genug vorne, um zu betten.

Auf dem river gilt eigentlich dasselbe wie für den turn.
Nach der action am t kannst du auch ruhig bet oder c/r auf dem r spielen gg einen maniac.

Auf lange Sicht wirst du mit einem aggressiveren Spiel gg. so einen Gegner mehr rausholen.
 
Alt
Standard
02-03-2009, 11:17
(#3)
Benutzerbild von ClydeHardboy
Since: Jan 2009
Posts: 9
Vielen Dank Waldkauz.

Am River war ich mir dann relativ unsicher, ob er nicht KQ hält und damit seine Straight gebastelt hat.
Konnte den Gegner wirklich keine Range an Händen geben. Der hat any2 gespielt.
Hatte am Ende Td 4d auf der Hand
 
Alt
Standard
02-03-2009, 11:23
(#4)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
das ist das Problem mit den maniacs, mit any2 können Sie natürlich auch jedes board gut erwischt haben. Manchmal treffen sie dann eben ihre Wunderhand.

Mit toppair/topkicker bist du gegen solche Gegner sehr oft vorne, die cappen mitunter ja schon wenn sie einen draw oder bottom pair erwischt haben. Wegschmeissen würde ich so was nie gg einen maniac, und oft bist du auch mit A high noch gut (ist aber natürlich sehr riskant, das runterzucallen).
 
Alt
Standard
02-03-2009, 19:31
(#5)
Gelöschter Benutzer
Preflop und Flop absolut korrekt.
Auf Turn und River musst du gegen einen solch ultra-aggressiven Spieler (man beachte seinen AF in Zusammenhang mit dem VPIP-Wert!) bet/3bet/cap spielen.
Sachen wie check/raise oder gar check/call machen null Sinn, da er so oder so weiter erhöht und auf ein check/raise vielleicht eher auf Call-Down umstellt, als auf eine Bet von vorne. Zumal dein 3bet Flop, check Turn schon mehr als verdächtig ist.
Check/call ist mega-schwach, da er häufig mit ner schlechteren Hand cappen wird.
 
Alt
Standard
02-03-2009, 21:09
(#6)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Deine Line ist auf jeden Fall unlogisch. Warum stellst Du nach 3-bet Flop dann am Turn auf check/call um? Der Jack kann ja eigentlich Deine Einschätzung der Lage nicht so grudnlegend geändert haben bzw. was sich geändert hat, ist dass jetzt eine Menge Draws möglich sind und Du erst recht betten solltest.

Daher bet Turn; wirst Du geraist, musst Du neu evaluieren und zwischen 3-bet Turn und Calldown wählen.

Eine spielbare alternative Line wäre bet/call Flop, check/raise Turn.

Zitat:
Zitat von Waldkauz Beitrag anzeigen
t kommt dann auf den Gegner an. Wenn der maniac hier auf eine weitere bet von dir wegschmeißt, ist ein c/c oder c/r in Ordnung, um noch was aus ihm rauszuholen.
Das finde ich ganz, ganz falsch. Sorry, aber das ist lupenreines Fischdenken.

Anstatt zu versuchen, mit *superkreativen* Lines, die eh nie funktionieren, Extrabets herauszuholen, solltet Ihr einfach die starken Hände durchbetten, besonders wenn der Gegner offensichtlich bereit ist, Action zu geben - schließlich hat er hier am Flop schon 3SB investiert, und da willst Du ihm am Turn eine Freecard anbieten?

Geändert von oblom (02-03-2009 um 21:12 Uhr).
 
Alt
Standard
02-03-2009, 23:12
(#7)
Benutzerbild von ClydeHardboy
Since: Jan 2009
Posts: 9
erstmal noch danke an JohannesRSMH und oblom für die Kommentare.
@ oblom

Meine Einschätzung der Lage beim Erscheinen des Jack war beeinflusst von einer kurz davor gespielten Hand mit demselben Gegner. Da bin ich mit Jack Trips in seine Queen Trips gelaufen.
Finde es halt wirklich sehr schwer gegen solche Gegner die Stärke der eigenen Hand richtig einzuschätzen.

Aber in Zukunft werd ich versuchen mit "sinnvollen" Lines dagegenzuhalten. Obwohl es halt für mich schwierig ist bei so schlecht einschätzbaren Situationen
 
Alt
Standard
03-03-2009, 12:04
(#8)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Noch mal zur Klarstellung:
ich empfehle nicht, generell den t oder river zu checken.
Anchecken ist nur eine (manchmal brauchbare) Alternative für den Fall, das der maniac die tendenz hat, pf und auf dem f alles zu raisen und sich viele pots zu erkaufen, und auch bereit ist, wenn er Schwäche vermutet, weiter zu bluffen, während er, wenn der Gegner Stärke (wie bisher) zeigt, auch zurückschalten kann und auf t und r seine schwachen Hände loslassen kann. Dann bin ich mitunter auch bereit, den Gegner in mich bluffen zu lassen. Das ist aber immer auch, wie Oblom richtig sagt, eine riskante Spielweise.

Generell gilt in heads-up-Situationen wie dieser:
wenn du pf und auf dem flop Stärke gezeigt hast, solltest du einfach weiter Stärke zeigen und betten. Wenn du dann ein raise bekommst, musst du dir überlegen, ob deine Hand stark genug für einen 3bet ist oder ob du lieber auf calldown umschaltest.
 
Alt
Standard
03-03-2009, 17:22
(#9)
Benutzerbild von StAernenklar
Since: Nov 2008
Posts: 99
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
Deine Line ist auf jeden Fall unlogisch. Warum stellst Du nach 3-bet Flop dann am Turn auf check/call um? Der Jack kann ja eigentlich Deine Einschätzung der Lage nicht so grudnlegend geändert haben bzw. was sich geändert hat, ist dass jetzt eine Menge Draws möglich sind und Du erst recht betten solltest.

Daher bet Turn; wirst Du geraist, musst Du neu evaluieren und zwischen 3-bet Turn und Calldown wählen.

Eine spielbare alternative Line wäre bet/call Flop, check/raise Turn.


Das finde ich ganz, ganz falsch. Sorry, aber das ist lupenreines Fischdenken.

Anstatt zu versuchen, mit *superkreativen* Lines, die eh nie funktionieren, Extrabets herauszuholen, solltet Ihr einfach die starken Hände durchbetten, besonders wenn der Gegner offensichtlich bereit ist, Action zu geben - schließlich hat er hier am Flop schon 3SB investiert, und da willst Du ihm am Turn eine Freecard anbieten?
fischdenken, ja oblom, wieder mal, es ist eben so, dass maniacs(wenns denn überhaupt einer war -<keine stats> eher SD bound spielen--sprich 45 aufwärts WtSD haben oftmals agro ab 3,-3,5 , der wirft seine hand nie weg auch nicht mit cbets-- da füllst nur den pot.
nachdem einige draws angekommen sind ist c/c die einfachere und billigere lösung.

mach dir mal die mühe und schau bei den high limits zu, da kannst noch was sehen, was du bislang nichtmal geträumt hast

Geändert von StAernenklar (03-03-2009 um 17:26 Uhr).
 
Alt
Standard
03-03-2009, 19:33
(#10)
Gelöschter Benutzer
Gegen "showdown bound" Spieler ist es aber dringend vonnöten, Value Bets zu tätigen - auch und gerade, wenn diese ultra-aggressiv sind. Und diese Value Bet ist hier ja wohl offensichtlich.
Wenn dieser Gegner sowieso jede Hand erhöht, wieso sollte er dann hier einen Draw getroffen haben? Dazu möchte ich auch mal wissen, welcher gute Draw denn deiner Meinung nach auf dem Turn angekommen sein soll, dass es dort besser wäre, auf Call-Down umzustellen?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chat komplett abschaffen Magic Bochum IntelliPoker Support 34 06-02-2009 17:41
Falsch? UltimaRICHI Poker Handanalysen 1 07-08-2008 18:17
Starthandtabelle für NL Hold´em nicht komplett limbo1981 IntelliPoker Support 8 26-11-2007 21:28