Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wann von AA trennen?

Alt
Standard
Wann von AA trennen? - 02-03-2009, 15:25
(#1)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
Hallo, ich hatte gerade beim cashgame die Situation, dass ich mal wieder mit AA verloren haben. Ich frage mich nun, wann sollte ich mich am besten von dieser Hand trennen?

Folgende Situation:

Ich sitze auf dem Button und mein Gegner in mp. Er raist und ich re-raise ihn. Er callt!

flop: vier, fünf, sieben

Er checkt, Ich raise halber Pott,er callt.

turn: K

Er checkt, Ich raise Pott-size, er callt

river: sechs

Er geht all-in und ich calle leider!

Er hält KK!
 
Alt
Standard
02-03-2009, 15:34
(#2)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Hm schwierig aber auf jeden Fall müßen bei dir spätestens aufm River alle Alarmglocken angehen er callt Flop und Turn und pusht denn River von vorne in solchen Situationen bist meist geschlagen!

Aber ich bin grad auch wieder drauf reingefallen wobei ich in ltzter Zeit sehr vorsichtig geworden bin mit Overpairs passiert mir eigentlich selten.

Nur hatte ich ein Set geflopt den Turn ge3betet und er instacallte da dachte ich mir er hat ein Overpair aber er machte mit A9s Flop und Turn(Turn halt nen Gutshot) total verfehlt trotzdem ne 2nd Barel(wie krank) und aufm River macht er seine str8 auch er pushte dann den River von vorne,
das ist auf jeden Fall immer ne ganz ganz schlechte Nachricht wenn einer zweimal callt und denn River pusht zumal bei dir ja mit 33 und 88 ne str8 möglich ist hast das übersehen oder nicht sehen wollen?

Geändert von Mike$100481$ (02-03-2009 um 15:39 Uhr).
 
Alt
Standard
02-03-2009, 15:39
(#3)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Hmm, das ist ohne genauere Angaben wie z.B. Stacksizes und Limit leider nur schwer zu bewerten. Poste die Hand doch mal mit der kompletten Hand History im Ausbildungsforum.
Außerdem: Hattest du Reads auf deinen Gegner?
 
Alt
Smile
02-03-2009, 15:43
(#4)
Benutzerbild von egni49
Since: Aug 2007
Posts: 2.320
Zitat:
Zitat von SwenXxXCena Beitrag anzeigen
Hallo, ich hatte gerade beim cashgame die Situation, dass ich mal wieder mit AA verloren haben. Ich frage mich nun, wann sollte ich mich am besten von dieser Hand trennen?
Im Zweifel: sofortiger Fold preflop! : : :

Ernsthaft: Mike hat's ja schon geschrieben, dem ist nichts hinzuzufügen.
Die Straight-Möglichkeit hätte dich schon Verdacht schöpfen lassen müssen (auch wenn er im Endeffekt nicht die Straight, sondern sein Set hatte).
So schwer es fällt, da hätten die Asse in den Muck gehört, bei diesem Setzverhalten deines Gegners.


Wandel und Wechsel liebt, wer lebt:
das Spiel drum kann ich nicht sparen.

R. Wagner (Rheingold)
 
Alt
Standard
02-03-2009, 15:45
(#5)
Benutzerbild von SwenXxXCena
Since: Dec 2007
Posts: 3.633
Das war gleich in der ersten Runde, da hatte ich noch die kompletten 25,00 $ als stack auf nl 0, 10-0, 25
 
Alt
Standard
02-03-2009, 16:51
(#6)
Benutzerbild von marco85hh
Since: Feb 2009
Posts: 34
moin
naja ich finde die straße chance hätte man auschließen können da ja schon vor dem flop geraist wurde,und denke mal nich das einer mit 3 6 bzw 6 8 raist und dann den rerais callt eingentlich.hätte ich genau so gespielt bis zum turn da wäre ich schon ein wenig unsicherer geworden hätte ja two pair haben können oda halt sein drilling.auf dem river hätte ich ihn dann schon eher die straße zugetraut er hätte ja 8 8 oda A 8 haben können.aber ich denke mal das ich auch in die falle gelaufen wäre und all in gecallt hätte das passiert nun mal beim pokern wenn man das alles vorraus sehen würde, wäre es ja einfach.
Gruss marco
 
Alt
Standard
02-03-2009, 17:27
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Am Flop Potsize betten(1/2 gibt zu gute Odds für den Gegner).

Nach dem Turn muss man die Range des Gegner erheblich einschränken:

Der Call am Flop kann theoretisch noch mit 88+ sein...

44,55,77,88,99,TT,JJ,QQ,KK,56s,67s,78s
dazu kommen noch diverse Overcards(suited oder auch nicht)
9Ts,TJ,JQ,JK,KQ,AT,AK,AQ,AJ....

Du bist also entweder recht klar vorne, oder weit hinten.
Der Call am Turn ändert die Range erheblich, jetzt callen noch:
KK,44,55,77,KJ,KQ,AK...vllt noch 67 und 56....

Vermeintliche Range am Flop: 9 Paare, 4 Suited Varianten, 8 Overcard Varianten
Vermeintliche Range am Turn: 4 Paare, 2 Suited Varianten, 3 Overcard Varianten

Die Callingrange ist denke ich auf circa 40% gesunken...und du
bist wesentlich öfter hinten

Am River biste dann gegen noch mehr Hände hinten....das All-in musst du wohl leider folden.
Ohne Reads kannst du auch eher nicht von einen Bluff ausgehen(was gut denkbar wäre, weil deine Bets theoretisch ja als Bluffs ausgelegt werden könnten, du spielst sie ja auf quasi jedem Board so)
 
Alt
Cool
02-03-2009, 17:29
(#8)
Benutzerbild von gourmet-1955
Since: Dec 2007
Posts: 10.814
(Moderator)
Hi ...
Es ist schon so etlich gutes gepostet worden ...Ich sage Dir ich gehöre auch zu solchen Spielern,die anderen die Action überlassen und wenn ich merke,dass meine Hand sehr gut ist lass ich meinen "Gegner"ins offene Pokermesser laufen..auf solch einen Spieler trifft man offt..hat ebend jeder seine eigene Pokerstrategie.. warum soll ich mich an sog.Pokerregeln halten,wenn ich anders besser weg komme .. viele verurteilen solche Spielweise,aber thats Poker .. es zeigt aber auch von Größe und Können sich von einer vmtl.guten Hand zu trennen..<< Das "Böse"ist immer und überall>>.. also ACHTUNG davor,wie Dein Gegner auf Deine Reaktionen reagiert
weiterhin allen ein gutes Blatt winks (''')__(''')

Geändert von gourmet-1955 (02-03-2009 um 17:32 Uhr).
 
Alt
Standard
02-03-2009, 17:52
(#9)
Benutzerbild von henning1893
Since: May 2008
Posts: 22
BronzeStar
wenn der Gegner auch ein hohes Paar hat ist es schwer den Gegner aus dem Pot zu nehmen,trotzdem sollte man ja versuchen so wenig wie möglich leute im Pot zu haben...und um so mehr karten auf dem Tisch liegen ,umso mehr chancen für die Gegner ein Set oder ähnliches zu bekommen....aber ich kann mich auch nie von AA trennen,aber ich hatte bisher eig. immer Glück mit der Hand
 
Alt
Standard
02-03-2009, 17:53
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Am Flop Potsize betten(1/2 gibt zu gute Odds für den Gegner).
Im 3Bet Pot?

Mein Verständnis für Leute die der Meinung sind eine Bewertung ohne HH abgeben zu können hält sich ziemlich in Grenzen..

Prinzipiell gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Du erstellst einen Thread im passenden Ausbildungsforum inklusive Hand History und weiteren Infos wie z.B. Reads, dann stehen deine Chancen qualitativ ordentliche Antworten zu bekommen ganz gut
2. Es geht weiter wie bisher, und zwar im Meinungsumfragen Forum. *moved*


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrere Tische gleichzeitig - leichter von Hände trennen IhallomoinI Poker Talk & Community 9 26-11-2008 19:17
13$-6max turbo; Bubbleplay, ab wann Push, ab wann Call? sven_da_man Poker Handanalysen 9 05-09-2008 17:40
Wann gibt es neues bei den Quizzes bzw. wann gibt es den Endtest??? Geronimo000 IntelliPoker Support 3 07-07-2008 12:32
Fun/BBV-Bereich vom normalen Forum trennen Nachtmeister Poker Talk & Community 24 02-01-2008 01:19