Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR - QQ im BB, viele Limper, viele Caller nach PF-Raise

Alt
Standard
NL25 FR - QQ im BB, viele Limper, viele Caller nach PF-Raise - 04-03-2009, 01:41
(#1)
Benutzerbild von Ghostwriter0
Since: Sep 2007
Posts: 313
War meine erste Hand am Tisch. Hätte PF evtl. noch höher raisen können, wobei ich u.U. kein Fan davon bin QQ PF reinstellen zu müssen (zumindest FR nicht).

Am Flop bin ich bereit gegen jeden, bis auf den Bigstack in LP, reinzustellen.
Was mache ich jetzt am besten? Mir sind da zuviele Leute im Pot...


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($7.90)
MP2 ($13.75)
CO ($11.55)
Button ($29.70)
SB ($24.40)
Hero (BB) ($25)
UTG ($9.05)
UTG+1 ($4.75)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.25, 2 folds, MP2 calls $0.25, CO calls $0.25, Button calls $0.25, SB calls $0.15, Hero bets $1.50, UTG calls $1.25, MP2 calls $1.25, CO calls $1.25, Button calls $1.25, 1 fold

Flop: ($7.75) , , (5 players)
Hero ???

Geändert von Ghostwriter0 (04-03-2009 um 01:48 Uhr).
 
Alt
Standard
04-03-2009, 06:28
(#2)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Auf jeden Fall war das raise PF viel viel viel zuklein.

Wieviel raist du normal 3BB+ Limper wären hier 2$!

Oder 4BB+ Limper wären hier 2,25$ weil ist bei beidem zuwenig!

Soviel wie du hier PF geraist hast raise ich bei 2 Limpern du hast aber 5 und bist dazu Postflop auch noch OOP schon deswegen würde ich dann anstatt auf 2,25$ auf 2,5$ raisen!

Flop kannst nur anspielen und schauen was passiert was willst sonst machen?

Du mußt ja dann wenn zb 11$ im Pot liegen keine 9$ reinhauen da reichen dann wohl auch 6-7$ (so bisschen mehr wie halben Pot sonst sieht es zu schwach aus)aus aber den Flop würde ich auf jeden Fall anspielen.

Geändert von Mike$100481$ (04-03-2009 um 06:35 Uhr).
 
Alt
Standard
04-03-2009, 08:35
(#3)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Ich würde auch sagen du solltest PF hier auf 2,50$ raisen. Das sollte auch die ganzen Medium Stacks vertreiben, weil sie marginale Hände viel zu teuer bezahlten müssen.

Dann würdest am Flop auch nur gegen 2-3 Gegner spielen.

Flop würd ich dann in etwa 3/4 Pot anspielen, damit du den Button zahlen lässt für schwach Hände. Die anderne sind nach deinem Raise am Flop, sofern sie noch in der Hand sind dann auch schon comitted.

Denke so holst du am meisten aus der Hand raus.




So wie die Hand dann lief ist der Spot sehr ekelhaft am Flop. Hier ist natürlich alles möglich. Bei dem Flop kann alles und nichts draußen sein.


Denke hier musst du jetzt einfach 6$ anspielen und wenn nicht gerade der Button noch raist gegen die Med. Stacks jedes AI callen und im Zweifelsfall broke gehen.

Denke die Damen sind hier in den meisten Fällen noch gut und du spielst gegen viele Draws.



Jedoch nochmal ganz klar finde ich du machst dir die Sache durch den viel zu kleinen PF Raise sehr schwer.
 
Alt
Standard
04-03-2009, 12:12
(#4)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Preflop auf min. 2,50$ raisen.
As played standard Conti, gegen die Midstacks gehen wir hier broke. Bei dem Fullstacks würd ich je nach Stats entscheiden, bei einem tighten Kunden eher zu bet/fold tendieren.
 
Alt
Standard
04-03-2009, 12:39
(#5)
Benutzerbild von Ghostwriter0
Since: Sep 2007
Posts: 313
mit PF mehr habt ihr recht, aber mehr als $2 finde ich nicht gut, da wir dann eigentlich nur noch von händen gecallt werden gegen die es eng wird, oder?

hab in der hand nen midstack die drecksarbeit machen lassen und konnte pushen nachdem der bigstack gefoldet hat.


Flop: ($7.75) , , (5 players)
Hero checks, UTG checks, MP2 checks, CO bets $1.50,

1 fold, Hero raises to $13

, 2 folds, CO calls $8.55 (All-In)

Turn: ($27.85) (2 players, 1 all-in)

River: ($27.85) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $27.85 | Rake: $1.35

Results:
Hero had , (one pair, Queens).
CO mucked , (one pair, twos).
Outcome: Hero won $26.50
 
Alt
Standard
04-03-2009, 13:38
(#6)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
mit PF mehr habt ihr recht, aber mehr als $2 finde ich nicht gut, da wir dann eigentlich nur noch von händen gecallt werden gegen die es eng wird, oder?

hab in der hand nen midstack die drecksarbeit machen lassen und konnte pushen nachdem der bigstack gefoldet hat.

Also zum PF: Du willst ja nicht gegen haufenweise crap spielen. Bei so vielen Spielern hast du das riesenproblem, dass du nie weißt wo du stehst. Was machst du bei 4 Gegner bei nem K im Flop?

Dein Raise sollte schon so sein, dass hier einige folden und spielbare Hände callen.


Der Check Flop find ich auch eine totale Katastrophe. Du musst hier versuchen deine Hand zu schützen(sofern du überhaupt wirklich vorne bist),wenn du Pech hast nach deinem Check läuft das ganze so, dass der UTG bettet und dann noch 2 Spieler callen oder pushen und was machst du dann? Dann hast du zwar gewaltige Pot Odds, aber du hast keine Ahnung mehr wo du stehst und ob du callen sollst oder nicht.


Auf dem Drawlastigen Board zu checken kann natürlich auch dazu führen, dass alle durchchecken und was willst du machen wenn dann keine blank kommt? Folden?
 
Alt
Standard
04-03-2009, 13:47
(#7)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall war das raise PF viel viel viel zuklein.

Wieviel raist du normal 3BB+ Limper wären hier 2$!

Oder 4BB+ Limper wären hier 2,25$ weil ist bei beidem zuwenig!

Soviel wie du hier PF geraist hast raise ich bei 2 Limpern du hast aber 5 und bist dazu Postflop auch noch OOP schon deswegen würde ich dann anstatt auf 2,25$ auf 2,5$ raisen!

Flop kannst nur anspielen und schauen was passiert was willst sonst machen?
zu 100% anschließ raise höher.
 
Alt
Standard
04-03-2009, 14:47
(#8)
Benutzerbild von Ghostwriter0
Since: Sep 2007
Posts: 313
Zitat:
Zitat von Wiegi85 Beitrag anzeigen
1. Bei so vielen Spielern hast du das riesenproblem, dass du nie weißt wo du stehst. Was machst du bei 4 Gegner bei nem K im Flop?

2. Der Check Flop find ich auch eine totale Katastrophe. Du musst hier versuchen deine Hand zu schützen(sofern du überhaupt wirklich vorne bist),wenn du Pech hast nach deinem Check läuft das ganze so, dass der UTG bettet und dann noch 2 Spieler callen oder pushen und was machst du dann?

3. Auf dem Drawlastigen Board zu checken kann natürlich auch dazu führen, dass alle durchchecken und was willst du machen wenn dann keine blank kommt? Folden?
1. keinen weiteren cent investieren
2. hängt von der höhe des utg raises ab. im zweifelsfall "fold" und auf einen besseren spot warten. bei nem kleinen utg raise, reraise, nen evtl. push des shorties callen falls utg danach foldet, auf nen reraise von utg folden
3. wenig bis gar nichts mehr investieren, sprich "fold"
 
Alt
Standard
04-03-2009, 14:52
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
mit PF mehr habt ihr recht, aber mehr als $2 finde ich nicht gut, da wir dann eigentlich nur noch von händen gecallt werden gegen die es eng wird, oder?
Hier gibt es so gut wie nie einen Gegner, der Heads-up gegen dich mehr als 30% Equity hat, ausser hier limped wirklich jemand AA/KK/AK was wohl maximal bei einem slowplayenden Spieler UTG wirklich in der Range liegt.

Ich raise hier vermutlich noch deutlich höher und schaue ob die Leute ihre Hände wirklich so super gerne haben. As played bekommen alle Spieler nachdem UTG gecalled hat gute bis traumhafte Odds in der Hand zu bleiben.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
04-03-2009, 15:31
(#10)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Ghostwriter0 Beitrag anzeigen
1. keinen weiteren cent investieren
2. hängt von der höhe des utg raises ab. im zweifelsfall "fold" und auf einen besseren spot warten. bei nem kleinen utg raise, reraise, nen evtl. push des shorties callen falls utg danach foldet, auf nen reraise von utg folden
3. wenig bis gar nichts mehr investieren, sprich "fold"
Also wenn du das dann so spielen willst bzw es so ja schon fast spielen mussst,kann das doch nicht Sinn der Sache sein?


Deine ursprüngliche Idee war den Flop c/r zu spielen. Ich gehe also davon aus, dass du deine Hand in den meisten Fällen noch für gut hälst (stimme ich voll zu).


Wenn du dann aber wieder beschließt auf durchchecken und Turn keine blank oder auf sehr viel Action am Flop deine Hand wegzuschmeißen wie passt das dann zu der Einstellung, dass deine Hand vermutlich gut ist?



Ich sehe an dem Flop auch nicht wie es zu der Action kommt wie in der Hand.

Entweder wird dieser Flop durchgecheckt und am Turn kommt dann zu 70% der Fälle eine Scare Card (jedes A, jeder K,jedes Kreuz, alles was Board pairt und jede Karte die ne Str8 macht)

Oder

an dem Flop gibt es richtig Action, weil einige gute draws und made Hands unterwegs sind oder Kombinationen aus beidem.



Du siehts es ja an deiner Hand wie sie ausging. Nachdem der CO gebettet hat und du raist geh ich hier immernoch mit jeder guten Drawing Hand mit Mid Stack broke. Offenbar hatten deine Gegner alle absolut nichts und du warst sehr weit vorne.


Wenn der CO hier nicht so einen schwachsinnigen Move macht bist du den Pot los!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL25 FR] KK am BU mit PF Raise + 1 Caller ugly_1963 Poker Handanalysen 4 17-02-2009 14:17
KQ gegen viele limper attila1985 Poker Handanalysen 3 02-12-2008 18:39
NL25 AK im SB nach PF raise vom BU, Flop QAQ Ghostwriter0 Poker Handanalysen 21 25-08-2008 00:21
Wie viele fpp? Boerenkamp Poker Talk & Community 1 03-05-2008 12:17