Alt
Standard
Notes - 29-11-2007, 15:32
(#1)
Benutzerbild von Midas14
Since: Aug 2007
Posts: 180
Ich finde es nicht einfach, übersichtliche Notizen zu den Spielern zu erstellen. Natürlich kann ich nach einer entsprechenden Beobachtung schreiben

limp/push QQ

oder open-raise mit 84s und so weiter, aber gleichwohl bleiben (mindestens) drei Probleme:

1. Übersichtlichkeit
Eine Kette von Einträgen nach dem Schema

limp/raise: pocket pair
slowplay Top-Two-Pair an Flop und Turn
committed sich mit MidPair
MinRaise prflop mit siuted connectors
Contibet PotSize
Tiltanfällig nach BetBeat

usf.

führt nicht gerade dazu, dass ich in einer konkreten Situation schnell eine Entscheidungshilfe bekomme

2. Selektive Wahrnehmung
Ich habe den Gegner einmal beim Tilten beobachtet. Weiß ich, ob er das regelmäßig macht?
Mir fällt natürlich das eine Mal, wo er mit seinem hohen Pocketpair limp/push fällt auf, während ich die zwanzig Male, in Führt mich meine Notiz jetzt nicht auf Irrwege?

3. Alles ist veränderlich
- Beobachtungen, die ich im Juni gemacht habe müssen im November nicht mehr aktuell sein. Mein Gegner lernt schließlich dazu.
- Der Gegner begegnet mir im MTT ebenso wie im Cashgame, spielt aber unterschiedlich.

Benötigt wird also ein sinnvolles SCHEMA, mit welchem sich die Notes nach Datum, Art des Spiels, häufigkeit der Beobachtung und Spielsituation so übersichtlich gliedern lassen, dass ein kurzer Blick wesentliche Informationen für die jeweilige Entscheidung liefert. Außerdem sollte sich der Eintrag in der aktuellen Spielsituation nicht nur schnell auswerten, sondern auch schnell erstellen lassen.

Mit der Entwicklung eines solchen Schemas tue ich mich recht schwer. Gibt es hier hilfreiche Vorschläge?
 
Alt
Standard
29-11-2007, 15:41
(#2)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Du wirst ja pt haben und somit ein generelles Bild von dem spieler und Notizen sind bei mir halt Dinge die ihn besonderes machen, wo er sich vone einem normalen Tag z.B. stark unterscheidet und man hat ja eigentlich genug Zeit sich das durchzulesen.
Desweitern mach ich immer Striche wenn ich ein solche Beobachtungt wieder mache. Und 10 Striche sind dann halt ernsthafte reads.
 
Alt
Standard
30-11-2007, 02:04
(#3)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
Mache meine Notes immer so:

Limit - Position - Hand - preflop - weitere action

zB

NL100 UTG AA limp/raise push flop
 
Alt
Standard
30-11-2007, 23:13
(#4)
Gelöschter Benutzer
ich mach mir gar keine notizen.Find das etwas zu umständlich.Ich versuch die Spieler einfach so nach ihrem Typ einzuordnen.
 
Alt
Standard
30-11-2007, 23:15
(#5)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
ich mach mir gar keine notizen.Find das etwas zu umständlich.Ich versuch die Spieler einfach so nach ihrem Typ einzuordnen.
Also das kannst du dir doch nicht nach 20 Tagen noch merken oder sogar noch länger, also das finde ich echt nicht sehr schlau das nicht zu machen.
 
Alt
Standard
02-12-2007, 16:53
(#6)
Benutzerbild von mc_nihl
Since: Sep 2007
Posts: 19
ich mach mir meine notizen so:

1. ich kennzeichne die spieler nur im cashgame, weil sich das verhalten der spieler im turnier je nach blinds zu stark ändert

2. auffällige aktion seinerseits: zB "raised preflop AA/KK 23bb" oder "slopplay set" schreib ich
generell mache ich nur notizen zu spielern die ich entweder als totale donks einschätze um sie bei einem erneuten aufeinandertreffen schnell zu identifizieren oder zu besseren spielern gegen die ich normal spielen muss.
 
Alt
Standard
02-12-2007, 16:58
(#7)
Benutzerbild von Reni98
Since: Oct 2007
Posts: 39
ich ordne die spieler meistens nur nach thigt loose aggressiv und so weiter ein, denn die wahrscheinlichkeit sie wieder am tisch zu haben ist nicht wahnsinnig gross
 
Alt
Standard
02-12-2007, 17:01
(#8)
Benutzerbild von Massacre_001
Since: Nov 2007
Posts: 142
BronzeStar
mache mir auch eher wenig notizen
 
Alt
Standard
02-12-2007, 17:19
(#9)
Gelöschter Benutzer
meine notes sehen so aus:

SH1-2:position - macht dasunddas

datum mache ich keins dazu, da ich die notes in den meisten fällen eher für kurzfristige hilfen halte. für langfristiges gibt's pokertracker/pokerace.
ausnahmen sind so notes wie limpraist nur mit AA oder ähnliches.

aja und natürlich landet auch die ein oder andere beleidigung in der note.
 
Alt
Standard
02-12-2007, 17:26
(#10)
Benutzerbild von wks-mike
Since: Aug 2007
Posts: 432
Ich mache mir nur Notizen über bessere Spieler sonst komm ich aus dem Schreiben nicht mehr raus.