Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

SSS: QQ bei >25BB

Alt
Standard
SSS: QQ bei >25BB - 05-03-2009, 11:11
(#1)
Benutzerbild von TK-4477
Since: Nov 2008
Posts: 64
BronzeStar
Als SSS-Spieler an einem NL25-Tisch war ich mit einem Stack von $10,15 bereit den Tisch beim nächsten BB zu verlassen. Dann passierte folgendes:

Ich sitze mit $10,15 in MP2 und bekomme die Pocket-Queens.
Vor mit limpt ein Spieler sodaß ich den Standard-Bet von 5BB = $1,25 mache. Der Spieler nach mir ($43) raised auf $4,50.
Ich folde und verlasse dann den Tisch mit $8,90.

Hätte ich an dieser Stelle seinen Raise mit All-In beantworten sollen und damit meinen ganzen Stack riskieren sollen, was ja nach Strategie richtig gewesen wäre?
 
Alt
Standard
05-03-2009, 11:29
(#2)
Benutzerbild von eGalite
Since: Jul 2008
Posts: 86
nach strenger SSS wäre eine fold direkt nach dem limper richtig gewesen. nur aces und kings werden bei >25bb noch gespielt, soweit ich das weiß.
ist vielleicht auch readabhängig ob du da pushst oder foldest, grundsätzlich is sowas aber ein fold

Geändert von eGalite (05-03-2009 um 11:32 Uhr).
 
Alt
Standard
05-03-2009, 11:59
(#3)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
Zitat:
Zitat von eGalite Beitrag anzeigen
... grundsätzlich is sowas aber ein fold
NEIN!

Das muss jeder selbst wissen! Wenn ich an einem Tisch mit über 25 BB sitze, spiele ich nur noch die Premium-Hände. Wenn dann einer nach mit 3-bettet, mache ich das readabhängig, ob ich allin spiele oder mir den Flop anschaue oder folde. Wenn der Gegner tight ist, würde ich eher folden, den AK, AA und KK sind sehr wahrscheinlich. Gegen einen loosen Spieler, der zusätzlich auch noch gerne Restealt oder oft 3-bettet würde ich allin gehen.

Aber grundsätzlich ist sowas KEIN Fold. Muss man situationsabhängig machen eGalite!

Es wurde schon in einigen Trainings von Gefallener angesprochen, dass man nur noch AA oder KK spielen sollte, was abernoch lange keine Vorschrift ist. Solche Situationen muss man penibel genau beurteilen und dann entscheiden, was am besten ist!
 
Alt
Standard
05-03-2009, 12:04
(#4)
Benutzerbild von eGalite
Since: Jul 2008
Posts: 86
hab ich das nicht gesagt? :P das "grundsätzlich" war vielleicht missverstanden

wenn man strikt nach sss spielt foldet man das, ansonsten je nach read entscheiden
 
Alt
Standard
05-03-2009, 15:17
(#5)
Benutzerbild von Marco296
Since: Oct 2007
Posts: 543
Denke hier ist ein Fold eine gute Entscheidung.
Der Bigstack macht eine ziemlich starke 3bet, falls er weiß das du ein SSS'ler bist, ist seine Bet noch stärler einzuordnen.

Selbst mit Read ist hier ein Fold finde ich akzeptabel, ausser der Gegner ist ein volldonk.
Den Pf Raise finde ich i.O, da QQ an sich eine gute Hand ist und du als SSS'ler mit einem Bet aus MP2 normalerweiße eine sehr starke Hand repräsentiers, die von guten Spielern nur mit AA KK ge 3-bettet wird.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 16:11
(#6)
Benutzerbild von TK-4477
Since: Nov 2008
Posts: 64
BronzeStar
Nachdem ich im Nachlauf mir meinen Gegner im Poker-Tracker bzw. auf Poker-Edge mal angeschaut habe denke ich, dass mein Fold die absolut richtige Entscheidung war.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 16:30
(#7)
Benutzerbild von andrespog
Since: Oct 2008
Posts: 50
Also ich hätte sowas auch Situationsabhängig gemacht, wie man dann die zwei Damen spielt. Auf jeden Fall war das Raise von dir richtig, hätte ich auch gemacht. Nur dann das reraise ist schwierig zu beantworten wie ich das gespielt hätte.
Aber wahrscheinlich hätte ich auch gefoldet.
Kommt, wie schon erwähnt wurde, ganz darauf an ob er Tight spielt oder nicht.
Selbst wenn er nur AK gehabt hätte hätte er auch noch sehr gute chancen gegen dich gehabt.

Pokern ist halt auch ne gefühlssache und wenn dir dein Gefühl nix gutes sagt dann höre darauf und riskiere lieber mal etwas zu wenig als zu viel.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 18:49
(#8)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Deine Mission war in dem Moment eigentlich nach SSS beendet, denn Du warst ja schon weit über den 25BB, was bedeutet, dass man SSS hier nicht mehr profitabel anwenden kann.

Laut SSS Training spielt man hier nur noch AA oder evtl noch KK, aber selbst das ist lt Trainer nicht mehr regelkonform.

Also: will ich SSS konsequent betreiben, fold ich QQ ohne zu zögern.

Ich hätte allerdings auch erhöht, den Raise gecallt, den Flop angeschaut und die Hand nach BSS gespielt. Zwei Damen schmeisst man nicht so leicht weg.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 22:36
(#9)
Benutzerbild von Sturmfried77
Since: Feb 2008
Posts: 488
Ich muss mich meinen Vorredner anschließen. Sobald du die 25 BB Grenze überschritten hast sollte man eigentlich nur noch AA oder KK spielen. Die einzige Variante sehe ich noch mitzulimpen und hoffen billig den Flop zu sehen. vielleicht bekommst du ein Set und hast dann ein Monster. Wenn nach dem Limp noch einer raist würde ich folden und das Geld mitnehmen.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 23:50
(#10)
Benutzerbild von 2$killed4u
Since: Jan 2009
Posts: 307
du hast dich irgendwie selbst in eine unnötige Lage gebracht indem du die Damen erhöhst, auf NL25 reicht die basis SSS voll und ganz aus um profitabel zu sein, also würde ich wirklich nur wie empfohlen die Aces und die Kings spielen. Trotzdem ist der Laydown dann extrem diszipliniert, wenn dein gegenspieler eher tight war