Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

tonproblem bei PS auf Mac/Parallels

Alt
Standard
tonproblem bei PS auf Mac/Parallels - 05-03-2009, 11:39
(#1)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
bei mir läuft PS auf nem mac, aber über Paralles.

das Problem ist nun, das wenn ich stars über parallels spiele, dass die normalen töne (bet, zeitbank, etc.) nur so abgehackt (also nicht richtig) akustisch hörbar ist.

spiele ich auf dem richtigen mac-client, ist alles bestens.
(bitte nicht den tip geben halt immer auf dem mac-client zu spielen)

weiss jemand woran das liegt?

ne zusatzfrage zu parallels:
weiss jemand wieso das so viel langsamer läuft als auf der normalen OS-seite?
 
Alt
Standard
05-03-2009, 11:50
(#2)
Benutzerbild von Cyberrunner
Since: Dec 2007
Posts: 393
Daß es langsamer läuft ist doch wohl logisch.
Der Mac emuliert nur einen PC und das Betriebssystem läuft ja weiterhin im Hintergrund und benötigt eben auch CPU und Speicher.

Mit normaler Geschwindigkeit läuft Windows auf einem Intel-Mac nur, wenn man Windows unter Bootcamp installiert. Nachteil daran ist aber, daß man immer umbooten muß, wenn man was auf dem Mac starten will.

Daß unter Parallels der Ton nicht funktioniert kann z.B. die Ursache haben, daß die Parallels-Tools nicht installiert wurden und eben nicht alle Komponenten des Macs erkannt werden und nutzbar sind.

Ich habe bei mir unter Parallels keine Tonprobleme. Allerdings beschränke ich die Parallelsnutzung auf "einfache" Programme.
Für umfangreichere Programme nutze ich Bootcamp.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 12:08
(#3)
Gelöschter Benutzer
Gibt es für Mac nicht einen nativen Client?
 
Alt
Standard
05-03-2009, 12:17
(#4)
Benutzerbild von Cyberrunner
Since: Dec 2007
Posts: 393
Bevor man antwortet sollte man den Eröffnungspost lesen und vor allem verstehen. Da steht doch, daß mit dem Mac-Client alles funktioniert.

Ich tippe jetzt einfach mal, daß der/die Threadöffner zusätzlich aber eventuell noch Pokertracker oder so nutzen will. Für Mac gibt es den aber (noch) nicht, also bleibt keine andere Wahl als entweder unter Bootcamp oder Parallels zu spielen.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 12:20
(#5)
Gelöschter Benutzer
Den habe ich gelesen, von Pokertracker war da keine Rede, deswegen auch in meinen Augen, berechtigte Frage (Hinweis) von mir auf die native Version.

Entschuldigen Sie bitte, ehrenhafter Cyberrunner, wenn Ihnen mein Post missfallen hat.

Geändert von Gelöschter Benutzer (05-03-2009 um 12:24 Uhr).
 
Alt
Standard
05-03-2009, 12:33
(#6)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Cyberrunner Beitrag anzeigen
Ich tippe jetzt einfach mal, daß der/die Threadöffner zusätzlich aber eventuell noch Pokertracker
ja, das ist es. bislang habe ich imemr auf mac gespielt, problemlos. aufgrund PT bin ich aber nun gezwungen umzusteigen.

also haut euch nicht

@cyberrunner
es ist nicht so das der ton GARNICHT funktioniert, sondern jeder ton so abgehackt sich anhört. manchmal ist der ton dann auch mal normal. ist jetzt auch nicht so das es lebenswichtig wäre, aber weisst ja, der mensch ist ein gewohnheitstier
 
Alt
Standard
05-03-2009, 12:44
(#7)
Gelöschter Benutzer
Wine müsste auch unter Mac laufen, probier's damit http://wiki.winehq.org/MacOSX

Ich habe es unter Linux und habe keine Probleme mit dem Sound.
 
Alt
Standard
05-03-2009, 13:27
(#8)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
was ist wine?
 
Alt
Standard
05-03-2009, 13:37
(#9)
Gelöschter Benutzer
Ein Emulator, schau einfach auf der Page die ich gepostet habe.