Alt
Standard
[nl 10 FR] AKs + KK - 06-03-2009, 17:38
(#1)
Benutzerbild von Raistlin1984
Since: Mar 2008
Posts: 113
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($11.25)
BB ($10)
UTG ($6.55)
MP1 ($6.30)
MP2 ($1.75)
CO ($6.80)
Button ($13.40)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP1 calls $0.10, 2 folds, Button bets $0.40, Hero raises to $1.20, 2 folds, Button calls $0.80

Flop: ($2.60) , , (2 players)
Hero bets $2.20, Button calls $2.20

Turn: ($7) (2 players)
Hero bets $4.70, Button calls $4.70

River: ($16.40) (2 players)
Hero bets $3.15 (All-In), Button calls $3.15

Total pot: $22.70 | Rake: $1.05

Villian: VPIP:32 PFR:16 AF:0,5
Was haltet ihr von meiner Spielweise hier?
Habe hier 15 Outs gerechnet, bin mir aber nicht sicher ob ich den Turn nich hätte besser checken sollen?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($1.85)
Button ($8.30)
SB ($12.90)
BB ($1.90)
UTG ($1.70)
UTG+1 ($7.25)
Hero (MP1) ($10)
MP2 ($3.65)
MP3 ($9.90)

Preflop: Hero is MP1 with ,
UTG bets $0.50, 1 fold, Hero raises to $2, 3 folds, Button calls $2, 2 folds, UTG calls $1.20 (All-In)

Flop: ($5.85) , , (3 players, 1 all-in)
Hero bets $4, Button calls $4

Turn: ($13.85) (3 players, 1 all-in)
Hero bets $4 (All-In), Button calls $2.30 (All-In)

River: ($18.45) (3 players, 3 all-in)

Total pot: $18.45 | Rake: $0.85

Ist es hier Ok in einem Reraised Pot bei einem Coldcaller der auch den Flop called Broke zu gehen?

Villian ist total Unknown
 
Alt
Standard
06-03-2009, 18:22
(#2)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Zur 1. Hand:

Bis zum Turn hast du die Hand sehr gut gespielt. Turn ist etwas tricky.
Gegen einen sehr passiven Gegner ist ein check hier in Ordnung - passive Gegner werden hier behind checken und dir eine freie Karte geben.
Unter Umständen kann man die Hand hier auch aufgeben, also c/f spielen.
Wenn du hier einen semibluff spielen willst, würde ich eher direkt all-in gehen. Der pot beträgt 7$, du hast etwas unter 8$.
Semibluffs sind nicht zuletzt wegen der Foldequity profitabel. Hier ist es besser die Fold equity zu maximieren und alles zu setzen. Wenn du gecalled wirst, hast du ja noch bis zu 15 outs.
! Wenn die Stacks wesentlich größer wären, sollte man hier nicht all-in gehen !


Zur 2. Hand:

Die Entscheidung hier ist eigentlich ganz einfach. Der Pot auf dem Flop beträgt 5,85$. Der effektive Stack beträgt 6,30$. (Du hast zwar 8$, der Gegner aber nur noch 6,3$)
Das ist eine SPR von weit unter 2. Da kannst du nicht mehr folden. Da stellst du den Rest rein - ruhig so schnell wie möglich.
(SPR - stack-to-pot-ratio; das Verhältnis der Größe des Pots zur Größe der effektiven Stacks nach Abschluß der preflop action)
 
Alt
Standard
06-03-2009, 19:38
(#3)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
find beide haende recht trivial.

flop haste nutfd mit 2 overs, betteste und am turn haste puren fd mit potsize behind, da kannste am turn voll shoven. du riskierst sonst nen korrekten fold von villain am river oder foldest womoeglich selbst die beste hand...


hand2: nh

edit: der flop ist perfekt fuer deine hand... sowas wie 883 waere zwar noch besser aber TT3 ist fair enough
 
Alt
Standard
06-03-2009, 20:32
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Hand 1 stell ich super ezy am Turn rein. Wir haben in den meisten Fällen noch gute Outs, falls er hier schon am Flop ein Set getroffen hat, war seine Spielweise eher unprofitabel. C/F oder C/C gehen gar nicht am Turn.

Hand 2 shove ich entweder am Flop gegen seinen Stack oder ich spiel 3 am Flop und shove halt den Turn.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!