Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Pokerstars Rakeback etwas unfair

Alt
Standard
Pokerstars Rakeback etwas unfair - 08-03-2009, 06:04
(#1)
Benutzerbild von evolutionup
Since: Feb 2009
Posts: 44
BronzeStar
Muss schon sagen, so toll auch Pokerstars ist, auf kleinen Limits ist das Pokerstars Rakeback unfair. Vorallem in Microlimit Cashgames. Da macht man überhaupt keine FPPs und das obwohl wenn man viel spielt ganz schön Rake produziert wird. Finde ich nicht so fair, denn gerade diese Spieler hätten FPPs nötig. Verstehe das nicht warum nicht irgendwie kumuliert wird und warum Spieler auf höheren Limits so bevorteilt werden.
 
Alt
Standard
08-03-2009, 07:40
(#2)
Benutzerbild von ALI III
Since: Mar 2008
Posts: 287
hier könnte sich pokerstars zur abwechslung mal ein beispiel an anderen seiten nehmen und 0,25 fpps oder ähnliches einführen.
 
Alt
Standard
08-03-2009, 08:28
(#3)
Benutzerbild von !n your eyes
Since: Apr 2008
Posts: 277
...und prinzipiell mehr rake verlangen?
ps hat das geringste rake auf micros und lows im vergleich zu den anderen großen. diesen absoluten wert darf man nicht vergessen, wenn man sein rakeback ausrechnet. außerdem hast du viele schwache spieler, findest immer ne menge guter tische.
was hast du von 27% rb, wenn du absolut das doppelte abdrücken musst?,)
ich frag mich auch immer wieder, was der ganze punktewahn soll, mir sind die points relativ banane; in erster linie zählt das eigene spiel und damit die winrate auf den micros!
 
Alt
Standard
08-03-2009, 08:29
(#4)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Zitat:
Zitat von evolutionup Beitrag anzeigen
Vorallem in Microlimit Cashgames. Da macht man überhaupt keine FPPs und das obwohl wenn man viel spielt ganz schön Rake produziert wird.

Mal ne dumme Frage

Was verstehst du ganz schön rake produtiert?

Ich spiele ab und an zum Spal NL2,... da kommt es sehr, sehr selten vor, dass der pot größer als 1 $ wurd und somit 5 cent rake an PS geht,....
 
Alt
Standard
ipp - 08-03-2009, 12:20
(#5)
Benutzerbild von Magic Bochum
Since: Jan 2008
Posts: 233
Ich finde den Einwand ok. Auch an den Tischen, an denen um kleines Geld gespielt wird sollte sich Pokerstars nicht so zurückhalten wenn es um die FPP`s geht. Ich könnte mir vorstellen, dass Spieler nach Zeit FPP`s bekommen wenn sie an Mikro Tischen spielen. Vielleicht für 1 Stunde 3 FPP. Das würde Pokerstars nicht in den Ruin treiben, wäre aber für die Spieler mit kleinerem Budget auch ein kleines Dankeschön.
 
Alt
Standard
08-03-2009, 12:21
(#6)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Ich sage nicht, dass der Einwand nicht ok ist, habe mich nur ein wenig über das gnaz schön rake amüsiert.

Vom Grundprinzip gebe ich euch beiden recht
 
Alt
Standard
08-03-2009, 14:49
(#7)
Benutzerbild von aufbruch61
Since: Mar 2008
Posts: 131
Ja Bruchteil-FPP wären nicht schlecht und noch ein
Vip-level zwischen Bronze und Silber so ab 300-500 VPP.
Ich spiele aus diesem Grund auch auf andern Seiten aber
eher ungern. Wenn es sowas gäbe würde ich nur auf Stars
spielen, da es wahrscheinlich vielen anderen auch so geht,
wäre es für Stars sogar profitabel.
 
Alt
Standard
08-03-2009, 22:00
(#8)
Benutzerbild von Roseef 22
Since: Oct 2008
Posts: 201
Ja aber wo anfangen und aufhören ? im übrigen zahlen die größeren einsätze auch die seite........
 
Alt
Standard
08-03-2009, 22:56
(#9)
Benutzerbild von henner85
Since: Dec 2007
Posts: 216
Zitat:
Zitat von Magic Bochum Beitrag anzeigen
Ich finde den Einwand ok. Auch an den Tischen, an denen um kleines Geld gespielt wird sollte sich Pokerstars nicht so zurückhalten wenn es um die FPP`s geht. Ich könnte mir vorstellen, dass Spieler nach Zeit FPP`s bekommen wenn sie an Mikro Tischen spielen. Vielleicht für 1 Stunde 3 FPP. Das würde Pokerstars nicht in den Ruin treiben, wäre aber für die Spieler mit kleinerem Budget auch ein kleines Dankeschön.
jo und ich will n größeren monitor von stars, haben die ja auch was von weil ich dann mehr tische spiele...


rake zahle ich pro hand, also bekomme ich rakeback auch pro....stunde. genau. das macht mal überhaupt keinen sinn, wenn du unbedingt fpp willst dann cash halt ein und spiel nl1000
 
Alt
Standard
08-03-2009, 23:22
(#10)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von aufbruch61 Beitrag anzeigen
Vip-level zwischen Bronze und Silber so ab 300-500 VPP.
Sinn?

Man sollte doch nicht für den Status spielen, sonder um des pokern, oder Gewinn willens. Der Status kommt immer zum Schluss, nach dem die Gewinne eingefahren wurden. Wer konstant in der Lage ist Gewinn zu machen, der wird sich auch früher, oder später in seinem Status verbessern.

Im übrigen frage ich mich was man auf den Seiten als Gegenwert für seine anteiligen Rakepoints bekommt? Auf den wenigsten Plattformen kann man mit diesen Punkten wirklich etwas anfangen.
Würde PS nun anfangen noch mehr Punkte auszuteilen, würden die Preise für ALLES im Shop steigen. Das kann nicht im Sinne der viel Spieler sein.


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.