Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SnG - All-In in früher Phase callen?

Alt
Standard
SnG - All-In in früher Phase callen? - 10-03-2009, 11:03
(#1)
Benutzerbild von thuemmy
Since: Feb 2009
Posts: 3
BronzeStar
Ich spiele sehr gern SnG, allerdings im Mikrobereich ($5 aus dem Basisquiz). Was mir immer wieder auffällt, dass sind die Leute, die schon gleich beim ersten Spiel All-In gehen, mit zum Teil sehr schlechten Karte. Ich gehe da nie mit, auch mit einer guten Karte, z.B. KQ suited oder so. Ich gehe davon aus, dass das Turnier noch lange dauert und der Finaltisch weit ist.

Sehe ich das falsch oder ist das das richtige Herangehen, an ein SnG?

Gruß thuemmy
 
Alt
Standard
10-03-2009, 11:12
(#2)
Benutzerbild von Sirloot
Since: Mar 2008
Posts: 53
Absolut richtig, da nicht mitzugehen.
Allin würde ich in den ersten drei Blindlevels bei nem SNG nur mit AA oder KK callen.
Insbesondere KQ ist in der frühen Phase eines SNG keine gute Hand und sollte so gut wie immer gefoldet werden.
Lies dir am Besten mal den Strategieartikel zu SNGs hier auf der Seite durch. Da bekommste nen guten ersten Überblick über eine gewinnbringende Strategie bei SNGs.
Viel Erfolg!
 
Alt
Standard
10-03-2009, 11:37
(#3)
Gelöschter Benutzer
*Move* -> STTs & MTTs Turniere

Interessante Inhalte dazu findest du auch im Ausbildungscenter, und zwar unter Turnierpoker, und dann rechts oben auf Single Table Tournaments.

Hier gehts zum Ausbildungscenter.
 
Alt
Standard
10-03-2009, 11:39
(#4)
Benutzerbild von der brachse
Since: Jan 2008
Posts: 167
Hallo,

kann mich meinem Vorredner nur anschliessen. In der ersten Blindlevels gibt es sicherlich keine Veranlassung mit halbwarmen Händen wie KQ, KJ, AJ, AQ etc. ein All-in zu callen.
Strategieartikel im Ausbildungszentrum

Aber grundsätzlich sei froh dass es solche Gegner gibt, wenn ein Monster hast und du callst, kannst früh aufdoppeln, und es dann eine Zeitlang gemütlich nehmen und gute Händ abwarten.

Viel Erfolg,

LG der Brachse
 
Alt
Standard
10-03-2009, 11:53
(#5)
Benutzerbild von A__xxXXxx__A
Since: Feb 2009
Posts: 619
Zitat:
Zitat von thuemmy Beitrag anzeigen
Ich spiele sehr gern SnG, allerdings im Mikrobereich ($5 aus dem Basisquiz). Was mir immer wieder auffällt, dass sind die Leute, die schon gleich beim ersten Spiel All-In gehen, mit zum Teil sehr schlechten Karte. Ich gehe da nie mit, auch mit einer guten Karte, z.B. KQ suited oder so. Ich gehe davon aus, dass das Turnier noch lange dauert und der Finaltisch weit ist.

Sehe ich das falsch oder ist das das richtige Herangehen, an ein SnG?

Gruß thuemmy
Dieses unsägliche All In gedonke am Anfang von manchen Spielern ist schon sehr Ärgerlich. Umso Schlimmer wird es wenn du deine spielbare Hand wegwerfen musst und das Board dir die Nuts gebracht hätte. Oder du mit AA gegen 86 verlierst, nur um mit anzusehen wie dieser Pokergott innerhalb der nächsten 3-5 Hände selbst ausgeschieden ist

Worauf ich hinaus will:
Freu dich über solche Spieler, auf dauer gehört ihr Geld dir



INTELLI 1 vs. ALL am 11.03.
------ICH BIN DABEI------
 
Alt
Standard
10-03-2009, 14:04
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Falls dir auffällt, dass die Leute sehr oft mit "hohen" Karten all-in gehen, KT oder Q9, dann kannst du mehrere All-ins durchaus mit SmallSuitedConnectors callen.

Dieser Move ist ab 4 Leuten, die all-in gehen, richtig,
weil +EV(je mehr All-in desto besser).

Hierbei aber berücksichtigen, wie viele Spieler teilnehmen und wie der Preispool ist.
Bei 9 Spielern eher Fold, bei DoN sowieso,
aber bei 27+ kann man durchaus callen, weil der große Stack(5x Stacksize der anderen) das Spielen einfacher macht.

Unbedingt Karten wie QJs, oder ähnliche wegschmeißen, auch AK...
die Wahrscheinlichkeit, dass die anderen deine Outs halten ist immens(z.B. AA), dann doch lieber warten und dran denken, dass man vermutlich besser spielt als der Lucker.
 
Alt
Standard
10-03-2009, 18:22
(#7)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Falls dir auffällt, dass die Leute sehr oft mit "hohen" Karten all-in gehen, KT oder Q9, dann kannst du mehrere All-ins durchaus mit SmallSuitedConnectors callen.

Dieser Move ist ab 4 Leuten, die all-in gehen, richtig,
weil +EV(je mehr All-in desto besser).
lol

Also wenn in Blindlevel I sieben Maniacs mit irgendwelchen Overcardkombis All-in sind, dann callst Du das mit 34suited?

Wir sind hier bei SnGs, der Move wäre irrsinnig.
 
Alt
Standard
10-03-2009, 18:49
(#8)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Falls dir auffällt, dass die Leute sehr oft mit "hohen" Karten all-in gehen, KT oder Q9, dann kannst du mehrere All-ins durchaus mit SmallSuitedConnectors callen.

Dieser Move ist ab 4 Leuten, die all-in gehen, richtig,
weil +EV(je mehr All-in desto besser).

Der Rest war allgemeines blablabla
Ganz ehrlich, ich hab keinen Plan woher du dieser Weisheiten beziehst.

Aber ich hab mal den Chancenrechner mit nachvollziehbaren Donk all in Holdings laufen lassen

http://www.intellipoker.com/tools/oddsCalc/?id=32553

Odds für die suited connectors sind hier 5,9:1. Das heißt man verballert ca 6 mal sein Buy in um einmal zu ver5fachen. In einem STT mit der Pay out Struktur von 50% 30% 20% mit 10 oder 9 Spielern wäre das nicht mal +EV wenn der Sieg nach dem Ver5fachen garantiert wäre.


Das hat so was Meditatives (allerdings finde ich deinen Voyeurismus bei Spielern mit Intelliavatar schon etwas grenzwertig, vielleicht solltest du prophylaktisch mal 10 Stunden beim Couchdoktor buchen)
 
Alt
Standard
10-03-2009, 19:08
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Der Move ist leicht +EV....wenn man selber niedrige SC hat...
ansonsten ist es natürlich so, dass es trotzdem recht marginal bleibt.
Zugegebenermaßen hab ich dein Beispiel nicht durchgecheckt sondern eher auf höhere PP gesetzt, was zu knapp über 20% Siegchance führt.

Im Übrigen habe ich doch geschrieben, dass ich mich auf SnGs mit vielen Spielern beziehe, also mindestens 3 Table, sodass ein großer Stack enormen Vorteil bedeutet(hängt natürlich auch wieder vom Spieltyp ab).

Der Move ist mit Sicherheit diskutabel, aber ich denke, dass man mit ~Breakeven durchaus so spielen kann, wenn man als BigStack gut spielt.
 
Alt
Standard
10-03-2009, 19:09
(#10)
Gelöschter Benutzer
Threadtitel angepasst.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KQs in früher Phase AliDieAxt Poker Handanalysen 21 14-10-2009 15:47
All-In-Call mit KK in früher Phase eines 54$ DoN-SNG Syndrome1977 Poker Handanalysen 19 28-01-2009 14:30
Raise in früher Sit 'n Go-Phase PassyP Poker Talk & Community 12 18-12-2008 13:23
$ 1 SNG QQ in früher Phase pwnguin9r Poker Handanalysen 10 21-07-2008 15:43
LAG-Strategie in früher Phase des Turniers Gekko87 Poker Talk & Community 1 03-05-2008 20:02