Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Marginale Hand als Shortie im SB nur auffüllen?

Alt
Standard
Marginale Hand als Shortie im SB nur auffüllen? - 11-03-2009, 00:40
(#1)
Benutzerbild von Tooobi123
Since: Nov 2007
Posts: 77
Hallo zusammen,

ich habe gerade das 2,20er Sit & Go 90-Mann gespielt. Konnte mich mit Ach und Krach an den Finaltable kämpfen und war dann unter den ersten acht mit 5k. (Blinds 500-1000, Ante ~ 100). Ich saß damit im SB, alle folden und ich habe 5 6 in Herz, also eine super spekulative Hand. Der Bigblind hat 50k und war super super tight. Jetzt war die Überlegung was ich mache:

1. 500 Chips auffüllen (dann hätte ich noch 4500) in einen Pot von ~ 2000 und dann den Flop anschauen, weil der BB wie gesagt super tight ist und vermutlich checken wird.

2. Auffüllen und bei einem ordentlichen Flop all in gehen.

3. Auffüllen und sollte der BB all in gehen callen.

4. Direkt reinstellen!

Generell sagt man ja bei sowas, man sollte eigentlich direkt all in gehen. Das Problem ergibt sich meiner Ansicht nach aber bei der Fold Equity - die ist hier fast nicht gegeben. Der BB kann mit any 2 callen preflop, was er auf dem Flop nicht könnte. So kann es sein ich verlier mit 56s vs. 10 8 (also 10 hoch), weil ich preflop alle Chips reinhaue. Es könnte aber eben auch sein - da er den Flop verfehlt (was ja bei 60-70 % der Fall ist) - bei einem All in von mir anschließend foldet.

Habe mich beim Sit & Go für die erste Variante entschieden und da ich das Board komplett verfehlt habe gefoldet, um anschließend auf dem Button mit Ax reinzustellen und aufzudoppeln. Konnte mich so auf den fünften Platz vorkämpfen - bin mir ziemlich sicher das ich bei einem Preflop Allin bei 56s verloren hätte. Aber bin kein Super-Experte, deshalb freue ich mich auf eure Antworten :-).
 
Alt
Standard
11-03-2009, 09:40
(#2)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Du hast hier ein M von nur noch ca. 2,2, also eindeutiger Push mit any two. Wobei 65s gegen eine zufällige Hand gar nicht so schlecht dasteht (genauen Prozentsatz kann ich grad nicht berechnen, bin auf der Arbeit). Hatte mal ne ähnliche Situation mit 54s und hab die Overcards des Gegners ausgeknockt.
 
Alt
Standard
11-03-2009, 09:49
(#3)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
Für den push an sich spricht eigentlich sehr viel, nur mußt du auch den Gegner mit einbeziehen, was für plays er gemacht hat callt er loose Hands läßt sein Stack es zu dich zuverdoppeln.

Wichtig ist vorallem auf was er dich setzt und welche Infos er von dir hat, Table Image aufbauen und dann auch mal mit einer marginalen Hand reinstellen.
 
Alt
Standard
11-03-2009, 09:52
(#4)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Gerade wenn der Big Blind super-tight ist, sehe ich hier für einen Push noch Fold Equity. Und wie Moni schon gesagt hat und du hier: http://www.intellipoker.com/tools/oddsCalc/?id=32607 auch sehen kannst, sieht es selbst gegen Any2cards gar nicht so schlecht aus.
 
Alt
Standard
11-03-2009, 10:29
(#5)
Benutzerbild von Tooobi123
Since: Nov 2007
Posts: 77
Wie sieht mit dem Stop & Go Konzept aus, wäre das hier auch eine Möglichkeit? Das war nämlich mein erster Gedanke, auffüllen und auf dem Flop dann pushen. So würde ich verhindern, dass er preflop mit z.B. mit Q 2 oder 10 8 callt, was er nach dem Flop (der K J 3 rainbow war) nicht mehr profitabel machen könnte.
 
Alt
Standard
11-03-2009, 10:43
(#6)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Indem du nur limpst riskierst du
1. dass Villain preflop All-In stellen kann, was dich in eine ekelhafte Situation bringt. Wer callt schon gerne All-In mit 6 high?

2. dass du, wenn du jeden Flop pushst, häufig als ganz klarer Underdog reinstellst.
 
Alt
Standard
11-03-2009, 11:41
(#7)
Benutzerbild von RobDogg_KK
Since: Feb 2009
Posts: 1
BronzeStar
Ich hab mal gelesen, dass wenn man Big Stack ist und der Small Stack All In geht und man 10x mehr als sein All IN hat,kann man dies ohne bedenken callen.

Also haste alles richtig gemacht und gefoldet...
 
Alt
Standard
11-03-2009, 12:41
(#8)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
wenn der SB als small stack pushed und ich sitze in BB mit 50k calle ich die 5k immer mit jeder hand. also war dein fold und warten auf nen besseren spot nicht soo falsch. aber ist alles ansichts sache
 
Alt
Standard
11-03-2009, 15:08
(#9)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Zitat:
Zitat von RobDogg_KK Beitrag anzeigen
Also haste alles richtig gemacht und gefoldet...
Hat er ja nicht, er hat aufgefüllt und dann gefoldet. somit 10% des stack vergeudet.

@tooobi

Da Du hier eigentlich nur push or fold spielen solltest, find ich auffüllen nicht gut. Du triffst den flop auch nur zu 33% und das ist dann nur 6pair, also nichts berühmtes. dein monster(draw) triffst du zu 11,8-19%. dazu kommt null fold equity, der big stack callt dich mit any two preflop, und auch mit wenigen outs postflop.

Du hast dir die antwort eigtl schon selber gegeben: bessere situation abwarten und mit bildkarte+8, 22 oder höher pushen. ist die bildkarte A oder K, ist die beikarte auch schon egal.

Zitat:
Der Bigblind hat 50k und war super super tight.
Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie kommt er dann an 50K chips am final table?

Zitat:
Wie sieht mit dem Stop & Go Konzept aus, wäre das hier auch eine Möglichkeit?
das ist ein konzept zur verteidigung der blinds bei versuchtem blindsteal. ist hier nicht anwendbar. du weißt nämlich nichts über die hand des gegners wenn du auffüllst und er checkt und deine hand wäre für die aktion auch noch zu schwach, da keine fold equity.
 
Alt
Standard
13-03-2009, 15:38
(#10)
Benutzerbild von T.LoHH
Since: Jun 2008
Posts: 94
Zitat:
Zitat von RobDogg_KK Beitrag anzeigen
Ich hab mal gelesen, dass wenn man Big Stack ist und der Small Stack All In geht und man 10x mehr als sein All IN hat,kann man dies ohne bedenken callen.

Also haste alles richtig gemacht und gefoldet...
[ ] Solid first Post

Herzlich willkommen auf Intelli Poker!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3-Bet Steal/10M/ marginale Hände [Theorie] kyanto Poker Handanalysen 2 20-02-2009 16:32
Stack auffüllen d3f3nder IntelliPoker Support 5 02-08-2008 16:32
Ab wann den Stack wieder auffüllen? wEkZoNe Poker Handanalysen 3 28-04-2008 16:43
marginale Bildkarten Preflop NL25 fullring kyanto Poker Handanalysen 10 18-02-2008 11:56
ständiges stack auffüllen auf 100 Bets skyflyhi Poker Handanalysen 15 31-12-2007 13:25