Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1 Hande aus 4,40$ 180 player

Alt
Standard
1 Hande aus 4,40$ 180 player - 11-03-2009, 16:26
(#1)
Benutzerbild von Lehn_Hard24
Since: Dec 2007
Posts: 117
Also habe gesten paar 4,40iger gespielt und habe 1 hande bei der ich mir nicht wirklich sicher bin ob das so okay war.

PokerStars No-Limit Hold'em, $4.00+$0.40 Tournament, 150/300 Blinds 25 Ante (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Button (t6146)
SB (t34395)
BB (t17097)
UTG (t18237)
UTG+1 (t3785)
MP1 (t4960)
Lehn_Hard24 (MP2) (t14969)
CO (t13705)

Lehn_Hard24's M: 23.03

Preflop: Lehn_Hard24 is MP2 with 10, 10
2 folds, MP1 calls t300, Lehn_Hard24 bets t1111, 2 folds, SB calls t961, 1 fold, MP1 calls t811

Flop: (t3833) 3, Q, 3 (3 players)
SB checks, MP1 checks, Lehn_Hard24 bets t2400, SB raises to t4800, 1 fold, Lehn_Hard24 raises to t13833 (All-In), SB calls t9033

Turn: (t31499) 7 (2 players, 1 all-in)

River: (t31499) 3 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t31499

Results:
SB had 7, 7 (full house, sevens over threes).
Lehn_Hard24 had 10, 10 (full house, threes over tens).
Outcome: SB won t31499

also paar infos zu der hand:
ich denke preflop ist das wohl zimlich standart nur das das raise etwas größer hätte sein können. denke die c bet ist auch zimlich standart soweit. nun min raised mich aber der sb. meine überlegung dazu waren folgende:
er wird mich oft bluffen da ich bis dahin fast jeden flop angesetzt habe und schon 2-3 mal gegen ein raise folden musste. dachte mir so 15-20% wären nicht unrealistisch.
Er hat ein kleines paar (22-99) und denkt ich bluffe wieder und will mir den pot steheln. dachte etaw an 50-60% der fälle wären realitisch weil der call pre und der check gut zu soeiner hand passt.
er hat ne q wie z.b. aq oder kq oder vllt jq. ich dachte mir mit aq hätte er mich aufgrund meines etwa loosen images geraised und jq halte ich für zu schwach. bleib kq was er aber höher geraised oder gedonkt hätte dachte ich mir.
für mich so es so aus als wenn er mit dem min raise noch ne möglichkeit haben will aus der hand zu kommen mit nem kleinen paar. deswegen bin ich da all in gegangen.
was haltet ihr von der agumentation? ist das sinnig soweit oder muss ich meinen gegner da auf ne q setzen?
mfg lehn hard
 
Alt
Standard
11-03-2009, 18:48
(#2)
Benutzerbild von CoLa7687
Since: Aug 2008
Posts: 531
Du musst ihn nicht auf ne Q setzen, denn er hatte ja keine

Habe mich erst etwas gewundert, aber deine argumentation ist schlüssig. Generell soltlest du aber bei 4,40ern etas vorsichtiger sein leuten solche Moves zuzurechnen. Glaube n raise bedeutet da doch meist stärke. Sosnt callen die doch nur. aber heir hatteste ja REcht! Dass er dann das Set drawt ist halt Pech.
 
Alt
Standard
11-03-2009, 19:19
(#3)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Bitte lieber nicht die Ergebnisse der Hand posten, das kann die Bewertungen negativ beeinflussen.

Ohne Reads würde ich hier gegen ein Minraise folden. Aber da du ja offensichtlich gut aufgepasst hast und sowohl dein Image als auch das Image deines Gegners in die Argumentation miteinbeziehst würde ich sagen: Follow your Read!

Somit also gut gespielt.