Alt
Question
Frage zu Omaha Hi/Low - 12-03-2009, 18:45
(#1)
Benutzerbild von hhsshgj
Since: Jun 2008
Posts: 978
BronzeStar
Moin Moin
Ich habe da mal eine Situation in der ich mal eure Meinung hören möchte.
Also am vergangenen Dienstag haben wir ja, in der Team Liga, Pot Limit Omaha Hi/Low gespielt und ich bin leider sehr früh raus geflogen. Der Grund dafür war eine Hand die ich im BB bekommen habe. Es handelte sich dabei um KKxx und ich bekam die Möglichkeit zu cheken, was ich auch tat weil ich keine großen Draw Chancen hatte. Auf dem Flop kommt dann für mich ein 3. König. Leider aber auch ein Flush Draw. Ich habe, da ich davon ausgehen konnte die Beste Hand zu haben, dann damit begonnen meinen Drilling zu beschützen. Was mir bis auf einen Spieler auch gelang. Dieser stellt dann auf dem Turn der nichts verändert hat so viel rein das ich All In gegangen bin. Auf dem River kommt der Flush für ihn. Das war genau das was ich ihm gegeben hatte.

So und nun meine Frage hätte ich ein bisschen Vorsichtiger spielen sollen oder sogar nach seiner Turnbet wegschmeißen sollen?

Danke schon mal für die Antworten.
 
Alt
Standard
12-03-2009, 18:48
(#2)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Beim Omaha8 ist die gesamte Hand interessant. Wenn Villian hier noch zusätzlich beispielsweise einen Low als "Anker" oder ne "Wrap" (ok die gibt es nur im Omaha Hi^^) hat, ist der All-In-Oush vielleicht sogar okay.
Im Hi/Lo sind Drillinge am Fullring häufig nicht die winning hand.
 
Alt
Standard
12-03-2009, 18:51
(#3)
Benutzerbild von hhsshgj
Since: Jun 2008
Posts: 978
BronzeStar
Ok noch kurz als Ergänzung es gab absolut keine Chancen auf ein Low in dieser Hand
 
Alt
Standard
12-03-2009, 18:52
(#4)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Okay, das ändert die Situation. Hatte er denn als einzige Chance den Flush?
 
Alt
Standard
12-03-2009, 19:00
(#5)
Benutzerbild von hhsshgj
Since: Jun 2008
Posts: 978
BronzeStar
Also wir waren im HU da die bet auf dem Flop alle bis auf uns beide raus gedrückt hat.
 
Alt
Standard
12-03-2009, 19:04
(#6)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Das hatte ich verstanden *grins*. Ich wollte nur etwas genauer den Handverlauf wissen. PLO8 spielt sich halt je nach Board aggressiver.
Ich nehme aber mal an, dass, wenn Du schreibst, Du früh rausgeflogen bist, Du entweder eh short warst (dann Push) oder das Board etwas überspielt hast. Drawing Hands sind auf den Flop immer schwer zu vertreiben.
Noch als kleine Anmerkung: genau deswegen mag ich NLO8 lieber. Da kann man die Kings preflop viel besser schützen.
 
Alt
Standard
12-03-2009, 20:22
(#7)
Benutzerbild von hhsshgj
Since: Jun 2008
Posts: 978
BronzeStar
Ganz im Gegenteil ich war sogar recht gut vorne im Chipcount. Ich habe nach der Hand noch ein bisschen durchgehalten. Aber du würdest sagen das ich für Pot Limit zu aggressiv war ?
 
Alt
Standard
12-03-2009, 20:31
(#8)
Benutzerbild von MBAdept
Since: Aug 2007
Posts: 525
Jedenfalls für eine recht frühe Phase, ja.
 
Alt
Standard
12-03-2009, 22:54
(#9)
Benutzerbild von CoLa7687
Since: Aug 2008
Posts: 531
wenn er nur 7 Outs oder so gegen dich hat ist es sier kein Fehler die hand aggressiv zu spielen, auch in einer frühen phase
 
Alt
Standard
13-03-2009, 11:21
(#10)
Benutzerbild von ich 325
Since: Jan 2008
Posts: 1.833
würde gern mal den handverlauf als HH sehen, da geht das besser zu analysieren.

finde das villain hier ziemlich mies gespielt hat wenn er nur den flushdraw hatte.

btw es war doch 6-max


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

MTT spielen mit der Community - die Intellipoker.com Teamliga
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Omaha High Pot Limited - Frage zur Varianz der brachse Poker Handanalysen 8 11-03-2009 14:01
Frage zur Besten Starthand bei Omaha! Kanf1989 Poker Handanalysen 17 17-02-2008 01:41
Hilfe benötigt ! Frage zu Omaha Regel Bitou81 IntelliPoker Support 13 02-02-2008 21:43
Omaha PL - Frage zum PL sprinternull IntelliPoker Support 2 11-01-2008 13:56