Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA im Headsup 5,50er SnG

Alt
Standard
AA im Headsup 5,50er SnG - 13-03-2009, 15:27
(#1)
Benutzerbild von b0n3z88
Since: Jul 2008
Posts: 107
PokerStars No-Limit Hold'em, $5.00+$0.50 Tournament, 100/200 Blinds 25 Ante (2 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t8755)
Hero (Button) (t4745)

Hero's M: 13.56

Preflop: Hero is Button with ,
Hero bets t500, SB calls t300

Flop: (t1050) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: (t1050) (2 players)
SB checks, Hero bets t700, SB calls t700

River: (t2450) (2 players)
SB bets t7530 (All-In), Hero folds

Total pot: t2450



Kommentare?
 
Alt
Standard
13-03-2009, 18:41
(#2)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
bis zum River hätte ich es auch so oder ähnlich gespielt. Das Board sieht ziemlich ungefährlich aus und hast ein Monster...
Der River ist natürlich etwas hässlich. Möglich, dass er sich jetzt ne Straigt zusammengezogen hat, aber ob ich hier bei nem 5$ Turnier einen fold finden würde, ist fraglich.
 
Alt
Standard
13-03-2009, 22:28
(#3)
Benutzerbild von Gyomorrotty
Since: Dec 2008
Posts: 231
Also wenn Villain hier eine 4 oder 9 hält, ergibt für mich sein Push auf den River keinen Sinn. Schliesslich hattest Du am Turn Initiative, also würde man mit einem straight eher ein value-bet oder noch eher checkraise spielen. Ich denke, du wurdest hier mit grösserer Wahrscheinlichkeit mit einem schwachen Ass oder max zwei Paar rausgeblufft.

AA wegzuschmeissen in der Sit find ich zu krass, selbst wenn er seine Straight doch hat und den Bluff nur vortäuscht. Hätt ich nie weggelegt.
 
Alt
Standard
14-03-2009, 01:15
(#4)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Du hast Dich imo selbst aus der Hand gehebelt. Du verzichtest auf einem ziemlich optimal geeignetem Board auf eine CBet, was ich schonmal nie tun würde, da ich auf diesem Flop FAST ALLES cbette.

Die delayed Cbet hat hier überhaupt keine Stärke, die kannst Du mit allem möglichem spielen (obwohls für mich schon ziemlich danach aussieht, dass ein schwacher Spieler sein Ace trapt, siehe unten). Nichtsdestotrotz, den Turn musst Du halt anspielen.

Womit er hier callt kann durchaus ein OESD sein, aber auch ein Set, TwoPair oder weakAce, evtl auch ein PocketPair.

Definitiv calle ich den Push, weil die gespielte Line eben kaum Rückschlüsse darauf zulässt, dass Du geschlagen bist. Ich sehe eigentlich nur einen Fall, wo Du wirklich beat bist: Villain hat einen Read auf Dich, dass Du mit einem starken Ace oder Set trapst und seine Nuts auszahlst. Viel zu spekulativ; Deine Line sieht für standard-Villain einfach nicht stark genug aus, deshalb würd ich hier callen.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Headsup reluzu Poker Talk & Community 15 11-09-2008 17:12
AQ, headsup ein push? linkvarus777 Poker Handanalysen 7 12-05-2008 17:58
Headsup im 4/180 flocen Poker Handanalysen 11 04-02-2008 20:23
Unterschied 6,50er und 16ner auf Stars NessXG Poker Handanalysen 4 23-01-2008 00:44